Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das digitalisierte Unternehmen

Zeit für eine neue Managementperspektive

Raimund Putzinger

Cite this publication as

Raimund Putzinger, Das digitalisierte Unternehmen (2016), facultas.wuv - Maudrich, 1050 Wien, ISBN: 9783990306048

Tracked since 05/2018

1
Downloads

Beschreibung

Das Internet und Künstliche Intelligenz verändern zunehmend die Spielregeln der Märkte. Die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen definiert sich in Zukunft maßgeblich über automatisierte Wertschöpfungsketten, digitalisierte Produkte und Dienstleistungen und über die digitale Interaktion mit Kunden und Konsumenten. Daten und Informationstechnologie werden zu strategischen Ressourcen. Viele Unternehmen stehen damit vor enormen kulturellen, organisatorischen und personellen Veränderungen. Vor diesem Hintergrund bietet das Buch einen Leitfaden für wertorientiertes Informationsmanagement. Es zeigt auf,
• zu welchen Themen es gilt, das Problembewusstsein in den Chefetagen zu schärfen,
• welcher Fähigkeiten es für die geschäftswirksame Anwendung von IT bedarf,
• wie innovative Lösungsansätze und Strategien erarbeitet werden können und
• wie die Umsetzung von IT- und Digitalisierungs-Strategien am besten gelingt.

Das Buch beinhaltet die essentiellen Fragestellungen für eine anspruchsvolle Unternehmens-IT, zahlreiche Anleitungen zu konkreten Vorgehensweisen, praktische Beispiele und graphische Darstellungen.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Raimund Putzinger Das digitalisierte Unternehmen
  • Impressum
  • Das digitalisierte Unternehmen
  • Zeit für eine neue Managementperspektive
  • Einleitendes Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • 1 Die Evolution der IT und ihre Wirkung
  • Was bedeutet Digitalisierung für die Unternehmen grundsätzlich?
  • In welche Richtung geht die Digitalisierung?
  • Welchen Stellenwert hat die digitale Wettbewerbsfähigkeit?
  • Wichtige Eckpunkte des zukünftigen IT-Einsatzes
  • Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Unternehmen?
  • Ausgangssituation der Unternehmens-ITs
  • 2 Grundverständnis des Informationsmanagements
  • Die Funktion der Informationstechnologie
  • Formen des Informationsmanagements
  • Anspruch des wertorientierten Informationsmanagements
  • 3 Entscheidungsträger der Unternehmens-IT
  • a) Formelle und informelle Entscheidungsträger
  • b) Fähigkeiten der Entscheidungsträger
  • c) Die Rollen der Entscheidungsträger
  • Qualität von Entscheidungen in der IT
  • 4 Das Wertpotential der IT
  • Wie kann Wert durch IT-Einsatz geschaffen werden?
  • Potentialfindungsprozess
  • Faktoren des IT-Potentials
  • 5 Die Positionierung der IT im Unternehmen
  • Bedeutung einer formalen Positionierung der IT
  • Merkmale der Positionierung
  • Funktionale Positionen der IT
  • Grundlage und Konsequenz der IT-Positionierung
  • 6 Organisation der Unternehmens-IT
  • A. Grundlagen einer IT-Organisation
  • B. Das Führungsmodell der IT
  • C. Funktionale Ausprägung des Informations managements
  • D. Aufgaben und Schnittstellen
  • Die informelle Organisation der Unternehmens-IT:
  • 7 Strategisches Informationsmanagement
  • Aufgaben und Abgrenzung des strategischen Informationsmanagements
  • Bedarf an strategischem Informationsmanagement
  • Erfolgsfaktoren des strategischen Informationsmanagements
  • 8 Planung der IT
  • Zieleplanung der IT:
  • Entwicklung der IT-Strategie
  • Inhalt einer IT-Strategie
  • A. Unternehmensarchitektur
  • B. Technologiestrategie
  • Sourcingstrategie der Unternehmens-IT
  • 9 Das Geschäftsmodell der Unternehmens-IT
  • 10 Umsetzung der IT-Planung
  • 1. Qualität der IT-Planung
  • 2. Leistung der operativen Unternehmens-IT
  • Transformationsleistung der operativen Unternehmens-IT
  • A. Veränderungsmanagement
  • B. Implementierungsmanagement – Projekte in der IT
  • Beispiel anhand einer Post Merger IT-Integration
  • 11 Bewertung einer IT-Anwendung
  • Prozess der Wertschaffung durch IT
  • Faktoren der Potentialbeurteilung
  • Grundlagen und Prozess der Wertanalyse
  • Die Quantifizierung von IT-Effekten
  • 12 Werkzeuge des Informationsmanagements
  • SWOT-Analyse
  • Nutzwertanalyse
  • Das Reifegradmodell
  • Scrum-Modell
  • Balanced Scorecard
  • Weitere Werkzeuge zur Abstimmung von Geschäft und IT
  • 13 Die Evolution des Internets und Künstliche Intelligenz
  • Das Internet als globaler Veränderungsmotor
  • 14 Internet- und KI-basierte Technologieanwendungen
  • A. Industrie 4.0
  • B. Big Data-Management
  • C. Social Media
  • D. Cloud Computing
  • E. Mobile Computing
  • Begriffe & Erläuterungen

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor