Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wirkungsorientierte Leistungsmessung: Der Balanced Performance Report

Der Weg zu einem ganzheitlichen Performance Measurement System für Social-Profit-Organisationen

Gerhard Gruber

Cite this publication as

Gerhard Gruber, Wirkungsorientierte Leistungsmessung: Der Balanced Performance Report (2018), Walhalla Fachverlag, Regensburg, ISBN: 9783802950391

Tracked since 05/2018

112
Downloads

Beschreibung

Wirkung Sozialer Arbeit messen und analysieren



Die rasante Veränderung der Rahmenbedingungen, die Erwartungen der Stakeholder und nicht zuletzt vermehrt rechtliche Vorgaben
machen die Implementierung eines modernen Leistungsmessungssystems zu Analyse, Planung und Steuerung der Organisation unumgänglich.



Wie aber ein solches Performance Measurement System finden? Wie eine solche Aufgabe angehen?



Das neue Fachbuch Wirkungsorientierte Leistungsmessung: Der Balanced Performance Report unterstützt bei der Auseinandersetzung und informiert über aktuelle Möglichkeiten, aber auch Grenzen der wirkungsorientierten Leistungsmessung.



Neben theoretischen Grundlagen wird die Entwicklung eines wirkungsorientierten Performance Measurement Systems – des Balanced Performance Reports – am Beispiel einer mittelgroßen gemeinnützigen Organisation vorgestellt. Hilfreich sind dabei die Aussagen von Praktikern, die im Rahmen von Befragungen erhoben wurden.



Der Balanced Performance Report basiert auf der Balanced Scorecard, entwickelt dieses System aber weiter bzw. passt dieses an moderne Vorgaben wie der Leistungswirkungsmessung an. Im Entwicklungsprozess spielte die Beantwortung folgender Fragen eine große Rolle:




  • Welche Kennzahlen und Indikatoren sind geeignet, den durch die Sachzieldominanz geprägten Anforderungen einer Social-Profit-Organisation an ein wirkungsorientiertes Performance Measurement System zu genügen?

  • Stoßen Social-Profit-Organisationen bei der wirkungsorientierten Leistungsmessung an Grenzen?

  • Welche Konsequenzen können oder müssen daraus gezogen werden?

Beschreibung

Gerhard Gruber M.A., B.A., ist nach mittlerweile 25-jähriger Beschäftigung in und mit Social-Profit-Organisationen als Unternehmensberater mit den Beratungsschwerpunkten Strategieentwicklung, Prozessmanagement sowie Performance Measurement für Sozial- und Gesundheitseinrichtungen tätig.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Begriffsdefinitionen
  • Vorwort
  • 1. Theoretische Grundlagen
  • 1.1 Performance Measurement
  • 1.2 Die Balanced Scorecard
  • 1.3 Die Balanced Scorecard in sozialen Organisationen
  • 1.4 Wirkungsorientierte Steuerung
  • 1.5 Schlussfolgerungen
  • 2. Herausforderungen und Bedürfnisse der Organisationen hinsichtlich ihrer Leistungsmessung
  • 2.1 Forschungsergebnisse: Die Balanced Scorecard in SPOs
  • 2.2 Forschungsergebnisse: Wirkungsorientiertes Performance Measurement in SPOs
  • 2.3 Zusammengefasste Schlussfolgerungen für praxisrelevante wirkungsorientierte Performance Measurement Systeme
  • 3. Entwicklung des Performance Measurement Systems der Gemeinnützigen Organisation
  • 3.1 Vorstellung der Gemeinnützigen Organisation
  • 3.2 Ausgangssituation
  • 3.3 Methodik
  • 3.4 Entwicklung der strategischen Teilziele und Perspektiven
  • 3.5 Entwicklung der Kennzahlen und Indikatoren
  • 3.6 Das PM-System der Gemeinnützigen Organisation: der Balanced Performance Report
  • 3.7 Vorteile des Balanced Performance Reports gegenüber der Balanced Scorecard
  • 4. Nutzen und Grenzen wirkungsorientierter Leistungsmessung
  • 5. Handlungsempfehlungen für die Entwicklung von wirkungsorientierten Performance Measurement Systemen
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor