Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Erziehung - Kunst des Möglichen

Beiträge zur Praktischen Pädagogik

Wolfgang Brezinka

Diese Publikation zitieren

Wolfgang Brezinka, Erziehung - Kunst des Möglichen (1988), Ernst Reinhardt Verlag, 80639 München, ISBN: 9783497606801

Getrackt seit 05/2018

158
Downloads

Beschreibung / Abstract

Eltern, Lehrer und andere Erzieher müssen ihre Pflicht zur Erziehung heutzutage unter schwierigen Umständen erfüllen. Sie suchen nach Orientierungshilfen, um sich zurechtzufinden. Sie brauchen den Blick für das Wesentliche: bei den Erziehungszielen ebenso wie bei den erziehersichen Handlungsmöglichkeiten, die es in ihrem Wirkungskreis gibt. Dieses Buch leistet einen Beitrag dazu: es gibt Rat und macht Mut, ohne die Schwierigkeiten zu verharmlosen.

Beschreibung / Abstract

Eltern, Lehrer und andere Erzieher müssen ihre Pflicht zur Erziehung heutzutage unter schwierigen Umständen erfüllen. Sie suchen nach Orientierungshilfen, um sich zurechtzufinden. Sie brauchen den Blick für das Wesentliche: bei den Erziehungszielen ebenso wie bei den erziehersichen Handlungsmöglichkeiten, die es in ihrem Wirkungskreis gibt. Dieses Buch leistet einen Beitrag dazu: es gibt Rat und macht Mut, ohne die Schwierigkeiten zu verharmlosen.

Beschreibung

Prof. em. Dr. Dr. hc. Wolfgang Brezinka, lehrte Erziehungswissenschaft in Innsbruck, Würzburg und Konstanz. Mitglied der Öster. Akademie der Wissenschaften. Seine Bücher haben eine Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erreicht und sind in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Eine Übersicht aller Titel der "Gesammelten Schriften" finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Erziehung in unserer Zeit
  • Die Fragwürdigkeit der Urteile über die Gegenwart
  • Die Chance der neuen Lebensformen
  • Die Aufgaben des Erziehers
  • Die Bildung des Erziehers
  • Die Wandlung des Bildungsbegriffes
  • Zur Situation der Erzieher in der Gegenwart
  • Die Berufsgefahren des Lehrers
  • Die Möglichkeiten der Selbstbildung
  • Über Elternberatung
  • Der Beitrag der Eltern zur Erziehung
  • Einrichtungen zur Unterstützung der Eltern
  • Gelegentliche Beratung als Beitrag des Berufserziehers
  • Der Verlauf der Beratung
  • Die Grenzen der Beratung
  • Erziehung für die Welt von morgen
  • Die Welt der nächsten zwanzig Jahre
  • Die Anforderungen an den Menschen und die Gesellschaft
  • Die Hilfe für die Jugend
  • Jugendforschung und pädagogische Planung
  • Die gegenwärtige Lage der Erziehungswissenschaft
  • Jugendforschung als Voraussetzung des pädagogischen Planens
  • Die Grenzen des pädagogischen Planens
  • Verantwortliche Jugendarbeit heute
  • Die Lage der Jugend in der hochindustrialisierten Gesellschaft
  • Die erzieherischen Schwerpunkte der Jugendhilfe
  • Die Träger der Jugendhilfe
  • Erziehung durch das Wandern
  • Die Situation der Jugend
  • Der Beitrag des Wanderns
  • Die ungenutzte Chance
  • Die erzieherische Aufgabe
  • Die kulturellen Aufgaben des Lehrers in Südtirol
  • Gesellschaft, Kultur und Persönlichkeit
  • Kultur und Erziehung
  • Die Wirkmöglichkeiten des Lehrers
  • Stellung und Aufgaben des Schulleiters
  • Der Schulleiter und die Schüler
  • Der Schulleiter und die Eltern
  • Der Schulleiter und seine Kollegen
  • Aufgaben und Probleme der Pädagogischen Hochschule
  • Das wissenschaftliche Studium
  • Die berufspraktische Ausbildung
  • Die Bildung durch das gemeinsame Leben
  • Wissenschaft und Konfession im Rahmen der akademischen Lehrerbildung
  • Der wissenschaftliche Charakter der Pädagogischen Hochschulen und die Zurückhaltung der Universitäten
  • Sinn und Grenzen der Konfessionalität
  • Folgerungen und Vorschläge
  • Die Akademisierung der Ausbildung von Volksschullehrern als Problem
  • Vorgeschichte der akademischen Lehrerbildung
  • Argumente für die Akademisierung der Lehrerbildung
  • Gefahren der Akademisierung
  • Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Sachregister
  • Veröffentlichungsnachweise

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor