Handbuch Corporate Governance

Leitung und Überwachung börsennotierter Unternehmen in der Rechts- und Wirtschaftspraxis

Diese Publikation zitieren

Klaus Hopt (Hg.), Axel Werder (Hg.), Handbuch Corporate Governance (2009), Schäffer-Poeschel, Planegg, ISBN: 9783799263399

1195
Accesses
190
Quotes

Beschreibung / Abstract


Das
Handbuch erläutert umfassend alle juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekte sowie Fragestellungen des Kapitalmarkts.


Die Autoren setzen dabei
Schwerpunkte auf:



  • Strukturen und Organe der CG

  • Kernprozesse in den Unternehmen

  • Besonderheiten im Konzern

  • Fragen zu Transparenz, Prüfung, Evaluation und Sanktionierung


Die Neuauflage wurde an gesetzliche Änderungen und
aktuelle Entwicklungen der Wirtschaftspraxis angepasst. Verstärkte Berücksichtigung fanden Aspekte der Internationalisierung.


Beschreibung


Klaus Hopt


Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt ist em. Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg.




Axel Werder


Prof. Dr. Axel v. Werder, Lehrstuhl für Organisation und Unternehmensführung, Technische Universität Berlin.


Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhaltsverzeichnis
  • Teil A:Regelungsquellen und Regelungsebenender Corporate Governance
  • Ökonomische Grundfragen der Corporate Governance
  • Die internationalen und europarechtlichen Rahmenbedingungen der Corporate Governance
  • Regelungsquellen und Regelungsebenen der Corporate Governance: Gesetz, Satzung, Codices, unternehmensinterne Grundsätze
  • Deutscher Corporate Governance Kodex
  • Corporate Governance Regeln in ausgewählten Rechtssystemen
  • Teil B:Ziele und Bezugsgruppendes Unternehmens
  • Shareholder vs. Stakeholder: Ökonomische Fragen
  • Shareholders vs. Stakeholders: Aktienrechtliche Fragen
  • Institutionelle Investoren (einschließlich Hedgefonds und Private Equity)
  • Corporate Governance durch Mitbestimmung und Arbeitsmärkte
  • Teil C:Strukturen, Organe undPersonalwirtschaft der CorporateGovernance im Unternehmen:Vorstand und Aufsichtsrat
  • Konvergenz: Annäherung des monistischen und des dualistischen Führungs- und Aufsichts-systems
  • Vorstand, Aufsichtsrat und ihr Zusammen-wirken aus rechtlicher Sicht
  • Vorstand, Aufsichtsrat und ihr Zusammen-wirken aus betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Die personelle Auswahl von Aufsichtsrats-mitgliedern – die rechtliche Sicht
  • Qualifikation und Auswahl von Aufsichtsrats-mitgliedern aus betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Vorstands- und Aufsichtsratsvergütung
  • Teil D:Kernprozesse der Corporate Governanceim Unternehmen: Führung und Kontrolledurch Vorstand und Aufsichtsrat
  • Informationsfluss zwischen Vorstand und Aufsichtsrat (dualistisches Leitungssystem) bzw. innerhalb des Verwaltungsrats (monistisches Leitungssystem)
  • Treuepflichten und Interessenkonflikte bei Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern
  • Controlling und Risikomanagement
  • Corporate Governance und Unternehmens-übernahmen: Anforderungen an das Verhalten von Vorstand und Aufsichtsrat des Bieters und der Zielgesellschaft
  • Die Rolle von Finanzintermediären bei der Corporate Governance im Wandel
  • Teil E:Transparenz und Prüfung der CorporateGovernance im Unternehmen:Rechnungslegung, Abschlussprüfung,Kommunikation
  • Rechnungslegung von Unternehmen und Konzernen
  • Die Rolle des Abschlussprüfers in der Corporate Governance
  • Unternehmenskommunikation als Element der Corporate Governance
  • Teil F:Evaluation und Sanktionierung derCorporate Governance: Anteilseigner,Selbstkontrolle, Staatsaufsicht
  • Evaluation der Corporate Governance
  • Enforcement der Rechnungslegung
  • Selbstkontrolle und Staatsaufsicht bei der Corporate Governance
  • Haftung
  • Sonderprüfung, Klageerzwingung
  • Teil G:Corporate Governance in Sonderlagen
  • Die Corporate Governance der Societas Europaea (SE)
  • Konzernstrukturen und Corporate Governance: Leitung und Überwachung im dezentral organisierten Unternehmensverbund
  • Corporate Governance internationaler Konzerne unter dem Einfluss kapitalmarkt-rechtlicher Anforderungen
  • Corporate Governance in börsenfernen Familiengesellschaften
  • Public Corporate Governance
  • Corporate Governance von Banken
  • Anhang: Ausgewählte Literatur zur Corporate Governance
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel