Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Berufliche Rehabilitation 03/2016

Diese Publikation zitieren

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke(Hg.), Berufliche Rehabilitation 03/2016 (2016), Lambertus Verlag, Freiburg, ISSN: 0931-0889, 2016 #3,

Beschreibung / Abstract

Die Berufliche Rehabilitation ist derzeit die einzige deutsche Fachzeitschrift, die zu Fragen einer arbeitsmarktbezogenen Teilhabe junger Menschen mit Behinderung publiziert. Herausgegeben wird Sie von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Bildungswerke (BAG BBW).
Ergebnisse aus innovativen Modellprojekten und Kooperationen mit der Wirtschaft sind ebenso vertreten wie die neuesten Erkenntnisse der rehabilitationswissenschaftlichen, medizinischen, psychologischen oder pädagogischen Forschung und Praxis.
Die Ausgabe 04/2014 befasst sich schwerpunktmäßig mit Innovation und Evaluation in der beruflichen Rrhabilitation. Die Publikation ist sicher nicht nur für Fachleute, die sich mit der Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen befassen, hilfreich und interessant.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • 01_Inhaltsverzeichnis
  • 02_Editorial
  • 03_Johnson-Klaes_Der schwierige Weg zur (beruflichen) %0ASelbst-Bestimmung für junge %0AErwachsene mit einem sozialemotionalen %0AHandicap1 - Hinweise %0Aaus der Neuropsychologie
  • 04_Eser_Einige kognitions- und neurobiologische %0AAspekte von Lernbehinderung
  • 05_Rothenberger_Erfahrungen aus der Diagnostik und %0Ader neuropsychologischen Therapie %0Ader Lese-Rechtschreibstörungen
  • 06_Wagner_Ein kognitiv orientierter Blick auf %0ASprachverstehen, Diagnostik und Förderung %0Abei auditiven Verarbeitungsund %0AWahrnehmungsstörungen
  • 07_Krombholz_Neurofeedback bei Aufmerksamkeits-/ %0Asowie Konzentrationsproblemen %0Aund Störungen aus dem autistischen %0AFormenkreis (Autismus)
  • 08_REHADAT_Seminaranbieter Online
  • 09_Autorenangaben
  • 10_Summaries
  • 11_Schwerpunktthemen

Ähnliche Titel