Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

"Aber die sagen nichts, weil sie Angst haben!"

Stigmamanagement von Jugendlichen im <br><br>Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung - eine objektiv hermeneutische Studie<br><br>

Lena Ordner

Diese Publikation zitieren

Lena Ordner, "Aber die sagen nichts, weil sie Angst haben!" (2017), Beltz Juventa, 69469 Weinheim, ISSN: 1866-9344, 2017 #01, S.71

Getrackt seit 05/2018

40
Accesses

Beschreibung / Abstract

Zusammenfassung: Der Beitrag setzt sich auf der Grundlage der Stigmatheorie mit der Produktion von Stigmata und dem darin begründeten Stigmamanagement von Jugendli-chen im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung auseinander. An einem exemplarischen Fall werden die Bewältigungsmechanismen im außerschulischen Bereich mit Hilfe der Objektiven Hermeneutik rekonstruiert.



Schlüsselwörter: Stigma, Missachtung, Objektive Hermeneutik





Abstract: The contribution is based on the stigma theory of the production of stigmata and the stigma management of adolescents based on the emotional and social development. In an exemplary case the coping mechanisms in the extracurricular area are reconstructed with the help of objektive hermeneutics.



Keywords: stigma, disregard, objective hermeneutics



Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor