Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Bindung über die Lebensspanne

Grundlagen und Konzept der Bindungstheorie

David Howe

Diese Publikation zitieren

David Howe, Bindung über die Lebensspanne (2015), Junfermann Verlag, Paderborn, ISBN: 9783955713843

Getrackt seit 05/2018

223
Downloads
11
Quotes

Beschreibung

David Howe ist emeritierter Professor an der School of Social Work der University of East Anglia, Norwich. Sein Forschungs- und Veröffentlichungsschwerpunkt umfasst das Thema Beziehung in verschiedensten Kontexten. Bis heute hat er 18 Bücher dazu veröffentlicht, viele davon Bestseller.

Beschreibung / Abstract

Inwiefern formen unsere frühen Beziehungen unser Bindungsverhalten im Erwachsenenleben? Die Bindungstheorie bietet ein fundiertes und umfassendes Modell, das erklärt, wie unsere frühesten Erfahrungen nicht nur unsere Entwicklung als Kind beeinflussen, sondern auch unsere Gefühle und unser Verhalten im späteren Leben.
Das prägnant und eingängig gestaltete Buch von David Howe ist der ideale Einstieg in dieses faszinierende und schnell wachsende Forschungsfeld. Es erläutert die zentralen Konzepte der Bindungstheorie und erklärt, welche Rolle die verschiedenen Bindungsstile in Kindheit, Jugend und Erwachsenenleben spielen. Studenten und professionell Tätige in Therapie, Beratung und Coaching finden hier eine aufschlussreiche und nachdenklich stimmende Einführung in die Komplexität des menschlichen Verhaltens.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Danksagung
  • Teil 1: Bindungstheorie, Modelle und Messverfahren
  • 1. Bindungsverhalten
  • 2. Gefühle und ihre Regulierung
  • 3. Das innere Arbeitsmodell
  • 4. Bindungsmuster
  • 5. Bindungen im Erwachsenenalter
  • Teil 2: Bindungsmuster, -typen und -stile
  • 6. Sichere Bindungen im Kindesalter
  • 7. Sichere Bindungen im Erwachsenenalter
  • 8. Vermeidende Bindungen in der Kindheit
  • 9. Vermeidende und zurückweisende Bindungen im Erwachsenenalter
  • 10. Ambivalente Bindungen in der Kindheit
  • 11. Ängstliche und präokkupierte Bindungen im Erwachsenenalter
  • 12. Desorganisierte und kontrollierende Bindungen in der Kindheit
  • 13. Ängstlich-vermeidende Bindungen und unverarbeitete Gefühlszustände im Erwachsenenalter
  • Teil 3: Probleme und Debatten
  • 14. Temperament, Behinderungen und Geschlecht: Die Interaktion von Anlage und Umwelt
  • 15. Bindung ein Leben lang – Beständigkeit und Unbeständigkeit, Stabilität und Veränderung
  • Epilog
  • Literaturempfehlungen
  • Literatur
  • Index

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor