Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Was ist Professionalität in der Sozialen Arbeit?

Rainer Kilb

Beschreibung

In den Berufsfeldern, in denen psycho-soziale Dienstleistungen mit Hilfe einer Verzahnung von persönlichem Auftreten, Kommunikation und methodischem Wissen über ein Arbeitsbündnis - und damit über eine Beziehungsaufnahme durch professionelle oder auch nicht-professionelle Akteure - erfolgen, stellt sich generell die überaus komplexe Frage: "Was wirkt wie unter welchen Bedingungen weshalb?" Ihre Beantwortung schließt eine Menge an Variablen ein, deren jeweils personen-, fall- beziehungsweise situationsspezifisch singuläre Art des Zusammenspiels die eigentliche Methodenfrage auf eine eingeschränkte Wirkmächtigkeit reduziert. Ist es die Gesprächsmethode, die ein angestrebtes Ziel erreichbar werden lässt oder war es schlicht die Persönlichkeit der Fachkraft, die Art der Vertrauensbildung in der Beziehung, die diese zum Klienten herzustellen vermochte? Oder lag es allein an der auf die Fachkraft projizierten Hilfeerwartung des Adressaten, am gemütlichen Setting im Beratungsraum oder an der guten Stimmung, mit der beide ins Gespräch gingen?

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor