Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wirtschaft erzählen

Diese Publikation zitieren

Wirtschaft erzählen (2018), Narr Francke Attempto, 72070 Tübingen, ISBN: 9783823390725

Getrackt seit 05/2018

1
Downloads

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • INHALT
  • IRMTRAUD BEHR (PARIS) / ALBRECHT PLEWNIA (MANNHEIM) /JÜRGEN RITTE (PARIS): REDEN ÜBER GELD
  • SABINE SEELBACH (KLAGENFURT): HERR UND HUND. NARRATIONEN DES LINEAREN UND DES NICHTLINEAREN IN DER WIRTSCHAFTSESSAYISTIK
  • BIRGER P. PRIDDAT (WITTEN/HERDECKE): ENTSCHEIDUNG ALS NOTWENDIGE FIKTION. ÜBER EINE FUNDAMENTALE NARRATIVE STRUKTUR IN DER ÖKONOMIK: WAHRSCHEINLICHKEIT UND ERWARTUNG
  • ANNE-LAURE DAUX-COMBAUDON (PARIS): WIRTSCHAFTSMETAPHERN UND NARRATIVE THEMENENTFALTUNG
  • MARIE-LAURE PFLANZ (NANTERRE): „TYRANNOWERBUS REX“: EINE BETRACHTUNG ZUR VERWENDUNG VON ÜBER- UND BEINAMEN VON WIRTSCHAFTSAKTEUREN IN WIRTSCHAFTSARTIKELN
  • LOTHAR SCHNITZLER (BONN): NICHTS IST SPANNENDER ALS WIRTSCHAFT ERZÄHLUNG ALS ARBEIT – METHODEN UND PRODUKTIONSBEDINGUNGEN WIRTSCHAFTSJOURNALISTISCHER NARRATION
  • EVA GREDEL (MANNHEIM): WORT- UND THEMENKARRIERE IN DER WIRTSCHAFTSKOMMUNIKATION: NACHHALTIGKEITSBERICHTE ALS TEILDISKURSE
  • PATRICK FARGES (PARIS): ISRAELS „FLEIßIGE JECKES“. DER DEUTSCH-JÜDISCHE EINWANDERER ALS WIRTSCHAFTLICHER PIONIER UND ERFOLGREICHER ENTREPRENEUR IN PALÄSTINA/ISRAEL
  • DIRK HOHNSTRÄTER (HILDESHEIM): APPLE: KULT UND/ODER CODE
  • IUDITHA BALINT (DUISBURG-ESSEN): MEHRFACH ÜBERSCHRITTEN. DIMENSIONEN ENTGRENZTER ARBEIT IN LITERARISCHEN UND WISSENSCHAFTLICHEN TEXTEN
  • STEPHAN HABSCHEID (SIEGEN): ERZÄHLEN VON TRANSFORMATION, TRANSFORMATION DES ERZÄHLENS. NARRATIVE DISKURSE IM KONTEXT VON MANAGEMENT UND ORGANISATION
  • CHRISTINE KÜNZEL (HAMBURG): STROH ZU GOLD SPINNEN: ZUR MÖGLICHEN BEDEUTUNG UND FUNKTION VON MÄRCHEN IM KONTEXT DER ANALYSE VON FINANZKRISEN
  • IRMTRAUD BEHR (PARIS) / MONIKA DANNERER (INNSBRUCK): NARRATIVE ELEMENTE IN ZEITUNGSTEXTEN ZU WIRTSCHAFTLICHEN KRISEN
  • MARKUS RAITH (FREIBURG): „DIE LETZTEN TAGE EUROPAS“ UNTERGANGSSZENARIEN IN TEXT-BILD-FORMATEN
  • ASTRID ADLER / RAINER PERKUHN / ALBRECHT PLEWNIA (MANNHEIM): RETTUNG – PLEITE – GRIECHENLAND
  • PHILIPPE VERRONNEAU (DIJON): DIE EURO-KRISE IN DEN MASSENMEDIEN: VOM FACHDISKURS ZUM „STORYTELLING“
  • THOMAS LISCHEID (WEINGARTEN): „SINNEN & SIMULIEREN“ DISKURS- UND KULTURSEMIOTISCH – SYMBOLE UND NARRATIVE DER GROßEN FINANZ- UND WIRTSCHAFTSKRISE 2007FF. ZWISCHEN AKTUELLEM MEDIENDISPOSITIV, SPIELFILM UND GEGENWARTSLITERATUR
  • PATRICK GALKE (FREIBURG): VON RÄUBERN UND BERAUBTEN. WIE DIE FRAGE NACH SCHULD UND UNSCHULD FINANZKRISENERZÄHLUNGEN BESTIMMT

Ähnliche Titel