Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Geschichte der Kirchen

Ein ökumenisches Sachbuch

Jörg Thierfelder, Herbert Gutschera und Joachim Maier

Diese Publikation zitieren

Jörg Thierfelder, Herbert Gutschera, Joachim Maier, Geschichte der Kirchen (2016), Verlag Herder, Freiburg, ISBN: 9783451841880

Getrackt seit 05/2018

901
Downloads
1
Quotes

Beschreibung / Abstract

* 2000 Jahre Kirchengeschichte - handlich, informativ, anschaulich, sachkundig
* Ein ökumenisches Sachbuch mit zahlreichen Abbildungen, Zeittafeln, Register
Für (kirchen-)geschichtlich Interessierte ist dieser Grundriss der "Geschichte der Kirchen" die ideale Einführungslektüre. Sprachlich verständlich und gut lesbar wird in 25 Kapiteln das Christentum im Wandel der Zeiten präsentiert.

Beschreibung

Herbert Gutschera, 1942-2003, Dr. phil., Professor an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Joachim Maier, geb. 1945, Dr. theol., ist Professor (katholische Theologie/Religionspädagogik) an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg

Jörg Thierfelder, geb. 1938, Dr. theol., ist Professor (evangelische Theologie/ Religionspädagogik) an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg

Inhaltsverzeichnis

  • Geschichte der Kirchen
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1. Aufbruch zur Nachfolge: Die Anfängeder Kirche
  • Ostern und die Urgemeinde von Jerusalem
  • Antiochia - eine „zweite" Urgemeinde
  • Paulus, der „Apostel der Völker". Der Apostelkonvent
  • Leben in den Gemeinden
  • Eine schwere Hypothek: Die zunehmende Entfremdung gegenüber dem Judentum
  • 2. Martyrium und „Sieg": Christenverfolgungen
  • Verfolgte Christen
  • Das Jahr 303: Die große Verfolgung (Diokletian)
  • Das Jahr 311: Duldung des Christentums (Galerius)
  • Die Wende: Konstantin der Große (306-337)
  • „Konstantinische Wende"?
  • 3. Nach der Konstantinischen Wende
  • Ein „Rückfall": julian „der Abtrünnige"
  • Aus Verfolgten werden Verfolger
  • Bischof Ambrosius und Kaiser Theodosius
  • Glaubensstreit und Dogmenentwicklung
  • 4. Distanz und Nähe: Mönchtum
  • Der Weg in die Wüste: Eremiten und Koinobiten
  • Die Anfänge des abendländischen Mönchtums
  • Bete und arbeite: Die Benediktiner
  • Reformen im Mittelalter: Cluniazenser und Zisterzienser
  • 5. Vom Leben aus Gnade zum „Lehrer der Gnade": Augustinus
  • Sein Lebensweg in Abschnitten
  • Allein die Gnade - gegen Pelagius
  • „Außerhalb der Kirche kein Heil" - gegen Donatus
  • Vom Menschen- und vom Gottesstaat
  • 6. Der Glaube überschreitet Grenzen: Germanenmission
  • Ausbreitung des Christentums unter den Germanen während der Völkerwanderung
  • Die Missionierung der Angelsachsen
  • Die Franken werden Christen
  • Bonifatius, Missionar und Kirchenreformer in Ostfranken
  • Bekehrung auf Island
  • Die Germanen und das Christentum
  • 7. Kirche in der mittelalterlichen Welt
  • Die Kirche wendet sich den Franken zu
  • Bischöfe und Äbte als Diener Gottes und des Königs
  • Kampf um die Freiheit der Kirche
  • Vom christlichen Leben im Mittelalter
  • 8. Der Christliche Osten
  • Die Orthodoxe Kirche - eine Weltkirche
  • Die orientalischen Kirchen (=Ostkirchen): Syrer, Kopten, Äthiopier, Armenier
  • Rom und Konstantinopel entfremden sich
  • Die byzantinische Mission bei den Slawen
  • Das Morgenländische Schisma 1054
  • Entwicklungsphasen der Orthodoxen Kirche
  • Organisation der Orthodoxen Kirche
  • 9. Gewalt im Zeichen des Kreuzes
  • Die Kreuzzüge
  • 10. Armutsbewegungen im Mittelalter: „Ketzer" und Heilige
  • Die Waldenser
  • Die Gegenkirche der Katharer
  • Franziskus von Assisi und seine Minderbrüder
  • Die Dominikaner
  • Frauenklöster
  • 11 Den Glauben „glauben": Scholastik
  • Von den Klosterschulen zur Universität
  • Anselm von Canterbury (1033-1109) - der „Vater der Scholastik"
  • Thomas von Aquin (1225-1274}
  • Kathedralen - „Scholastik des Steins"
  • 12 Herbst des Mittelalters
  • Von der Mystik zur „neuen Frömmigkeit"
  • Das Abendländische Schisma
  • 13 Allein der Glaube: Reformation
  • Es begann mit Martin Luther
  • Der Fortgang der Reformation bis i 530
  • Neuordnungen
  • Ausprägungen der Reformation
  • Die Entwicklung bis zum Augsburger Religionsfrieden (1555)
  • Lehramtliche Abgrenzung der katholischen Kirche gegen die Reformation
  • lgnatius von Loyola (1491-1556) und die Jesuiten
  • Petrus Canisius (1521-1597), Reformer und Seelsorger
  • Mit Gewalt zum „Heil der Seelen"?
  • 14 Katholische Reform und Gegenreformation
  • Wo ist der Weg aus der Krise der Kirche?
  • Das Konzil von Trient (1545-1563)
  • 15 Weltentdeckung und Mission in der Neuzeit
  • Katholische Mission im 16. und 17. Jahrhundert
  • Evangelische Mission im 18. Jahrhundert
  • Das 19. Jahrhundert - das Jahrhundert der Mission
  • Selbständige Diözesen und „junge" Kirchen
  • 16 Streit um die Rechtgläubigkeit im 17. Jahrhundert
  • Der Dreißigjährige Krieg
  • Gnadenstreit in der katholischen Kirche: Der Jansenismus
  • Streitbarer Glaube und Frömmigkeit im Luthertum
  • Zeitgenosse und Außenseiter: Angelus Silesius (1624-1677)
  • 17 Den Glauben leben und „tun": Pietismus
  • Philipp Jakob Spener (1635-1705)
  • August Hermann Francke (1663-1727) und der hallesche Pietismus
  • Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760) und die Herrnhuter Brüdergemeine
  • Der württembergische Pietismus
  • Nachwirkungen
  • 18 Glaube im Licht der Vernunft
  • Aufklärung, katholische Kirche und Französische Revolution
  • Nachwirkungen
  • 19 Kirche und Kirchen
  • Einheit und Vielfalt
  • Der Methodismus
  • Freikirchen und „Sekten"
  • 20 Glaube unter Vormundschaft: Säkularisation und Staatskirchentum
  • Die Säkularisation 1803/1806
  • Der Kölner Kirchenkonflikt
  • Die Frucht aus drei Jahrzehnten?
  • 21 Die Kirchen und die soziale Frage des 19. Jahrhunderts
  • Die soziale Frage des 19. Jahrhunderts
  • Neue Antworten nach 1870
  • Christentum und Sozialismus
  • Die soziale Frage der Gegenwart
  • 22 Erstes Vatikanisches Konzil und Kulturkampf
  • Verlust des Kirchenstaates
  • Orientierung nach Rom
  • Das Erste Vatikanische Konzil (1869/1870)
  • Der Kulturkampf in Deutschland
  • Ausblick
  • 23 Union, Konfession, Theologie: Die evangelische Kirche im 19. Jahrhundert
  • Union und Konfession
  • Wachsende kirchliche Selbständigkeit
  • Theologische Entwicklung
  • Nationale Ausrichtung
  • 24 Der Nationalsozialismus und die Kirchen
  • In der Weimarer Republik
  • Im Zeichen der Machtergreifung
  • Zwischen Anpassung und Widerstand
  • Die Kirchen und die Juden im Dritten Reich
  • Die Kirchen im Zweiten Weltkrieg
  • 25 Kirche auf dem Weg
  • Die Ökumenische Bewegung
  • Von Edinburgh (1910) bis Amsterdam (1948)
  • Von Amsterdam bis Neu-Delhi (1961)
  • Von Neu-Delhi bis heute
  • Die katholische Kirche und die Ökumene - Das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965)
  • Miteinander reden und handeln
  • Zeittafel
  • Die 21 Ökumenischen Konzilien der Kirchengeschichte nach der Einteilung durch Hubert Jedin
  • Anmerkungen
  • Bildnachweis
  • Autoren

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor