Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zeitschrift für Grundschulforschung 1/2 2010

Soziales Lernen Ästhetische Bildung, Heterogenität in den Lernentwicklungen

Diese Publikation zitieren

Friederike Heinzel(Hg.), Margarete Götz(Hg.), Maria Fölling-Albers(Hg.), Gisela Kammermeyer(Hg.), Karin von Bülow(Hg.), Hanns Petillon(Hg.), Zeitschrift für Grundschulforschung 1/2 2010 (2010), Verlag Julius Klinkhardt, 83670 Bad Heilbrunn, ISSN: 1865-3553, 2010 #1,

Inhaltsverzeichnis

  • 1865-3553_ZFG_01_10 Zeitschrift für Grundschulforschung Bildung im Elementar- und Primarbereich Heft 1 / 2010: Heterogenität in den Lernentwicklungen
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Annedore Prengel: Heterogenität als Theorem der Grundschulpädagogik
  • Frank Niklas, Sandra Schmiedeler & Wolfgang Schneider: Heterogenität in den Lernvoraussetzungen von Vorschulkindern
  • Sabine Weinert, Susanne Ebert & Minja Dubowy: Kompetenzen und soziale Disparitäten im Vorschulalter
  • Josef Künsting, Swantje Post, Karina Greb, Gabriele Faust & Frank Lipowsky: Leistungsheterogenität im mathematischen Anfangsunterricht – Ein Risiko für die Leistungsentwicklung?
  • Katrin Gabriel, Claudia Kastens, Sebastian Poloczek, Edgar Schoreit & Frank Lipowsky: Entwicklung des mathematischen Selbstkonzepts im Anfangsunterricht – Der Einfluss des Klassenkontextes
  • Hartmut Ditton: Differentielle Leistungsentwicklung in der zweiten Hälfte der Grundschulzeit
  • Hans Brügelmann: Heterogenität in Kinderalltag und Grundschulunterricht. Zur individuellen Bedeutung von Unterschieden in den Lern- und Lebensbedingungen von SchülerInnen und zu ihrer Untersuchung, illustriert an Beispielen aus dem Projekt LISA & KO
  • Christina Huf: Kooperationspraktiken von SchulanfängerInnen in leistungshomogenen und leistungsheterogenen Schülergruppen
  • Anatoli Rakhkochkine: Die Kritik des Offenen Unterrichts in der sowjetischen Vergleichenden Pädagogik der 1960er bis 1980er Jahre
  • Frauke Grittner: Der Informationsgehalt von Portfolio-Arbeit für die Leistungsbewertung aus der Sicht von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern
  • Rezensionen
  • Rückumschlag
  • 1865-3553_ZFG_02_10 Zeitschrift für Grundschulforschung Bildung im Elementar- und Primarbereich Heft 2 / 2010: Soziales Lernen Ästhetische Bildung
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Hanns Petillon: Editorial: Soziales Lernen im Primarbereich
  • 1. Versuch einer Systematisierung
  • 2. Perspektive: Kind
  • 3. Perspektive: Interaktion
  • 4. Perspektive: Gruppe
  • 5. Perspektive: Institution Grundschule
  • 6. Ausblick
  • Literatur
  • Carola Lindner-Müller, Carsten John, Oliver Lauterbach & Karl-Heinz Arnold: Soziale Kompetenz und schriftsprachliche Leistungen in den ersten Grundschuljahren
  • 1. Einführung
  • 2. Methode
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Torsten Eckermann, Maik Herrmann, Friederike Heinzel, Frank Lipowsky & Edgar Schoreit: Sind leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler auch beliebter? – Zum Zusammenhang von Peer-Status, Leistung und Selbstkonzept im Deutschunterricht der Grundschule
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Fragestellungen
  • 4. Methode
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Diskussion
  • Literatur
  • Diana Raufelder, Yvonne Rosendahl & Anja Dienhardt: Soziale Dominanzstrategien in Schulklassen – Ergebnisse einer Studie an Berliner Grundschulen
  • 1. Einleitung
  • 2. Methodik und Design
  • 3. Ergebnisse
  • 4. Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Jakob Dondl: Die Kompetenzen der Kinder und Inhalte politischen Lernens in der Grundschule –Überlegungen anhand einer Studie zu den Vorstellungen von Viertklässlern zum Thema „Macht“
  • 1. Divergierende Auffassungen zu den Inhalten politischen Lernens
  • 2. Die politischen Kompetenzen von Kindern im Grundschulalter: Forschungsstand und Interpretation
  • 3. Die Vorstellungen von Viertklässlern zum Thema „Macht“: Konzeption und Ergebnisse einer empirischen Studie
  • 4. Fazit und Ausblick
  • Literatur
  • Nicole E. Berner, Miriam Lotz, Claudia Kastens, Gabriele Faust & Frank Lipowsky: Die Entwicklung der Kreativität und ihre Determinanten in den ersten beiden Grundschuljahren
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Fragestellungen und Hypothesen
  • 4. Methode
  • 5. Ergebnisse
  • 6. Diskussion und Ausblick
  • Literatur
  • Constanze Rora & Matthea Wagener: Umgang mit Schülerleistungen im Musikunterricht
  • 1. Problemstellung
  • 2. Methodisches Vorgehen
  • 3. Verfahren der Leistungsermittlung
  • 4. Leistungsauffassung einer Lehrerin – Beispiel
  • 5. Abschließende Bemerkungen und offene Fragen
  • Literatur
  • Frauke Heß: Schulentwicklung durch Musik – Ergebnisse aus der Evaluation des hessischen Modellprojekts Musikalische Grundschule
  • 1. Konzeption des Modellprojekts „Musikalische Grundschule“
  • 2. Theoretischer Bezugsrahmen der Evaluation
  • 3. Fragestellung und Methoden
  • 4. Evaluationsergebnisse
  • 5. Fazit: Musik und Schulkultur
  • Literatur
  • Burkhard Fuhs, Sophie A. Naumann & Susanne Schneider: Überlegungen zur Ästhetik der Kinderkultur am Beispiel von Bilderbuch und Internet
  • 1. Einleitung
  • 2. Ästhetische Kinderkultur als Forschungsfrage
  • 3. Das Bilderbuch als Medium der Vermittlung grundlegender ästhetischer Erfahrung in der Kindheit
  • 4. Die Ästhetik des Internets für Kinder als neues Kindermedium
  • 5. Ausblick
  • Literatur
  • Hans-Peter Blossfeld, Thorsten Schneider, Gabriele Faust, Hans-Günther Roßbach, Jutta von Maurice & Sabine Weinert: Konzeption und Design des Nationalen Bildungspanels – unter besonderer Berücksichtigung des Elementar- und Primarbereichs
  • 1. Zur Notwendigkeit des Nationalen Bildungspanels
  • 2. Design des Nationalen Bildungspanels
  • 3. Zur Bedeutung des Elementar- und Primarbereichs
  • 4. Erwartungen an das Nationale Bildungspanel
  • Literatur
  • Sanna Pohlmann-Rother: Die Herausbildung der Übergangsempfehlung am Ende der Grundschulzeit
  • 1. Einleitung
  • 2. Forschungsstand
  • 3. Methode
  • 4. Ergebnisse
  • 5. Zusammenfassung und Ausblick
  • Literatur
  • Sigrun Schirner & Ruth Rustemeyer: Partizipation am Deutschunterricht – Geschlechtsspezifische Erklärungsmuster
  • 1. Einleitung
  • 2. Unterrichtsbeteiligung von Mädchen und Jungen
  • 3. Die Bedeutung von Unterrichtsmerkmalen für dieUnterrichtsbeteiligung
  • 4. Fragestellung
  • 5. Methode
  • 6. Ergebnisse
  • 7. Diskussion und Fazit
  • Literatur
  • Rezension
  • Pius Thoma & Cornelia Rehle (Hrsg.) (2009): Inklusive Schule. Leben und Lernen mittendrin. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung. 263 Seiten. ISBN 978-3-7815-1668-7. 18,90 €.
  • Rückumschlag

Ähnliche Titel