Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Buy-outs

Funktionsweise, Strukturierung, Bewertung und Umsetzung von Unternehmenstransaktionen

Benedikt Hohaus und Theo Weber

Diese Publikation zitieren

Benedikt Hohaus, Theo Weber, Buy-outs (2010), Schäffer-Poeschel, Planegg, ISBN: 9783799263443

Getrackt seit 05/2018

54
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Immer häufiger leiten Finanzinvestoren den Kauf von Unternehmen oder Teilen davon ein. Für die betroffenen Unternehmen ergeben sich dabei oft positive Möglichkeiten.

Wie diese aussehen können, zeigt das Praxiswerk, indem es einen umfassenden Buy-out-Zyklus darstellt. Von der Funktionsweise, Strukturierung und Bewertung bis zur Umsetzung und den verschiedenen Formen des sogenannten Exits - wie Verkauf, Börsengang oder Refinanzierung - werden alle Schritte ausführlich erläutert.

Beschreibung

Dr. Theo Weber, GE CAPITAL, Frankfurt a.M. Vorher leitete er 5 Jahre lang das Private Equity Advisory Team bei PWC.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Abkürzungs- und Symbolverzeichnis
  • Einleitung
  • I. Buy-outs in Deutschland
  • 1. Definition und Funktionsweise des Buy-outs
  • 2. Unterscheidung des Private-Equity-Investors vom strategischen Investor
  • 3. Wertsteigerung durch Private-Equity-Investoren
  • 4. Merkmale eines Buy-out-tauglichen Unternehmens
  • 5. Formen und Strategien des Buy-outs
  • 6. Abgrenzung gegenüber anderen Finanzierungsformen
  • 7. Fondsstrukturen und Investitionsformen im Markt für Eigenkapital
  • 8. Volkswirtschaftliche Bedeutung des Private Equity
  • 9. Statistische Übersicht über den Markt für Buy-outs
  • II. Idee des Buy-outs
  • 1. Quellen des Buy-outs
  • 2. Bedeutung des Businessplans
  • 3. Potenzielle Interessenkonflikte der beteiligten Parteien
  • 4. Die Suche nach dem Finanzierungspartner
  • 5. Phasen eines Buy-outs im Unternehmenserwerb
  • III. Strukturierung des Buy-outs
  • 1. Illustrierendes LBO-Modell
  • 2. Varianten der Bankfinanzierung
  • 3. Finanzielle Strukturierung des Management Equity
  • 4. Weitere Determinanten der Transaktionsstrukturierung
  • 5. Minderheitsbeteiligung
  • IV. Bewertung des Transaktionsobjekts
  • 1. Verfahren der Unternehmensbewertung und ihre Eignung für die Buy-out-Bewertung
  • 2. Bewertung nach dem LBO-Modell
  • V. Due Diligence
  • 1. Commercial Due Diligence
  • 2. Financial Due Diligence
  • 3. Legal Due Diligence
  • 4. Sonstige Due-Diligence-Elemente
  • VI. Rechtliche Abwicklung des Buy-outs
  • 1. Rechtliches Vertragswerk und der Prozess des Kaufvollzugs
  • 2. Unternehmenskaufvertrag
  • 3. Verträge mit dem Managementteam
  • 4. Bankenverträge
  • 5. Closing
  • VII. Umsetzung des Buy-outs
  • 1. Post Deal Issues
  • 2. Zusammenarbeit mit dem Investor
  • 3. Buy-and-Build-Strategien
  • VIII. Exit-Szenarien
  • 1. Exit-Zeitpunkt, Haltedauer, Exit-Aktivitäten
  • 2. Trade Sale
  • 3. Initial Public Offering (IPO)
  • 4. Secondary Buy-out
  • 5. Insolvenz und Share Buyback
  • 6. Exit-Kanal Rekapitalisierung
  • 7. Vor- und Nachteile der verschiedenen Exit-Formen
  • IX. Erfolgsfaktoren des Buy-outs und Ausblick auf die weitere Entwicklung des Buy-out- Marktes
  • 1. Faktoren für den Erfolg eines Buy-outs
  • 2. Die weitere Entwicklung im Buy-out-Markt – der LBO 2.0
  • Glossar
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor