Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen

Grundlagen, Konzepte, Umsetzung

Diese Publikation zitieren

Thomas Jäschke(Hg.), Datenschutz und Informationssicherheit im Gesundheitswesen (2018), Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin, ISBN: 9783954663903

Getrackt seit 05/2018

365
Downloads
5
Quotes

Beschreibung / Abstract

Rasante Entwicklungen von Cloud-Computing, eHealth und mHealth-Anwendungen steigern fortlaufend die Relevanz der Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten im Gesundheitswesen; zugleich wird der Umgang mit Daten immer intransparenter. Das zeigen allein schon aktuelle Statistiken über Cyber-Kriminalität. Mit der im Mai 2018 nun europaweit anzuwendenden Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) ergeben sich zahlreiche Anpassungen und neue Herausforderungen für den Datenschutz im Gesundheitswesen.

Unternehmen und Einrichtungen sind gefordert, aber die Anforderungen und Maßnahmen des Datenschutzes können nicht 1:1 aus den Datenschutzvorgaben anderer Branchen übernommen werden. Die Spezifika des Gesundheitswesens sind ebenso zu berücksichtigen, wie die rechtlichen Rahmenbedingungen und Aspekte der Informationssicherheit. Ganzheitliche Datenschutzlösungen sind die Zukunft.

Die aktualisierte und erweiterte 2. Auflage des Praxisbuchs gibt einen umfassenden Überblick vor dem Hintergrund der EU-DS-GVO und erleichtert den Einstieg in die verschiedenen Themenfelder des Datenschutzes. Das Autorenteam aus Praktikern und ausgewiesenen Experten unterstützt den Leser konkret in seinem Berufsalltag und vermittelt zentrales Praxiswissen zu allen Datenschutzaspekten. Dabei wird ein thematischer Bogen gespannt von grundlegenden Definitionen über die Rollen der einzelnen Akteure im Gesundheitswesen hin zu dem Themenkomplex der Informationssicherheit. In einzelnen Exkursen wird zudem über den Tellerrand des Datenschutzes hinaus praxisnah auf angrenzende Bereiche eingegangen.

Beschreibung

mit Beiträgen von:

U.-V. Albrecht | M. Aschhoff | T. Beer | S. Czech | J. Domnik | S. Große | H. Haaz | M. Henke | T. Jäschke | M. Koch | A. Lingen | P.-M. Meier | O. Methner | F.-M. Przytulla | J. Reiter | N. Richard | F.W. Rüter | B. Sandrock | M. Staemmler | B. Stöferle | C. Thieme | A. Vogel | S. Zorbach

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Vorwort
  • Vorwort zur 1. Auflage
  • Die Autorinnen und Autoren
  • Inhalt
  • I Einführung Datenschutz im Gesundheitswesen
  • 1 Stellenwert und Aktualität des Datenschutzes
  • 2 Besonderheiten des Datenschutzes im Gesundheitswesen
  • 3 Interessenten an Gesundheitsdaten
  • 4 Der Nutzen von Datenschutz im Gesundheitswesen
  • 5 Datenschutz – ein Alleinstellungsmerkmal?
  • II Grundlagen Datenschutz und Datensicherheit
  • 1 Datenschutz-Grundverordnung, Gesetze, Empfehlungen und Richtlinien
  • 2 Begriffsbestimmungen und Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • 3 Rechte der betroffenen Person
  • 4 Datenschutz vs. Datensicherheit
  • 5 Pflichten des Datenschutzes
  • 6 Schweigepflicht
  • Auflistung der gängigsten datenschutzrechtlichen Regelungen
  • Weiterführende Gesetze
  • Weiterführende Literatur zu der Sektion II „Grundlagen Datenschutz und Datensicherheit“
  • III Der Datenschutzbeauftragte
  • 1 Profil des Datenschutzbeauftragten
  • 2 Aufgaben des Datenschutzbeauftragten
  • 3 Der Datenschutzbeauftragte – interne Schnittstellen
  • 4 Der Datenschutzbeauftragte – externe Schnittstellen
  • IV Informationssicherheit
  • 1 Der Informationssicherheitsbeauftragte
  • 2 Das IT-Sicherheitsgesetz
  • 3 Die aktuelle Lage der Informationssicherheit im Gesundheitswesen
  • 4 Bedrohungsszenarien im Gesundheitswesen
  • 5 Einführung eines Managementsystems für Informationssicherheit
  • Exkurs: Social Engineering – Schwachstelle Mensch
  • Exkurs: Herausforderung Interoperabilität – Standards für die digitale Gesundheitsversorgung
  • V Akteure im Gesundheitswesen
  • 1 Personenbezogene Daten im Gesundheitswesen
  • 2 Kooperations- und Kommunikationspartner aus Anwendersicht
  • 3 (Zahn-)Arztpraxis
  • 4 Krankenhaus
  • 5 Rehabilitation
  • 6 Senioreneinrichtungen
  • 7 Pflege
  • 8 Kostenträger/Krankenkassen
  • 9 Externe Dienstleister und Zulieferer
  • 10 Apotheken
  • 11 Sanitätshäuser
  • 12 Physiotherapeuten
  • 13 Heilpraktiker
  • 14 Fitnessstudios
  • 15 Psychologen und psychologische ­Psychotherapeuten
  • 16 Übergreifende Datenschutzorganisation
  • Exkurs: Gesundheits-Apps und Datenschutz
  • VI Praxisbeispiele
  • 1 Outsourcing
  • 2 Fremdwartung
  • 3 Löschanfragen von Patienten
  • 4 Datenschutz-Folgenabschätzung
  • 5 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • 6 Einbruch in die Geschäftsräume
  • 7 Vorgehen Videoüberwachung
  • 8 Auskunftsersuchen
  • VII Blick über den Tellerrand
  • 1 Datenschutz in der Telematikinfrastruktur
  • 2 Gesundheitsdatenschutz – Ein internationaler Überblick
  • 3 Datenschutz und Arbeitnehmer im Krankenhaus – Beschäftigtenschutz
  • 4 Compliance
  • Exkurs: Übermittlung von Patientendaten mit Social Media Apps – wieso nicht?
  • Exkurs: Von der Dekonstruktion von Geschäftsfeldern bis zur Disruption von Geschäftsmodellen
  • Sachwortverzeichnis
  • Autorenporträts

Ähnliche Titel