Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Perspektiven dialogischer Theologie

Offenheit in den Religionen und eine Hermeneutik des interreligiösen Dialogs

Diese Publikation zitieren

Wolfram Weiße(Hg.), Thorsten Knauth(Hg.), Carola Roloff(Hg.), Katajun Amirpur(Hg.), Perspektiven dialogischer Theologie (2016), Waxmann Verlag, 48159 Münster, ISBN: 9783830984948

Getrackt seit 05/2018

77
Downloads

Beschreibung / Abstract

Angesichts aggressiver religiöser Alleinvertretungsansprüche wird die Frage zunehmend drängender, wie dieser Entwicklung begegnet werden kann. Die Antwort auf Gewalt darf nicht in Gegengewalt bestehen; vielmehr gilt es, Gründe und Ansätze aufzuzeigen, die für eine Akzeptanz von Menschen ungeachtet ihrer religiös-weltanschaulichen Zugehörigkeit sprechen. Dies ist nicht nur theologisch wichtig, sondern hat auch Bedeutung für das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religion und Kultur in modernen Gesellschaften.Dieser Band verfolgt das Anliegen, den Dialog in der Theologie zu stärken – und zwar nicht nur in christlicher Theologie, sondern auch in den ›Theologien‹ anderer großer Religionen wie dem Judentum, dem Islam, dem Hinduismus und dem Buddhismus. Es werden Antworten auf die Frage gegeben, was sich in den theologischen Selbstverständnissen der eigenen wie auch der anderen religiösen Traditionen ändert, wenn Dialog in die Mitte rückt. Theologische Experten und Expertinnen unterschiedlicher religiöser Hintergründe nehmen Stellung zu Offenheit gegenüber den religiös Anderen und äußern sich zu Perspektiven einer dialogischen Theologie. Mit Beiträgen von Katajun Amirpur, Reinhold Bernhardt, Vineet Chander, Katja Drechsler, Jay L. Garfield, Marius van Hoogstraten, Florian Jäckel, Manuela Kalsky, Sallie B. King, Thorsten Knauth, Andreas Markowsky, Ephraim Meir, Anantanand Rambachan, Carola Roloff, Perry Schmidt-Leukel, Mohammed Shabestari, Wolfram Weiße.

Inhaltsverzeichnis

  • Buchtitel
  • Inhalt
  • Einleitung (Wolfram Weiße, Carola Roloff, Thorsten Knauth, Katajun Amirpur)
  • 1 Zielsetzung der Publikation
  • 2 Dialogische Theologie
  • 3 Rahmen: Akademie der Weltreligionen und das ReDi-Forschungsprojekt
  • 4 Aufbau des Buches und Forschungsperspektiven
  • 5 Danksagung
  • Literatur
  • Teilen und Empfangen. Offenheit gegenüber dem religiös Anderen in Grundlagentexten des Hinduismus – Ein erster Schritt zum Dialog? (Anantanand Rambachan)
  • 1 Historischer Überblick: Die Einstellungen von Hindus gegenüber dem religiös Anderen
  • 2 Normative Betrachtungen
  • 3 Fazit: Eine Anmerkung zur Autorität der Schrift
  • Literatur
  • Teilen und Empfangen. Offenheit gegenüber dem religiös Anderen in Grundlagentexten des Hinduismus ‒ Ein erster Schritt zum Dialog? Eine Antwort auf Anantanand Rambachan (Vineet Chander)
  • Offenheit gegenüber dem religiös Anderen im Buddhismus. Herausforderungen und Chancen (Carola Roloff)
  • 1 Forschungsstand
  • 2 Methodisches Vorgehen
  • 3 Schlüsseltexte zur Offenheit gegenüber religiös Anderen
  • 4 Herausforderungen und Chancen im Buddhismus heute
  • 5 Ergebnisse und Perspektiven
  • Literatur
  • Historische und politische Einflüsse auf buddhistische Offenheit gegenüber dem religiös Anderen. Eine Antwort auf Carola Roloff (Sallie B. King)
  • Offenheit gegenüber dem religiös Anderen im Christentum (Florian Jäckel)
  • 1 Offenheit aus der Schrift
  • 2 Jesus und die syro-phönizische Frau (Markus 7,24–30)
  • 3 Schlussbemerkungen
  • Literatur
  • Offenheit gegenüber religiös Anderen im Christentum. Eine Antwort auf Florian Jäckel (Reinhold Bernhardt)
  • Pluralismus und Dialogfähigkeit. Offenheit gegenüber dem religiös Anderen im Judentum (Andreas Markowsky)
  • 1 Hermeneutische Vorüberlegungen zum Umgang mit Texten
  • 2 Offenheit gegenüber anderen Religionen
  • 3 Offenheit gegenüber dem religiös Anderen
  • 4 Ergebnisse mit Rückbindung an den Forschungsstand
  • Literatur
  • Die Relevanz moderner jüdischer Philosophie für interreligiöse Begegnungen als Dialog und als herausfordernder Appell. Eine Antwort auf Andreas Markowsky (Ephraim Meir)
  • Der Andere in Levinas’ ethischer Metaphysik
  • Bubers Ich-in-Beziehung: über das Ich als Ich-Du
  • Offenheit gegenüber dem religiös Anderen aus islamischer Sicht (Katja Drechsler)
  • 1 Der Stellenwert von „Offenheit gegenüber dem religiös Anderen“ und dessen Anerkennung in der islamischen Theologie
  • 2 Strategien im Umgang mit religiöser Diversität, Anerkennung des religiös Anderen und interreligiösem Dialog
  • 3 Beispiele für unterschiedliche Ansätze
  • 4 Die Bedeutung der hermeneutischen Frage
  • 5 Ausblick
  • Literatur
  • Zur Frage der Offenheit gegenüber dem religiös Anderen im Islam. Eine Antwort auf Katja Drechsler (Mohammed M. Shabestari)
  • Offenheit gegenüber dem Anderen und religiöse Differenz. Philosophische Perspektiven (Marius van Hoogstraten)
  • 1 Offenheit gegenüber dem Anderen
  • 2 Offenheit gegenüber dem Anderen und religiöse Differenz
  • 3 Fazit
  • Literatur
  • Offenheit, Verbindlichkeit und das Problem des Archimedischen Fulcrums. Eine Antwort auf Marius van Hoogstraten (Jay L. Garfield)
  • 1 Neutralität und gemeinsame Verpflichtungen
  • 2 Radikale Offenheit
  • 3 Bhattacharya
  • 4 Die Relevanz von Genealogie
  • Literatur
  • Auf dem Weg zu einer dialogisch-interreligiösen Hermeneutik (Thorsten Knauth, Carola Roloff, Katja Drechsler, Florian Jäckel und Andreas Markowsky)
  • Hintergrund
  • Überblick: Vorgehen und Gliederung
  • 1 Das Vorhaben: praktische Hermeneutik als mehrperspektivische, dialogische Auslegung von Schlüsseltexten
  • 2 Schlüsseltexte
  • 3 Ergebnisse
  • 4 Vom Auslegungsgespräch zur dialogischen Hermeneutik
  • 5 Resümee und Ausblick
  • Literatur
  • Resümee (Carola Roloff und Katajun Amirpur)
  • Kommentar: Bausteine für eine dialogische Theologie (Manuela Kalsky)
  • 1 Religion und Gewalt
  • 2 Im Forschungslabor
  • 3 Theologie und Veränderungen
  • 4 Pluralisierung und Hybridisierung
  • 5 Vom „Entweder/Oder“ zum „Sowohl/Als auch“
  • 6 Praxis
  • 7 Zukunftsfähige Theologie
  • Literatur
  • Kommentar zum Vorhaben einer Dialogischen Theologie (Ephraim Meir)
  • 1 Gesamteinschätzung
  • 2 Vertiefender Kommentar zu den einzelnen Beiträgen
  • 3 Ein Pionierexperiment der dialogischen Hermeneutik
  • 4 „Trans-Differenz“
  • 5 Wertschätzung und universale Freundschaft
  • Literatur
  • Postskriptum (Perry Schmidt-Leukel)
  • Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel