Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

International Journal for the Historiography of Education 1 2016

Debatte 1: Nationen, Bildungsräume und historische Bildungsforschung. Nations, Educational Spaces, and History of Education, Debatte 2: Die Validität der Kritik einer zunehmenden Ökonomisierung der Pädagogik

Cite this publication as

Eckhardt Fuchs(Hg.), Jürgen Oelkers(Hg.), Daniel Tröhler(Hg.), Rebekka Horlacher(Hg.), International Journal for the Historiography of Education 1 2016 (2016), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISSN: 2192-4295, 2016 #1,

Inhaltsverzeichnis

  • 2192-4295 IJHE 1-2016
  • IJHE 1-2016 Bildungsgeschichte International Journal for the Historiography of Education
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Editorial
  • Andreas Hadjar, Michael Ruloff, Lukas Boser and Michèle Hofmann: How Quantitative Methods of Data Analysis Can Contribute to Historical Analyses: The Example of the Stapfer Inquiry
  • Patrick Bühler: The “Sanitary Inspection of all School Recruits” in Switzerland Military, School Reforms and Health at the Turn of the 19th Century1
  • Thomas Ruoss: Mit Sicherheit nicht vorauszubestimmen. Die Prognose als Planungsinstrument in der Schulverwaltung
  • Alexander Friedman: (Hoch-)Schulsysteme der Beneluxstaaten nach dem Zweiten Weltkrieg: Wahrnehmungen und Bewertungen aus sowjetischer Sicht
  • Barbara Emma Hof: Modelle: Ein implizites Vermächtnis der deutschen kybernetischen Pädagogik
  • Debatte – Discussion Nationen, Bildungsräume und historische Bildungsforschung
  • Reviews
  • Marta Maria Chagas de Carvalho: The New Brazilian School Seen and Read in Journals from a Distance: Adolphe Ferrière’s Journey to Brazil
  • Rückumschlag
  • 2192-4295 IJHE 2-2016
  • IJHE Bildungsgeschichte International Journal for the Historiography of Education 2-2016
  • Impressum
  • Inhalt
  • Editorial
  • Editorial
  • Regula Bürgi: The Free World and the Cult of Expertise: The Rise of the OECD’s Educationalizing Technocracy / Die Freie Welt und der Kult der Expertise. Das Aufstreben der pädagogisierenden Technokratie der OECD
  • Britta Behm: Deutsche Erziehungswissenschaft in Bedrängnis? Zum Wissen um die empirische (Bildungs-)Forschung anlässlich der Kritik einer soziologischen Analyse / German Education Sciences in Trouble? Probing the Knowledge Base on Empirical (Education)
  • Michaela Vogt: Zwischen lernendem Schulkind und sozialistischem Staatsbürger Der Wandel des Professionswissens über Unterstufenschüler in der DDR / Between the Learning Pupil and the Socialist Citizen Developments in Professional Knowledge about Primar
  • Meike Sophia Baader: Die Historische Bildungsforschung zwischen Erziehungs- und Geschichtswissenschaft / (Ed.) History of Education Between Education and History as Academic Disciplines
  • Debatte – Discussion
  • Rezensionen
  • Marta Maria Chagas de Carvalho: Books and Reading Marks in the Private Library of a Public Education Director in São Paulo, Brazil / Bücher und Lesenotizen in der Privatbibliothek eines Schuldirektors aus São Paulo
  • Rückumschlag

Ähnliche Titel