Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Allgemeine Psychologie 2 kompakt

Lernen, Emotion, Motivation, Gedächtnis. Mit Online-Materialien

Gernot Horstmann und Gesine Dreisbach

Diese Publikation zitieren

Gernot Horstmann, Gesine Dreisbach, Allgemeine Psychologie 2 kompakt (2017), Beltz Verlagsgruppe, 69 469 Weinheim, ISBN: 9783621284899

Getrackt seit 05/2018

11270
Downloads
545
Quotes

Beschreibung / Abstract

Wie entstehen Emotionen? Gibt es verschiedene Arten von Motivation? Und warum können wir uns bestimmte Dinge besser merken als andere? All das sind Fragen der Allgemeinen Psychologie. Sie gehört zu den Grundlagenfächern der Psychologie und befasst sich mit den Eigenschaften und psychischen Funktionen, die alle Menschen gemeinsam haben.

Ist Lernen immer ein aktiver Prozess? Warum bleiben uns manche Dinge besser im Gedächtnis als andere? Welche Arten von Motivation gibt es und wie formen Emotionen unseren Charakter? Die Allgemeine Psychologie erforscht diese Sachverhalte und nimmt die psychischen Funktionen und Eigenschaften in den Blick, die allen Menschen gemein sind.
Die »Allgemeine Psychologie II« bietet einen kompakten Überblick über die Fachgebiete Lernen, Emotion, Motivation und Gedächtnis. Die Modelle und Theorien der Forschungsfelder werden durchgehend verständlich und durch alltagsnahe Beispiele dargestellt. Zahlreiche Experimente führen die Erkenntnisse noch einmal vor Augen, Definitionen und Zusammenfassungen sowie Arbeitsmaterialien zum Download unterstützen die Verinnerlichung des Lernstoffs in der Prüfungsvorbereitung.

Aus dem Inhalt (optional)
1 Lernen • 2 Emotion• 3 Motivation • 4 Gedächtnis

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsübersicht
  • Inhalt
  • Vorwort zur 2. Auflage
  • 1 Lernen
  • 1.1 Was ist Lernen?
  • 1.2 Klassisches Konditionieren
  • 1.3 Theorien und Hypothesen: Was wird bei der klassischen Konditionierung gelernt?
  • 1.4 Instrumentelles Lernen und operantes Konditionieren
  • 1.5 Theoretische Modelle zur Erklärung des instrumentellen Lernens
  • 1.6 Beobachtungs- und Imitationslernen
  • Zusammenfassung
  • 2 Emotion
  • 2.1 Was ist eine Emotion?
  • 2.2 Physiologische Emotionstheorien
  • 2.3 Verhaltenstheorien der Emotion
  • 2.4 Evolutionstheoretische Emotionstheorien
  • 2.5 Appraisaltheorien der Emotion
  • 2.6 Die kognitive Struktur von Emotionen: Das OCC-Modell
  • 2.7 Dimensionale Emotionstheorien
  • 2.8 Neurowissenschaftliche Emotionstheorien
  • 2.9 Messung von Emotionen
  • 2.10 Zur Interaktion von Emotion und Kognition
  • Zusammenfassung
  • 3 Motivation
  • 3.1 Was ist Motivation?
  • 3.2 Rationalismus, Instinkt und Willenshandlung
  • 3.3 Ebenen der Verhaltenssteuerung
  • 3.4 Triebtheorie
  • 3.5 Lewins Beiträge zur Motivationsforschung: Feldtheorie
  • 3.6 Motivation als Funktion von Erwartung und Wert
  • 3.7 Volitionspsychologische Theorien
  • 3.8 Zielintentionen vs. Vorsätze: Wie überwinde ich den inneren Schweinehund?
  • Zusammenfassung
  • 4 Gedächtnis
  • 4.1 Wie das Gedächtnis verstanden werden kann
  • 4.2 Hermann Ebbinghaus’ Gedächtnisexperimente
  • 4.3 Das Mehrspeicher-Modell von Atkinson und Shiffrin
  • 4.4 Das Arbeitsgedächtnis-Modell
  • 4.5 Das Langzeitgedächtnis
  • 4.6 Vergessen
  • 4.7 Fehlleistungen des Gedächtnisses
  • Zusammenfassung
  • Glossar
  • Hinweise zu den Online-Materialien
  • Literatur
  • Sachwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor