Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Lehrbetriebsverbünde

Integration von benachteiligten Jugendlichen in ein neues Modell der dualen Berufsausbildung in der Schweiz

Nicolette Seiterle

Beschreibung

Das Buch zeigt: Lehrbetriebsverbünde haben ein erhöhtes Integrationspotential für ausländische und schulisch schwächere Jugendliche, weil sie deren Chancen auf einen Ausbildungsplatz verbessern und Lehrvertragsauflösungen verhindern. Die Gründe dafür liegen in der im Vergleich zu einzelbetrieblichen Ausbildungen anders organisierten Selektion und Ausbildung: Verbundspezifische Merkmale wie die Rotation und die geteilte Betreuung erhöhen die Capabilities der Lernenden und wirken als institutionelle Konversionsfaktoren.

Beschreibung

Dr. phil. des. Nicolette Seiterle, wissenschaftliche Mitarbeiterin Pflege- und Adoptivkinder Schweiz, Doktorandin Universität Basel

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Lehrbetriebsverbünde. Integration von benachteiligten Jugendlichen in ein neues Modell der dualen Berufsausbildung in der Schweiz
  • Vorwort und Dank
  • Inhalt
  • Abbildungsverzeichnis
  • Tabellenverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis und Glossar mit Begrifflichkeiten des Schweizerischen Bildungssystems
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Das duale Berufsbildungssystem und seine Risiken: Schwierigkeiten beim Lehrstellenzugang und Lehrvertragsauflösungen
  • 1.2 Lehrbetriebsverbünde als mögliche Lösungsstrategie für die Risiken der dualen Berufsbildung
  • 1.3 Aufbau der Forschungsarbeit
  • 2. Definitionen und Forschungsstand zur Rekrutierung und Selektion Lernen der und zu Lehrvertragsauflösungen
  • 2.1 Einführende Definitionen
  • 2.2 Rekrutierung und Selektion von Lernenden in die berufliche Grundbildung
  • 2.3 Lehrvertragsauflösungen
  • 2.4 Erfolgversprechende Faktoren für eine integrative Berufsbildung: gelebte Ausbildungskultur und das Ausbildungsmodell Lehrbetriebsverbund
  • 3. Fragestellungen der Forschungsarbeit
  • 3.1 Forschungslücken
  • 3.2 Fragestellungen
  • 4. Theoretische Rahmung
  • 4.1 Begründung der Theoriewahl
  • 4.2 Typologische Strukturmerkmale von Lehrbetriebsverbünden
  • 4.3 Capabilities-Ansatz
  • 4.4 Soziologie der Konventionen
  • 4.5 Kombination der theoretischen Rahmungen und Arbeitshypothesen
  • 5. Methodik
  • 5.1 Methodologische Überlegungen
  • 5.2 Datenerhebung und -auswertung qualitative Methoden
  • 5.3 Datenerhebung und -auswertung quantitative Dokumentenanalyse
  • 5.4 Vergleich der Einzelfälle: Cross-Case-Analyse
  • 6. Ergebnisse
  • 6.1 Integranet: ein großer Ausbildungsverbund mit kommunalem Integrationsauftrag
  • 6.2 Transportnet: ein großer, privatwirtschaftlicher Verbund des öffentlichen Verkehrs
  • 6.3 Spednet: ein kleiner Verbund aus der Speditionsbranche
  • 6.4 Ruralnet – ein ländlicher Verbund mit Verantwortung für die regionale Wirtschaft
  • 6.5 Komparative Analyse der vier Lehrbetriebsverbünde
  • 7. Konklusion und Ausblick
  • 7.1 Diskussion der Ergebnisse in Hinblick auf den Forschungsstand
  • 7.2 Reflexion Theoretischer Rahmen und Grenzen der Forschungsarbeit
  • 7.3 Ausblick und Forschungsdesiderate
  • 8. Bibliographie
  • 9. Anhang

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor