Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die Strafbarkeit von Versicherungsnehmer und Versicherungsvermittler nach dem Strafgesetzbuch (StGB)

Christian Schüll

Diese Publikation zitieren

Christian Schüll, Die Strafbarkeit von Versicherungsnehmer und Versicherungsvermittler nach dem Strafgesetzbuch (StGB) (2011), Logos Verlag, Berlin, ISBN: 9783832599812

Beschreibung / Abstract

Betrugsstraftaten zu Lasten von Versicherungsunternehmen sind in Deutschland weit verbreitet. Schätzungen zufolge liegt der jährliche Schaden der Versicherer bei mehr als vier Milliarden Euro. Dabei geht es nicht nur um spektakuläre Fälle. Es sind gerade die kleinen und mittleren Betrugsschäden, die diesen Betrag ausmachen. Bemerkenswert ist, dass es bei großen Teilen der Bevölkerung kaum ein Unrechtsbewusstsein für diese Taten gibt.

Die zentralen Strafrechtsnormen, die derartige Aktivitäten erfassen, sind der Betrug nach § ,263 ,StGB und der Versicherungsmissbrauch nach § ,265 ,StGB. Gelegentlich verwirklichen Versicherungsnehmer jedoch auch weitere Straftatbestände, u.U. sogar mit Unterstützung des eigenen Versicherungsvermittlers.

In seiner Dissertation zeigt Christian Schüll auf, nach welchen Strafvorschriften des StGB sich Versicherungsnehmer und Versicherungsvermittler strafbar machen können. Die einzelnen Straftatbestände werden analysiert, mit Beispielen aus der Praxis unterfüttert und auf ihre rechtspolitische Zweckmäßigkeit hin untersucht. Das breite Feld der Straftatbestände des StGB wird auf einige wenige Vorschriften reduziert, die für Versicherungsnehmer und Versicherungsvermittler eine Rolle spielen können.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Einleitung
  • Teil 1: Grundlegendes zum Thema Versicherung
  • Kapitel 1: Geschichtlicher Abriss über die Entwicklung des Versicherungswesens
  • Kapitel 2: Begriffe und Definitionen
  • Kapitel 3: Funktion und Bedeutung der Versicherung
  • Kapitel 4: Rechtsquellen des Versicherungsrechts
  • Kapitel 5: Überblick über den deutschen Versicherungsmarkt
  • Teil 2: Strafrisiken des Versicherungsnehmers
  • Kapitel 1: (Versicherungs-)Betrug, § 263 StGB
  • Kapitel 2: Versicherungsmissbrauch, § 265 StGB
  • Kapitel 3: Weitere Straftatbestände neben §§ 263 und 265 StGB
  • Kapitel 4: Sonstige Straftatbestände
  • Kapitel 5: Zusammenfassung
  • Teil 3: Strafrisiken des Versicherungsvermittlers
  • Kapitel 1: Betrug, § 263 StGB
  • Kapitel 2: Versicherungsmissbrauch, § 265 StGB
  • Kapitel 3: Geldwäsche, § 261 StGB
  • Kapitel 4: Nötigung und Erpressung, §§ 240 und 253 StGB
  • Kapitel 5: Hausfriedensbruch, § 123 StGB
  • Kapitel 6: Untreue, § 266 StGB
  • Kapitel 7: Verletzung von Privatgeheimnissen, § 203 StGB
  • Kapitel 8: Zusammenfassung
  • Teil 4: Schlußbetrachtung
  • Literaturverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor