Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Koranexegese als »Mix and Match«

Zur Diversität aktueller Diskurse in der tafsir-Wissenschaft

Diese Publikation zitieren

Abbas Poya(Hg.), Koranexegese als »Mix and Match« (2017), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839441121

Getrackt seit 05/2018

2
Downloads

Beschreibung / Abstract

Die Beschäftigung mit dem Koran ist nicht nur ein zentrales Interesse muslimischer Gelehrsamkeit, sie ist auch wichtig, um die geistig-religiösen Hintergründe der verschiedenen - fundamentalistischen, liberalen, traditionellen oder modernen - Positionen im Islam zu verstehen.
Dieser Band diskutiert texthermeneutische Zugänge aus verschiedenen Regionen des Islam - von der Türkei über Ägypten, Syrien, den Iran bis hin zu Indien. Die Beiträge konturieren die Koranexegese als eine Mix-and-Match-Hermeneutik, an der verschiedene Akteure mit unterschiedlichen Erkenntnisinteressen, methodischen Ansätzen und Lebenserfahrungen beteiligt sind. Auf diese Weise wird die Pluralität im islamischen Denken und Handeln als selbstverständlich erachtet und u.a. in den unterschiedlichen Zugängen zum Koran begründet.

Beschreibung

Abbas Poya (PD Dr. phil.) ist habilitierter Islamwissenschaftler und hat an den Universitäten Hamburg, Freiburg und Zürich gelehrt. Er leitet die Nachwuchsforschergruppe »Norm, Normativität und Normenwandel« an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Islamisches Recht, Toleranz, moderne intellektuelle Diskurse im Islam sowie Gerechtigkeit als normatives Konzept.

Kritik

O-Ton: »Koran lesen und verstehen« - Abbas Poya im Interview beim ZDF.

»Dieser Band zeigt die Breite und Vielfalt der Koranexegese und der mit ihr verbundenen Interessenlagen auf.«
Oliver Neumann, www.lehrerbibliothek.de, 11 (2017)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Einleitung
  • Ibn Taymīyas Theorie der Koranexegese
  • Zur ethischen Implikation der Abrogation im Koran
  • Ambiguitätsintoleranz als hermeneutisches Prinzip der Koraninterpretation
  • Aṭ-Ṭāhir b. ʿĀšūr (gest. 1973) und die Kontroverse um tafsīr bi-l-maʾṯūr und tafsīr bi-r-raʾy
  • Geschichtlichkeit in der Koranexegese
  • Der Koran als Korrektiv
  • Wie der Prophet die Welt sah
  • Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel