Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Whitewashing in Hollywood

Die Unsichtbarkeit von Frauen* und People of Color in der Film- und Fernsehproduktion

Renate Hillen

Diese Publikation zitieren

Renate Hillen, Whitewashing in Hollywood (2017), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1438-5295, 2017 #03, S.105

Getrackt seit 05/2018

17
Downloads

Beschreibung / Abstract

Medien sind die vierte Sozialisationsinstanz. Das scheint mittlerweile Allgemeinwissen zu sein. Für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist Medienkompetenzvermittlung wichtig. Auch das scheint irgendwie Konsens zu sein. Dass Kinder und Jugendliche von ihrer jeweiligen medialen Lebenswelt beeinflusst und geprägt werden, ist auch irgendwie klar. Dass sie sich sehr gerne und oft Filme und Serien anschauen ist eindeutig. Dass dieser Medienbereich dann aber auch hochgradig sexistisch und/oder rassistisch aufgeladen sein kann, ist plötzlich weniger eindeutig und führt zu Kontroversen und hitzigen Diskussionen.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor