Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Der Begriff der Politik

Die Moderne als Krisenzeit im Werk von Reinhart Koselleck

Gennaro Imbriano

Cite this publication as

Gennaro Imbriano, Der Begriff der Politik (2018), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593438757

Tracked since 05/2018

49
Downloads

Beschreibung

Reinhart Koselleck (1923 - 2006) gilt in Deutschland als Übervater der Begriffsgeschichte sowie der Theorie historischer Zeiten. In seiner intellektuellen Biografie des Gelehrten, bei der erstmals wichtige Dokumente aus dem Nachlass Kosellecks berücksichtigt werden - seine Briefwechsel mit Carl Schmitt, mit Hans Blumenberg und Hans-Georg Gadamer -, präsentiert Gennaro Imbriano Koselleck als Denker und Autor, für den der Horizont der Politik die wesentliche Perspektive seiner Arbeit war, um die moderne Welt und ihre Widersprüche zu beschreiben. Er leistet somit einen neuen Beitrag zur weiteren Beschäftigung mit und zur Kritik an Kosellecks Werk.

Beschreibung

Gennaro Imbriano, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Bologna.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Danksagung
  • I. Einleitung –Der Jargon der Unmöglichkeit und der Horizont der Politik
  • II. Dialektik der Aufklärung
  • 1. Die Pathogenese der bürgerlichen Welt
  • 2. Die Sprache der Revolution
  • 3. Der Nomos der Geschichte
  • III. Temporalstrukturen der Moderne
  • 4. Das Zeitalter der Revolution
  • 5. Die Wende zur Neuzeit
  • 6. Die Zeitlichkeit der Geschichte
  • IV. Der Begriff der Politik
  • 7. Staat und Politik
  • 8. Reform und Revolution
  • 9. Geschichtswissenschaft als Prognostik
  • 10. Der Begriff der Politik
  • Abkürzungen
  • Bibliographie
  • Personen- und Sachregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor