Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Der auferstandene Jesus als erzählte Figur im Matthäus- und Lukasevangelium

Anna Cornelius

Diese Publikation zitieren

Anna Cornelius, Der auferstandene Jesus als erzählte Figur im Matthäus- und Lukasevangelium (2017), Narr Francke Attempto, 72070 Tübingen, ISBN: 9783772056093

Getrackt seit 05/2018

21
Downloads

Beschreibung / Abstract

Wer ist der auferstandene Jesus? Und was hat er mit dem Irdischen zu tun? Diesen beiden Fragen widmet sich das Buch. Es behandelt diese Fragen aber nicht „an sich“, sondern in der Auseinandersetzung mit zwei Texten, die den Irdischen und den Auferstandenen vorkommen lassen, dem Matthäus- und dem Lukasevangelium. Für die Analyse dieser Texte wird eine literaturwissenschaftliche Verfahrensweise, die Figurenanalyse, erläutert und genutzt. Zunächst wird das Bild beider Evangelien vom Auferstandenen nachgezeichnet. Im Anschluss wird in beiden Evangelien zur Darstellung des Irdischen zurückgefragt, um Kontinuitäten und Akzentverschiebungen freizulegen. Dabei zeigt sich: Jesus – der Auferstandene und der Irdische, der matthäische und der lukanische – begegnet eben nicht als ein und dieselbe Figur.

Open Access Angabe

Wer ist der auferstandene Jesus? Und was hat er mit dem Irdischen zu tun? Diesen beiden Fragen widmet sich das Buch. Es behandelt diese Fragen aber nicht „an sich“, sondern in der Auseinandersetzung mit zwei Texten, die den Irdischen und den Auferstandenen vorkommen lassen, dem Matthäus- und dem Lukas-Evangelium. Für die Analyse dieser Texte wird eine literaturwissenschaftliche Verfahrensweise, die Figurenanalyse, erläutert und genutzt. Zunächst wird das Bild beider Evangelien vom Auferstandenen nachgezeichnet. Im Anschluss wird in beiden Evangelien zur Darstellung des Irdischen zurückgefragt, um Kontinuitäten und Akzentverschiebungen freizulegen. Dabei zeigt sich: Jesus – der Auferstandene und der Irdische, der matthäische und der lukanische – begegnet eben nicht als ein und dieselbe Figur.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • 1 Einleitung
  • 2 Methodik
  • 2.1 Narratologie
  • 2.2 Erzählmodelle
  • 2.3 Figurenanalyse
  • 3 Figurenanalyse des Auferstandenen
  • 3.1 Figurenanalyse des Auferstandenen in Mt 28,1 20
  • 3.2 Figurenanalyse des Auferstandenen in Lk 24,1 53
  • 3.3 Vergleich beider Figurendarstellungen
  • 4 Das Verhältnis der Darstellungen des Auferstandenen zu denen des Irdischen
  • 4.1 Im Matthäusevangelium
  • 4.2 Im Lukasevangelium
  • 5 Gesamtfazit
  • Literaturverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor