Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Kleine Einleitung in die synoptischen Evangelien

Ferdinand R. Prostmeier

Diese Publikation zitieren

Ferdinand R. Prostmeier, Kleine Einleitung in die synoptischen Evangelien (2017), Verlag Herder, Freiburg, ISBN: 9783451331657

Getrackt seit 05/2018

301
Downloads

Beschreibung / Abstract

Eingängige Antworten auf komplizierte Sachfragen.
Das Buch bietet in fünf Kapiteln eine konzise Einführung in die literarkritische und exegetische Problematik der sog. sy­noptischen Evangelien (Markus, Matthäus, Lukas): Wie verhalten sie sich zueinander? Wie können Parallelen, Übereinstimmungen und Unterschiede in der Auswahl und Anordnung des Erzählstoffes erklärt werden? Welche spezifische Darstellungsart, welche Wortwahl prägen das einzelne Evangelium? Das Buch klärt die Traditionszusammenhänge auf und gibt Aufschluss über Ursprung, theologisches Profil und Datierung der Texte sowie der ihr vorausgehenden münd­lichen und schriftlichen Überlieferungen (Spruchsammlung Q).

Beschreibung

Ferdinand R. Prostmeier, geb. 1957, Dr. theol., seit 2003 Professor für Bibelwissenschaften - Neutestamentliche Exegese an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Mitherausgeber der Reihe "Kommentar zu frühchristlichen Apologeten".

Inhaltsverzeichnis

  • Kleine Einleitung in die synoptischen Evangelien
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • A. Evangelium – Begriff und Gattung
  • 1.0 Der Begriff »euaggélion«
  • 2.0 Evangelium als Gattungsbezeichnung
  • B. Die synoptische Frage
  • 1.0 Der Begriff »Synopse«
  • 2.0 Das synoptische Problem
  • 3.0 Ältere Erklärungsversuche
  • 4.0 Die Zwei-Quellen-Theorie
  • C. Spruchsammlung (Q)
  • 1.0 Literarische Aspekte
  • 2.0 Historische Aspekte
  • 3.0 Theologische Aspekte
  • D. Evangelium nach Markus
  • 1.0 Literarische Aspekte
  • 2.0 Theologische Aspekte
  • 3.0 Historische Aspekte
  • E. Die Seitenreferenten
  • 1.0 Evangelium nach Matthäus
  • 2.0 Evangelium nach Lukas
  • F. Anhang
  • 1.0 Weiterführende Literatur
  • 2.0 Glossar

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor