Immaterielle Vermögenswerte

Bewertung, Berichterstattung und Kommunikation

Diese Publikation zitieren

Ansgar Zerfaß (Hg.), Klaus Möller (Hg.), Manfred Piwinger (Hg.), Immaterielle Vermögenswerte (2009), Schäffer-Poeschel, Planegg, ISBN: 9783799264396

470
Accesses
22
Quotes

Beschreibung / Abstract


Nichtfinanzielle Werte wie
Marken, Patente, Prozesswissen, Reputation und Unternehmenskultur machen in vielen Fällen einen erheblichen Teil des Unternehmenswertes aus. Die Möglichkeit der Bilanzierung dieser "Intangibles" wurde mit der Reform des HGB verbessert. Doch welche einheitlichen und nachvollziehbaren Bewertungsmethoden gibt es?


Das Buch stellt den derzeitigen Diskussionsstand dar, beschreibt die aktuellen Gesetze und stellt verschiedene Konzepte zur Erfassung und Bewertung, zur Kommunikation und für das Management immaterieller Vermögenswerte vor.


Beschreibung


Klaus Möller


Prof. Dr. Klaus Möller ist Professor für Controlling / Performance Management sowie Direktor des Instituts für Accounting, Controlling und Auditing an der Universität St. Gallen.




Manfred Piwinger


Dipl.-Ing. Manfred Piwinger ist Unternehmens- und Kommunikationsberater sowie Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig.




Ansgar Zerfaß


Dr. Ansgar Zerfaß ist Universitätsprofessor für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig.


Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Teil A Steuerung, Kommunikation und Berichterstattung immaterieller Vermögenswerte
  • Immaterielle Vermögenswerte in der Unternehmens-steuerung – betriebswirtschaftliche Perspektiven und Herausforderungen
  • Immaterielle Werte und Unternehmenskommunikation− Herausforderungenfür das Kommunikationsmanagement
  • Immaterielle Werte in der deutschen und internationalen Rechnungslegung
  • Berichterstattung über immaterielle Vermögens-werte – Empirische Defizite und künftige Potenziale
  • Teil B Konzepte zur Erfassung und Bewertung immaterieller Werte
  • Erfassung immaterieller Werte in der Unternehmensberichterstattung
  • Bewertung immaterieller Werte – Das Konzept der Wirtschaftsprüfer (IDW S 5)
  • Das Modell des Internationalen Controller Vereins (ICV) zur Planung und Steuerung sowie Bewertung und Bilanzierung immaterieller Werte
  • Der Zukunftsfähigkeitsindex (ZFI)
  • Messung und Kommunikation immaterieller Werte – Erfahrungen aus dem Markenumfeld
  • Aufbau und Bewertung von Humankapital – Erfahrungen aus dem Personalumfeld
  • Teil C Konzepte zur Kommunikation immaterieller Werte
  • Kommunikation von Intellectual Capital – Die Sicht der Unternehmenskommunikation
  • Vom Immateriellen zur Wertschöpfung – Was Wissensbilanzen abbilden sollten
  • Reputationsmessung und -bewertung als Beitrag zur Wertschöpfung
  • Messung des Erfolgs von Finanzkommunikation mit Perception Profiles der DVFA
  • Darstellung und Erläuterung immaterieller Werte im Lagebericht der BASF-Gruppe
  • Teil D Management immaterieller Werte
  • Messung, Kommunikation und Steuerung immaterieller Werte
  • Immaterielle Werte aus Sicht des Kapitalmarkts
  • Immaterielle Werte aus Sicht des Controllings
  • Immaterielle Werte aus Sicht der Wirtschaftsprüfung
  • Immaterielle Werte aus Sicht der Unternehmensberatung
  • Herausforderungen und Gestaltungsansätze für immaterielle Vermögenswerte
  • Stichwortverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel