Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

TELLUS | miteinander lehren - voneinander lernen

Bildungsbegleitung & Berufsorientierung für InteA-SchülerInnen an beruflichen Schulen

Jennifer Mina

Cite this publication as

Jennifer Mina, TELLUS | miteinander lehren - voneinander lernen (21.10.2018), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 0943-8394, 2017 #04, S.241

Tracked since 05/2018

2
Downloads

Beschreibung

Das Projekt TELLUS|miteinander lehren - voneinander lernen richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die als Seiteneinsteiger (Geflüchtete, SpätaussiedlerInnen, Zugewanderte) keinen Zugang mehr zum Regelschulsystem haben und denen nur wenig Zeit bleibt, um Deutsch zu lernen und berufliche Perspektiven zu entwickeln. Das Projekt ist eng mit dem Sprachförderprogramm InteA verbunden. Durch eine intensive Sprachförderung soll der spätere Übergang in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt gelingen. Studierende unterstützen im Tandem die SchülerInnen und arbeiten eng mit den Fachkräften zusammen. Sie helfen im Unterricht, unterstützen und begleiten aber auch außerhalb der Schule, etwa beim Schreiben von Bewerbungen oder bei gemeinsamen Aktivitäten. Damit helfen sie den Jugendlichen, sich mit dem deutschen Schul- und Berufsbildungssystem auseinander zu setzen, eigene Perspektiven zu entwickeln und erste Kontakte herzustellen.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor