Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Generationscapes

Empirie und Theorie einer globalen Generation

Katrin Ullmann

Diese Publikation zitieren

Katrin Ullmann, Generationscapes (2017), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839439951

Getrackt seit 05/2018

6
Downloads

Beschreibung / Abstract

Reisen, Arbeiten, Abenteuer - Welche Erfahrungen machen Backpacker, wie erleben sie den globalen Raum und wie wirkt sich dies auf ihre Biographien aus?
Katrin Ullmann bietet mit den »Generationscapes« ein mehrdimensionales Modell für die Analyse globaler Generationalität, das sowohl zeitliche als auch räumliche Dimensionen analytisch neu für die Generationentheorie erschließt und die Komplexität gegenwärtiger Biographien in Bewegung abbildet: Am Beispiel der Backpacker, einer besonders mobilen sozialen Gruppe, offenbaren sich individuelle Erfahrungen und kollektive Schlüsselerlebnisse als Teil einer ambivalenten Globalisierung.

Beschreibung

Katrin Ullmann promovierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am Institut für Medien- und Kulturwissenschaft. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der Global und Mobility Studies mit Schwerpunkt Biographie- und Generationenforschung sowie in der Entwicklung einer kulturwissenschaftlichen Beratungsforschung. Sie ist an der Hochschule Düsseldorf tätig.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Begegnungen im Globalen Raum
  • I. Generation(En) und Globalisierung
  • 1. Das Problem Der Generationen im Zeitalter der Globalisierung
  • 2. Generation globalisieren
  • 3. Generationenforschung auf der Reise
  • II. Generationscapes: Globalgenerationelle Selbst- und Fremddeutungen
  • 1. Generationelle Selbstdeutungen: Wie man sich generationell verortet
  • 2. Generationelle Fremddeutungen: Roots und Routes
  • Auf dem Weg zu einer globalen Generationalität
  • Dank
  • Literatur
  • Kulturwissenschaft

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor