Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Netzwerke und Soziale Arbeit

Theorien, Methoden, Anwendungen

Diese Publikation zitieren

Jörg Fischer(Hg.), Tobias Kosellek(Hg.), Netzwerke und Soziale Arbeit (2019), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783779950813

Getrackt seit 05/2018

2496
Downloads
78
Quotes

Beschreibung / Abstract

Netzwerke sind in allen Lebensbereichen anzutreffen, jedoch ebenso omnipräsent wie dadurch begriffsleer. Die somit provozierte Diffusität trägt zur Diskrepanz von Theorie und Praxis Sozialer Arbeit bei. Die sich im Zuge der Fortentwicklung des Netzwerkbegriffs immer dringlicher ergebenden Fragen der Abgrenzung, definitorischen Einengung und gegenwartsdiagnostischen Einbettung werden in diesem Buch grundlegend thematisiert.

Spricht man von Netzwerken, so kann man sich schnell zahlreicher Zuhörer und mannigfaltiger Reaktionen sicher sein. Sie sind in allen Lebensbereichen anzutreffen, jedoch ebenso omnipräsent wie dadurch begriffsleer. Die somit provozierte Diffusität wird auf verschiedenen Ebenen deutlich, versteht man die Netzwerkorientierung als einen Grundgedanken Sozialer Arbeit. Dementsprechend ergeben sich im Zuge der Etablierung und Fortentwicklung des Netzwerkbegriffs immer dringlicher Fragen der Abgrenzung, der definitorischen Einengung und gegenwartsdiagnostischen Einbettung.
In diesem Band wird daher der Netzwerkbegriff als theoretischer Ausgangspunkt zur Auftragsbestimmung und Definition Sozialer Arbeit, zur Erklärung des methodischen Handelns sowie als ein eigenständiges Handlungsfeld von Professionellen sowohl theoretisch reflektiert als auch empirisch hinterfragt. Dabei werden die aktuellen Grenzen und Möglichkeiten des Netzwerkgedankens für die Soziale Arbeit grundlegend thematisiert.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Netzwerke in der Sozialen Arbeit von der quantitativen zur qualitativen Herausforderung – eine Einleitung zur zweiten Auflage / Jörg Fischer und Tobias Kosellek
  • Netzwerkorientierung in der Sozialen Arbeit – eine Einleitung / Jörg Fischer und obias Kosellek
  • Theoretische Verortung von Netzwerken in der Sozialen Arbeit
  • Netzwerke(n) in der Sozialen Arbeit. Vermutlich eine Polemik, zumindest aber der Verweis auf eine Dialektik / Michael Winkler
  • Netzwerktheorien in der Sozialen Arbeit / Michael May
  • Netzwerke und Neoinstitutionalismus / Hans Merkens
  • Systemische Soziale Arbeit und Netzwerke / Wilfried Hosemann
  • Tafeln als Netzwerk – im transnationalen Netz der Tafeln? Ambivalenzen des Netzparadigmas / Stephan Lorenz
  • Kommunikation und Handeln in Netzwerken / Jan Fuhse
  • Systeme und Netzwerke – oder: Was man an sozialen Netzwerken zu sehen bekommt, wenn man sie systemtheoretisch beschreibt / Veronika Tacke
  • Soziale Arbeit zwischen Netzwerken und Organisationen – ein kommunikationstheoretischer Vergleich / Horst Uecker
  • Vertrauen in Netzwerke(n) / Georg Cleppien und Tobias Kosellek
  • Soziale Arbeit, Netzwerke und Gerechtigkeit / Günter Rieger
  • Netzwerke und Sozialraum in der Sozialen Arbeit – kritische Bestandsaufnahme eines spannungsreichen Verhältnisses / Jan Zychlinski
  • Wirkungslogiken in kommunalen Präventionsketten – eine praxistheoretische Reflexion / Heinz-Jürgen Stolz und Johannes Schütte
  • Machtfreie Netzwerke? Von Machtverhältnissen und ihrer De-Thematisierung / Christian Kolbe und Claus Reis
  • Netzwerken als methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit
  • Der Wald vor lauter Bäumen. Netzwerke und die Geschichte/n der Sozialen Arbeit / Joachim Wieler
  • Netzwerkmanagement in der Sozialen Arbeit / Herbert Schubert
  • Das Pendeln zwischen Systemen und Netzwerken: Eine Herausforderung für die Akteure / Tilly Miller
  • Die Perspektive sozialer Netzwerke als Option sozialpädagogischer Diagnostik / Matthias Hüttemann und Cornelia Rüegger
  • Lösungsorientierte Netzwerkarbeit / Frank Eger
  • Netzwerke in Handlungsfeldern Sozialer Arbeit
  • Beratung und Netzwerke / Petra Bauer
  • Netzwerke im Alter – Altern zwischen (zu) viel Raum und (zu) wenig Netzwerk!? / Christine Meyer
  • Gelingender Kinderschutz durch Netzwerkbildung? – Implementierungsstrategien auf kommunaler Ebene / Christiane Meiner und Jörg Fischer
  • Analyse von Netzwerkstrukturen in Kinderschutzfällen / Karl Friedrich Bohler und Tobias Franzheld
  • Netzwerkorientiertes Handeln in der kommunalen Bildungs- und Sozialpolitik / Jörg Fischer
  • Virtuelle Soziale Netzwerke als Raum Sozialer Arbeit – Herausforderungen und Perspektiven für Bildung und Teilhabe / Nadia Kutscher
  • Vernetzung im ländlichen Raum. Frühkindliche Bildung in der Kooperation zwischen Politik, Kindertagesstätten und Eltern / Jörg Fischer und Christoph Huth
  • Die Kinder- und Jugendhilfe in lokalen Bildungslandschaften – Ergebnisse einer empirischen Studie / Heinz-Jürgen Stolz
  • Netzwerk Bildungslandschaften. Perspektiven der Kinder- und Jugendarbeit in und neben der Schule / Jens Pothmann
  • Jugendkriminalität im Netzwerk. Kooperative Strukturen der Bearbeitung von Delinquenz / Bernd Dollinger
  • Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit und soziale(s) Netzwerke(n) / Silke Birgitta Gahleitner und Hans Günther Homfeldt
  • Die Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel