Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Ausländerrecht - Verwaltungsvorschriften

Bundeseinheitliche Anwendung des AufenthG, FreizügG/EU, AZRG

Walhalla Fachredaktion

Cite this publication as

Walhalla Fachredaktion, Ausländerrecht - Verwaltungsvorschriften (2010), Walhalla Fachverlag, Regensburg, ISBN: 9783802924996

Tracked since 05/2018

1
Downloads

Beschreibung

Die Verwaltungsvorschriften in einem Band: kompakt - handlich - preiswert



Das Zuwanderungsgesetz und das Richtlinienumsetzungsgesetz führten zur grundlegenden Neuerung des Ausländerrechts.



Die Erfahrung zeigt, dass die vollziehenden Bundesländer das neu geordnete Recht durchaus unterschiedlich interpretieren und ausgestalten.



Die hier enthaltenen Allgemeinen Verwaltungsvorschriften (AVwV) sowie ergänzenden Hinweise des Bundesministeriums des Innern schaffen Klarheit und gewährleisten die bundeseinheitliche Anwendung der gesetzlichen Grundlagen zu den Themen:




  • Aufenthalt

  • Freizügigkeit der Staatsbürger aus dem EU-Bereich

  • Ausländerzentralregister



Übersichtliche Darstellung, ausführliches Fundstellenverzeichnis

Beschreibung

Januar 2010

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Schnellübersicht
  • Abkürzungen
  • I Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Aufenthaltsgesetz
  • 1 Zu § 1 – Zweck des Gesetzes; Anwendungsbereich
  • 2 Zu § 2 – Begriffsbestimmungen
  • 3 Zu § 3 – Passpflicht
  • 4 Zu § 4 – Erfordernis eines Aufenthaltstitels
  • 5 Zu § 5 – Allgemeine Erteilungsvoraussetzungen
  • 6 Zu § 6 – Visum
  • 7 Zu § 7 – Aufenthaltserlaubnis
  • 8 Zu § 8 – Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis
  • 9 Zu § 9 – Niederlassungserlaubnis
  • 10 Zu § 10 – Aufenthaltstitel bei Asylantrag
  • 11 Zu § 11 – Einreise- und Aufenthaltsverbot
  • 12 Zu § 12 – Geltungsbereich, Nebenbestimmungen
  • 13 Zu § 13 – Grenzübertritt
  • 14 Zu § 14 – Unerlaubte Einreise; Ausnahmevisum
  • 15 Zu § 15 – Zurückweisung
  • 16 Zu § 16 – Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Studienbewerbung, das Studiums, für Sprachschüler und für den Schulbesuch
  • 17 Zu § 17 – Sonstige Ausbildungszwecke
  • 18 Zu § 18 – Beschäftigung
  • 19 Zu § 19 – Niederlassungserlaubnis für Hochqualifizierte
  • 20 Zu § 20 – Forschung
  • 21 Zu § 21 – Selbständige Erwerbstätigkeit
  • 22 Zu § 22 – Aufnahme aus dem Ausland
  • 23 Zu § 23 – Aufenthaltsgewährung durch die obersten Landesbehörden; Aufnahme bei besonders gelagerten politischen Interessen
  • 24 Zu § 24 – Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schutz
  • 25 Zu § 25 – Aufenthalt aus humanitären Gründen
  • 26 Zu § 26 – Dauer des Aufenthalts
  • 27 Zu § 27 – Grundsatz des Familiennachzugs
  • 28 Zu § 28 – Familiennachzug zu Deutschen
  • 29 Zu § 29 – Familiennachzug zu Ausländern
  • 30 Zu § 30 – Ehegattennachzug zu Ausländern
  • 31 Zu § 31 – Eigenständiges Aufenthaltsrecht der Ehegatten
  • 32 Zu § 32 – Kindernachzug
  • 33 Zu § 33 – Geburt eines Kindes im Bundesgebiet
  • 34 Zu § 34 – Aufenthaltsrecht der Kinder
  • 35 Zu § 35 – Eigenständiges, unbefristetes Aufenthaltsrecht der Kinder
  • 36 Zu § 36 – Nachzug sonstiger Familienangehöriger
  • 37 Zu § 37 – Recht auf Wiederkehr
  • 38 Zu § 38 – Aufenthaltsrecht für ehemalige Deutsche
  • 39 Zu § 39 – Zustimmung zur Ausländerbeschäftigung
  • 40 Zu § 40 – Versagungsgründe
  • 41 Zu § 41 – Widerruf
  • 42 Zu § 42 – Verordnungsermächtigung und Weisungsrecht
  • 43 Zu § 43 – Integrationskurs
  • 44 Zu § 44 – Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs
  • 45 Zu § 45 – Integrationsprogramm
  • 46 Zu § 46 – Ordnungsverfügungen
  • 47 Zu § 47 – Verbot und Beschränkung der politischen Betätigung
  • 48 Zu § 48 – Ausweisrechtliche Pflichten
  • 49 Zu § 49 – Überprüfung, Feststellung und Sicherung der Identität
  • 50 Zu § 50 – Ausreisepflicht
  • 51 Zu § 51 – Beendigung der Rechtmäßigkeit des Aufenthalts; Fortgeltung von Beschränkungen
  • 52 Zu § 52 – Widerruf
  • Vorbemerkung zu den §§ 53 bis 55
  • 53 Zu § 53 – Zwingende Ausweisung
  • 54 Zu §54 – Ausweisung im Regelfall
  • 55 Zu § 55 – Ermessensausweisung
  • 56 Zu § 56 – Besonderer Ausweisungsschutz
  • 57 Zu § 57 – Zurückschiebung
  • 58 Zu § 58 – Abschiebung
  • 59 Zu § 59 – Androhung derAbschiebung
  • 60 Zu § 60 – Verbot der Abschiebung
  • 61 Zu § 61 – Räumliche Beschränkung
  • 62 Zu § 62 – Abschiebungshaft
  • 63 Zu § 63 – Pflichten der Beförderungsunternehmer
  • 64 Zu § 64 – Rückbeförderungspflicht der Beförderungsunternehmer
  • 65 Zu § 65 – Pflichten der Flughafenunternehmer
  • 66 Zu § 66 – Kostenschuldner; Sicherheitsleistung
  • 67 Zu § 67 – Umfang der Kostenhaftung
  • 68 Zu § 68 – Haftung für Lebensunterhalt
  • 69 Zu § 69 – Gebühren
  • 70 Zu § 70 – Verjährung
  • 71 Zu § 71 – Zuständigkeit
  • 72 Zu § 72 – Beteiligungserfordernisse
  • 73 Zu § 73 – Sonstige Beteiligungserfordernisse im Visumverfahren und bei der Erteilung von Aufenthaltstiteln
  • 74 Zu § 74 – Beteiligung des Bundes; Weisungsbefugnis
  • 75 Zu § 75 – Aufgaben
  • 76 Zu § 76 – (weggefallen)
  • 77 Zu § 77 – Schriftform; Ausnahme von Formerfordernissen
  • 78 Zu § 78 – Vordrucke für Aufenthaltstitel, Ausweisersatz und Bescheinigungen
  • 79 Zu § 79 – Entscheidung über den Aufenthalt
  • 80 Zu § 80 – Handlungsfähigkeit Minderjähriger
  • 81 Zu § 81 – Beantragung des Aufenthaltstitels
  • 82 Zu § 82 – Mitwirkung des Ausländers
  • 83 Zu § 83 – Beschränkung der Anfechtbarkeit
  • 84 Zu § 84 – Wirkungen von Widerspruch und Klage
  • 85 Zu § 85 – Berechnung von Aufenthaltszeiten
  • 86 Zu § 86 – Erhebung personenbezogener Daten
  • 87 Zu § 87 – Übermittlungen an Ausländerbehörden
  • 88 Zu § 88 – Übermittlungen bei besonderen gesetzlichen Verwendungsregelungen
  • 89 Zu § 89 – Verfahren bei identitätsüberprüfenden, -feststellenden und -si-chernden Maßnahmen
  • 90 Zu § 90 – Übermittlungen durch Ausländerbehörden
  • 91 Zu § 91 – Speicherung und Löschung personenbezogener Daten
  • 92–94 Zu den §§ 92–94 – Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration
  • Vorbemerkung zu den §§ 95–98
  • 95 Zu § 95 – Strafvorschriften
  • 96 Zu § 96 – Einschleusen von Ausländern
  • 97 Zu § 97 – Einschleusen mit Todesfolge; gewerbs- und bandenmäßiges Einschleusen
  • 98 Zu § 98 – Bußgeldvorschriften
  • 99 Zu § 99 – Verordnungsermächtigung
  • 100 Zu § 100 – Sprachliche Anpassung
  • 101 Zu § 101 – Fortgeltung bisheriger Aufenthaltsrechte
  • 102 Zu § 102 – Fortgeltung ausländerrechtlicher Maßnahmen und Anrechnung
  • 103 Zu § 103 – Anwendung bisherigen Rechts
  • 104 Zu § 104 – Übergangsregelungen
  • 105 Zu § 105 – Fortgeltung von Arbeitsgenehmigungen
  • 106 Zu § 106 – Einschränkung von Grundrechten
  • 107 Zu § 107 – Stadtstaatenklausel
  • II Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Freizügigkeitsgesetz/EU
  • 0 Vorbemerkung
  • 1 Zu § 1 – Anwendungsbereich
  • 2 Zu § 2 – Recht auf Einreise und Aufenthalt
  • 3 Zu § 3 – Familienangehörige
  • 4 Zu § 4 – Nicht erwerbstätige Freizügigkeitsberechtigte
  • 5 Zu § 5 – Bescheinigung über das gemeinschaftsrechtliche Aufenthaltsrecht, Aufenthaltskarten
  • 6 Zu § 6 – Verlust des Rechts auf Einreise und Aufenthalt
  • 7 Zu § 7 – Ausreisepflicht
  • 8 Zu § 8 – Ausweispflicht
  • 9 Zu § 9 – Strafvorschriften
  • 10 Zu § 10 – Bußgeldvorschriften
  • 11 Zu § 11 – Anwendung des Aufenthaltsgesetzes
  • 12 Zu § 12 – Staatsangehörige der EWR Staaten
  • 13 Zu § 13 – Staatsangehörige der Beitrittstaaten
  • 14 Zu § 14 – Bestimmungen zum Verwaltungsverfahren
  • 15 Zu § 15 – Übergangsregelung
  • III Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Gesetz über das Ausländerzentralregister und zur Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über das Ausländerzentralregister
  • 0 Vorbemerkung
  • 1 Zu § 1 Absatz 1 – Registerbehörde, Bestandteile, Zweck des Registers
  • 2 Zu § 2 – Anlass der Speicherung
  • 3 Zu § 3 – Allgemeiner Inhalt
  • 4 Zu § 4 – Übermittlungssperren
  • 5 Zu § 5 – Suchvermerke
  • 6 Zu § 6 – Übermittelnde Stellen, Inhalt der Datenübermittlung
  • 7 Zu § 7 – Übermittlung und Veränderung von Daten im Wege der Direkteingabe
  • 8 Zu § 8 – Verantwortung für den Registerinhalt, Datenpflege
  • 9 Zu § 9 Absatz 2 – Datenschutzkontrolle, Sicherung und Löschung von Aufzeichnungen zu Protokolldaten
  • 10 Zu § 10 – Allgemeine Vorschriften für die Datenübermittlung
  • 11 Zu § 11 – Zweckbestimmung, Weiterübermittlung von Daten
  • 12 Zu § 12 – Gruppenauskunft
  • 13 Zu § 13 – Aufzeichnungspflicht bei Datenübermittlung
  • 14 Zu § 14 Absatz 2 – Datenübermittlung an alle öffentlichen Stellen (frühere Namen und Suchvermerke)
  • 15 Zu § 15 Absatz 1 Nummer 6 – Datenübermittlung an oberste Bundes- und Landesbehörden
  • 16 Zu § 16 – Datenübermittlung an Gerichte
  • 17 Zu § 17 – Datenübermittlung an das Zollkriminalamt
  • 18 Zu § 18 – Datenübermittlung an die Bundesagentur für Arbeit und die Behörden der Zollverwaltung
  • 19 Zu § 19 Absatz 1 – Datenübermittlung an die Staatsangehörigkeits- und Vertriebenenbehörden
  • 21 Zu § 21 – Datenübermittlung an das Auswärtige Amt, die deutschen Auslandsvertretungen und andere öffentliche Stellen im Visaverfahren
  • 22 Zu § 22 – Abruf im automatisierten Verfahren
  • 23 Zu § 23 – Statistische Aufbereitung der Daten
  • 24 Zu § 24 – Planungsdaten
  • 25 Zu § 25 – Datenübermittlung an nichtöffentliche Stellen, die humanitäre oder soziale Aufgaben wahrnehmen
  • 26 Zu § 26 – Datenübermittlung an Behörden anderer Staaten und an über- oder zwischenstaatliche Stellen
  • 27 Zu § 27 Absatz 2 – Datenübermittlung an sonstige nichtöffentliche Stellen (Anhörung, Aufzeichnung)
  • 29 Zu § 29 Absatz 1 – Inhalt
  • 31 Zu § 31 Absatz 1 – Allgemeine Vorschriften für die Datenübermittlung
  • 32 Zu § 32 Absatz 2 – Datenübermittlung im Visumverfahren
  • 34 Zu § 34 – Auskunft an den Betroffenen
  • 35 Zu § 35 – Berichtigung
  • 36 Zu § 36 – Löschung
  • 37 Zu § 37 – Sperrung
  • 38 Zu § 38 Absatz 1 – Unterrichtung beteiligter Stellen
  • Fundstellenverzeichnis AVwV Aufenthaltsgesetz
  • Fundstellenverzeichnis AVwV Freizügigkeitsgesetz/EU
  • Fundstellenverzeichnis AVwV AZR-Gesetz

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor