Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

transfer Forschung ↔ Schule 2015

Sprachsensibles Lehren und Lernen

Diese Publikation zitieren

Christa Juen-Kretschmer(Hg.), Kerstin Mayr-Keiler(Hg.), Gregor Örley(Hg.), Irmgard Plattner(Hg.), transfer Forschung ↔ Schule 2015 (2017), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISBN: 9783781555525

Getrackt seit 05/2018

857
Downloads
11
Quotes

Beschreibung / Abstract

transfer, das neue Journal der Pädagogischen Hochschule Tirol schafft wie bisher noch keine Publikationsreihe längst fällige Verbindungen zwischen Forschung und schulischer Praxis.
Der vorliegende erste Band beschäftigt sich mit dem Thema "Sprachsensibles Lehren und Lernen" und transferiert unterschiedlichste Fragestellungen zwischen Forschung und Praxis:
Welche aktuellen Forschungsergebnisse sind für die schulische Praxis wichtig?
Ist unterrichtliche Fachsprache notwendigt, oder sollen Lehrende jeweils eine kinder-, jugend- oder studierendengerechte Sprache einsetzen?

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Transfer Heft 1 Sprachsensibel Lehren und Lernen
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Editorial
  • Lernaufgaben als zentrales Steuerungsinstrument für sprachbildend-inklusive Lernprozesse im Gesellschaftslehreunterricht
  • Zusammenfassung
  • Einführung in das Thema
  • Bildungssprache im Kontext des fachlichen und sprachlichen Lernens
  • Sprachhandlungen im Fachunterricht Gesellschaftslehre
  • Lernaufgaben und Sprachhandlungen als Steuerungsinstrument für sprachbildenden Unterricht
  • Durch Lernende realisierte Sprachhandlungen zu einer „beschreibe“-Aufgabe
  • Diskussion
  • Literatur
  • Angaben zu den Autorinnen und Autoren
  • Translanguaging-Strategien im Sachunterricht der Primarstufe: Förderung des Leseverstehens auf Basis der Gesamtsprachigkeit
  • Zusammenfassung
  • Einleitung
  • Translanguaging-Strategien im Unterricht – fachliches und sprachliches Lernen im Rahmen der Gesamtsprachlichkeit
  • Reziprokes Lesen – ein kooperatives Lernformat
  • Lesekompetenz im Kontext individueller Mehrsprachigkeit
  • Die Intervention ‚mehrsprachiges reziprokes Lesen‘
  • Ausblick
  • Literatur
  • Angaben zu den Autorinnen und Autoren
  • Denken – Sprache – Mathematik: Analyse der Unerlässlichkeit von Sprache beim mathematischen Arbeiten
  • Zusammenfassung
  • Einleitung
  • Methoden und Kommunikation im Unterricht
  • Der Mehrwert von Computer-Algebra-Systemen für den vielfältigen Kompetenzaufbau im Mathematikunterricht
  • Fragen über Fragen – der Weg des Lernens
  • Zusammenfassung
  • Literatur
  • Angaben zu den Autoren
  • Sprachsensibles Lehren und Lernen im Mathematikunterricht als fachdidaktische Herausforderung Zum Zusammenhang von lösungsunterstützender Skizze und Lösungshäufigkeit von Textaufgaben
  • Zusammenfassung
  • Einleitung
  • Lösungsunterstützende Skizzen als mögliche Realisierung des Situationsmodells und eines sprachsensiblen Mathematikunterrichts
  • Forschungsfragen
  • Empirischen Studien zur Wirksamkeit lösungsunterstützender Skizzen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse, Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Angabe zu den Autorinnen und Autoren
  • Sprachsensible Schulentwicklung – Einstellungen und Unterrichtspraxis von Lehrkräften
  • Zusammenfassung
  • Einleitung
  • Sprachsensible Schulentwicklung
  • Fragestellung
  • Forschungsdesign
  • Datenauswertung
  • Erste Ergebnisse
  • Fazit, Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Angaben zu den Autorinnen
  • Im Dialog
  • Sprachsensibles Lehren und Lernen im Rahmen der PädagogInnenbildung Neu
  • Praxisbeiträge
  • Sprachbrille auf! im Mathematikunterricht – Stärkung der fach- und bildungssprachlichen Kompetenzen im Fach Mathematik
  • Macht die Mütze wirklich warm? Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen in Lernwerkstatt und Zoo
  • Sprachliche Schwierigkeiten und Methoden zum Aufbau bildungssprachlicher Kompetenzen im Fachunterricht
  • Über die ganz kleinen Schritte
  • Die Rolle des Textverstehens bei der Förderung der sprachlichen Handlungsfähigkeit in mehreren Sprachen
  • Sprachsensibler Fachunterricht – Umsetzung sprachsensibler Maßnahmen am Beispiel „Sinken und Schwimmen“
  • Forschungsskizzen
  • Förderung von Schreibkompetenz im Technikunterricht durch textsortenbasierte Interventionsinstrumente
  • Die Entwicklung einer Ratingskala zur Ermittlung bildungssprachlicher Fähigkeiten – eine dreischrittige Analyse von Schülertexten im Sachunterricht der Grundschule
  • Sprachsensibler Mathematikunterricht – Schwerpunkt Schriftlichkeit
  • Das Projekt Easi-science L: Naturwissenschaftliche Bildung in der Kita: Gestaltung von Lehr-Lernsituationen, sprachliche Anregungsqualität und sprachliche sowie naturwissenschaftliche Fähigkeiten der Kinder
  • Lehrkräfte mit Migrationshintergrund in international vergleichender Perspektive (LeMihi-i). Forschungsskizze unter besonderer Berücksichtigung von Sprachbildung
  • NAWIskript – Selbstständiges Schreiben im naturwissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe I – eine Möglichkeit, naturwissenschaftliche Kompetenzen UND Schreibkompetenzen zu fördern.
  • Fallbeispiele
  • Sprachen sichtbar machen
  • Förderung des Leseverstehens mit Quizfragen
  • „Die Wörter können ja rechnen!“ – Einführung in das Mathematisieren von Textaufgaben Fallbeispiel: Förderstunden in einer 2. Schulstufe
  • Zentren an der Pädagogischen Hochschule Tirol
  • Rückumschlag

Ähnliche Titel