Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Walter Benjamin

Diese Publikation zitieren

Walter Benjamin (2018), Wilhelm Fink Verlag, 33098 Paderborn, ISBN: 9783846761632

Getrackt seit 05/2018

17
Downloads

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Impressum
  • Titel
  • Zur Aktualität Walter Benjamins
  • Aktualität und Re-Aktualisierungen
  • Benjamin international und interdisziplinär
  • Benjamin als popkulturelle „Ikone“?
  • Wachsendes Interesse
  • Schwierigkeiten bei der Lektüre Benjamins
  • Benjamin als Leser – Ein neuer Blick auf die Kultur
  • Verborgene Gewalt und verborgene Hoffnung der Moderne
  • Charakterisierungen Benjamins
  • Maulwurf und Hamster
  • Janushaupt mit zwei Händen
  • Geburt, Kindheit und Familie
  • Berlin wird zur Großstadt
  • Kind und Kindheit im Werk Benjamins – eine erste Annäherung
  • Benjamins Erinnerungen an (s)eine Kindheit in Berlin
  • Biographische und gesellschaftliche Dimension der Vergangenheit
  • Landeserziehungsheim Haubinda, Wyneken und die Jugendbewegung
  • Erste Publikationen in der Zeitschrift Der Anfang
  • Pseudonyme
  • Studium in Freiburg und Berlin (1912–1914)
  • Benjamin und die Jugendbewegung
  • Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges und der Selbstmord von Christoph Friedrich Heinle und Rika Seligson
  • Orientierungsversuch und Standortbestimmung: Die frühen Schriften
  • „Erfahrung“ (1913)
  • „Das Leben der Studenten“ (1914/1916)
  • Die „verkaufte“ Jugend
  • Eine neue Gemeinschaft
  • Das Künftige, die Gegenwart und die Kritik
  • Weitere Etappen und neue Freundschaften
  • Ende des Studiums und Promotion – eine arbeitsreiche Zeit
  • „Über die Sprache überhaupt und über die Sprache des Menschen“
  • Das „Sprachproblem“
  • Sprache im Zustand der Unschuld
  • „Jede Sprache teilt sich selbst mit.“
  • „Reines Medium“ und Unmittelbarkeit
  • „Sprache überhaupt“ und „Sprache des Menschen“
  • „Empfängnis und Spontaneität“: Der Akt der Benennung
  • Der Sündenfall als „Geburtsstunde des menschlichen Wortes“
  • Sprachen der Kunst
  • Schwierigkeiten bei der Lektüre
  • „Über das Programm der kommenden Philosophie“ (1917)
  • Ein neues Verhältnis zwischen Subjekt und Objekt
  • An den Grenzen der philosophischen Sprache
  • Die „Beziehung der Erkenntnis auf die Sprache“
  • Die Sphäre der Religion
  • Ein Orientierungsversuch
  • Die Universität Muri – eine Parodie der akademischen Welt
  • Skepsis gegenüber der Universität als Institution
  • Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik (1920)
  • Eine „Philosophieproblemgeschichte“
  • Kritik als Vollendung des Kunstwerks
  • Ideal und Idee
  • Wirkung und Bedeutung
  • Rückkehr nach Berlin
  • Das intellektuelle Leben der Weimarer Republik
  • Benjamin als Intellektueller und freier Publizist
  • Freundschaften
  • … und das Feuilleton der 20er Jahre
  • Benjamin als Übersetzer
  • „Über die Aufgabe des Übersetzers“ (1923)
  • Kunst ohne Adressat und ohne Mitteilung
  • Form und Leben
  • Überleben und Fortleben
  • Befreiung und Erlösung
  • Die Idee einer reinen Sprache
  • Die Übersetzung als unendliche Annäherung an die reine Sprache
  • Das politische Denken – das Politische denken
  • Die „Erfüllung der ungesteigerten Menschenhaftigkeit“
  • „Theologisch-politisches Fragment“ (1920/1921)
  • Das Messianische und die Geschichte
  • Die „Ordnung des Profanen“
  • Die Idee des Glücks
  • Nihilismus
  • „Zur Kritik der Gewalt“ (1921)
  • Eine „Unterscheidung in der Sphäre der Mittel“
  • Rechtssetzende und rechtserhaltende Gewalt
  • Unhintergehbarkeit von Gewalt
  • Möglichkeit gewaltloser Konfl iktlösungen
  • Der proletarische Streik als reines Mittel
  • Gewalt als Manifestation
  • Mythische und göttliche Gewalt
  • Geschichtsphilosophie und Kritik
  • „Goethes Wahlverwandtschaften“ (1924/1925)
  • Wahrheitsgehalt und Sachgehalt, Kritik und Kommentar
  • Die historische Position des Kritikers
  • Die Philosophie und das „Rätselhafte“ der Kunst
  • Die „Anschauung des Schönen als Geheimnis“
  • Mythos – Kunst – Philosophie
  • „Die Hoffnung fuhr wie ein Stern, der vom Himmel fällt, über ihre Häupter weg.“
  • „Nur um der Hoffnungslosen willen ist uns die Hoffnung gegeben.“
  • Ablehnung und Potenzial
  • Zeitschriftenprojekt: Angelus Novus
  • Verborgene Aktualität
  • Keine Konzessionen
  • Das Ende der akademischen Laufbahn
  • Auszug aus Cornelius’ Gutachten
  • Ursprung des deutschen Trauerspiels (1925/1928)
  • Zitat, Bruchstück, Mikrologie
  • „Die Wahrheit ist der Tod der Intention.“
  • Allegorie
  • Wirkung
  • Politisierung
  • Benjamin als Rezensent und Literaturkritiker
  • Benjamin und Brecht
  • Das „Programm für ein proletarisches Kindertheater“ (1928/1929)
  • Die Geste und die „Dialektik im Stillstand“
  • Rundfunktheorie und -arbeiten
  • Einbahnstraße (1923/1928)
  • Politische Positionierung
  • Politisches Figurenrepertoire
  • Erfahrungsarmut und die Krise des Erzählens
  • Die neuen Barbaren
  • Glasbauten
  • „Der destruktive Charakter“ (1931)
  • „Ich packe meine Bibliothek aus. Eine Rede über das Sammeln“ (1931)
  • „Neapel“ (1925) – Die poröse Stadt
  • Glasbauten, Gehäuse, Porosität
  • „Der Sürrealismus. Die letzte Momentaufnahme der europäischen Intelligenz“ (1929)
  • Profane Erleuchtung
  • Freiheit, Revolte und Revolution
  • Ab 1933: Benjamin im Exil
  • „Lehre vom Ähnlichen“ und „Über das mimetische Vermögen“ (1933)
  • Unsinnliche Ähnlichkeit
  • Sprache und Schrift als „Archiv unsinnlicher Ähnlichkeiten“
  • Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit (1935/1936)
  • Benjamins Begriff der Aura
  • Kino als Schule der Wahrnehmung: Die „Chockwirkung“ des Films
  • Das Kino als „Kollektivtraum“
  • Adornos Kritik am Kunstwerkaufsatz – Das emanzipatorische Potential des Lachens
  • „Ästhetisierung der Politik“ vs. „Politisierung der Kunst“
  • Das Passagen-Werk (Mitte 1920er Jahre–1940)
  • Phantasmagorie
  • Weltausstellung
  • Der Flaneur
  • Über den Begriff der Geschichte (1939/1940)
  • Angelus Novus – Fortschrittskritik und „Engel der Geschichte“
  • Benjamins Kritik der Sozialdemokratie
  • „Jetztzeit“
  • „Im Augenblick der Gefahr“: „Konstellation“ und „Gefahrenkonstellation“
  • „Eingedenken“
  • Zeitmoment und Disposition
  • Glossar
  • Zitate
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel