Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Depression

Ein Wegweiser für Betroffene

Lee H. Coleman

Diese Publikation zitieren

Lee H. Coleman, Depression (2014), Junfermann Verlag, Paderborn, ISBN: 9783955712310

Getrackt seit 05/2018

48
Downloads
2
Quotes

Beschreibung

Lee H. Coleman, klinischer Psychologe und spezialisiert auf psychotherapeutische Arbeit, ambulante Dienste, Supervision und Beratung von Studierenden und Universitätsangehörigen.

Beschreibung / Abstract

Diagnose Depression – und jetzt?
Depressionen zählen in den Industrieländern zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Deutschlandweit leiden etwa 4 Millionen Menschen daran, und die Medien sind voll von Berichten über und von Betroffenen. Wir scheinen in dieser Hinsicht fast „abgeklärt“ zu sein, doch was tun, wenn es einen plötzlich selbst trifft?
Einen hilfreichen Wegweiser für Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema auseinandersetzen, bietet Lee H. Coleman. Unabhängig davon, ob man selbst betroffen ist oder jemandem beistehen möchte, der an Depressionen erkrankt ist – in diesem Buch erfährt man alles über Symptome, Begleiterkrankungen, Möglichkeiten der Therapie sowie Selbsthilfe und Rückfallprävention. Leicht verständlich und praxisnah ist das Buch ein idealer Einstieg und Ratgeber auf dem Weg aus der Depression.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Danksagung
  • Einführung
  • 1. Was ist eine Depression?
  • 1.1 Häufige Symptome
  • 1.2 Woran erkennen Sie, dass Sie nicht einfach nur traurig sind?
  • 1.3 Was ist der Unterschied zur Trauer nach einem Verlust?
  • 1.4 Warum ist eine Depression eine ernste Erkrankung?
  • 1.5 Sie sind nicht allein, und es gibt Grund zur Hoffnung!
  • 1.6 Warum geht es Ihnen jetzt so?
  • 1.7 Formen der Depression und andere affektive Störungen
  • 1.8 Zusammenfassung
  • 2. Der Weg zu einer fachgerechten Diagnose
  • 2.1 Durch eine fachgerechte Diagnose werden die Weichen gestellt
  • 2.2 Was kommt bei einem Arzttermin auf Sie zu?
  • 2.3 Was erwartet Sie, wenn Sie einen Psychotherapeuten oder Psychiater aufsuchen?
  • 2.4 Wie Sie einen Psychotherapeuten finden
  • 2.5 Zusammenfassung
  • 3. Methoden derDepressionsbehandlung
  • 3.1 Psychotherapie
  • 3.2 Medikamente
  • 3.3 Sollen Sie eine Psychotherapie machen, ein Medikament einnehmen oder beides kombinieren?
  • 3.4 Zusammenfassung
  • 4. Behandlungsfortschritte beobachten
  • 4.1 Methode und Häufigkeit der Überprüfung
  • 4.2 Wann wird es Ihnen besser gehen?
  • 4.3 Es stellt sich keine Besserung ein?
  • 4.4 Zusammenfassung
  • 5. Umgang mit Symptomen
  • 5.1 Mit konkreten Maßnahmen Einfluss auf Ihre Symptome nehmen
  • 5.2 Zusammenfassung
  • 6. Umgang mit Suizidgedanken
  • 6.1 Hinweise für Menschen, die sich mit Suizidgedanken tragen
  • 6.2 Hinweise für Freunde und Angehörige eines Menschen, der mit Suizidgedanken ringt
  • 6.3 Zusammenfassung
  • 7. Sich die Unterstützung sichern, die Sie brauchen
  • 7.1 Warum es so wichtig ist, sich aktiv um die Unterstützung durch andere zu bemühen
  • 7.2 Herausfinden, was Sie von anderen brauchen
  • 7.3 Ihre Bedürfnisse äußern
  • 7.4 Zusammenfassung
  • 8. Begleiterkrankungen: die „Zimmergenossen“ der Depression
  • 8.1 Substanzmissbrauch
  • 8.2 Angststörungen
  • 8.3 Persönlichkeitsstörungen
  • 8.4 Zusammenfassung
  • 9. Nach einer depressiven Episode gut für sich sorgen
  • 9.1 Rückfall und Wiedererkrankung
  • 9.2 Fortsetzungsbehandlung und Erhaltungsbehandlung
  • 9.3 Im Alltag gut auf sich achten
  • 9.4 Zusammenfassung
  • 10. Informationsquellen und Anlaufstellen
  • 10.1 Wie Sie im Internet verlässliche Informationen zu Gesundheitsthemen finden
  • 10.2 Zusammenfassung
  • Literatur
  • Über den Autor

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor