Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 03/2015

Wie gelingt der Übergang Schule - Beruf?

Beschreibung

Aktuelle Fragen des Sozialrechts, der Sozialpolitik und der sozialen Arbeit werden gleichermaßen von ausgewiesenen Fachleuten aus der Wissenschaft wie von Akteuren und Akteurinnen aus Politik und aus der Praxis abgehandelt. Damit bietet die Fachzeitschrift ein Forum, um Probleme, Aufgaben und Lösungen aus unterschiedlicher Sicht kritisch zu erörtern und zukunftsweisende Konzepte zu entwickeln. Die Zeitschrift richtet sich an Praktiker/innen und Fhrungskräfte in allen Arbeitsfeldern und Institutionen der sozialen Arbeit, an Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Interessierte in Wissenschaft und Politik.

Inhaltsverzeichnis

  • Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit Nr. 3/2015
  • Editorial
  • Inhalt
  • Carolin Kölzer
  • „In die Arbeitswelt sozusagen geworfen“ – der Übergang in den Beruf aus der Sicht von Jugendlichen
  • Heiko Bennewitz
  • Maßnahmen nach SGB II und III für benachteiligte junge Menschen im Übergang Schule – Beruf: Möglichkeiten und Umsetzung
  • Hans-E. Steimle
  • Spezifische Angebote von freien Trägern und Einrichtungen der Jugendsozialarbeit am Übergang Schule – Beruf
  • Rolf Dobischat, Robert Schurgatz
  • „Mangelnde Ausbildungsreife“: ein Grund für den gescheiterten Übergang in die Ausbildung?
  • Marianne Hirschberg
  • Schritte und Hindernisse auf dem Weg zu einem inklusiven Ausbildungssystem
  • Harald Becker
  • Übergang Schule – Beruf: Lösungen auf kommunaler Ebene
  • Birgit Beierling
  • Jugendberufsagenturen – Allheilmittel im Übergang zum Berufsleben?
  • Torben Wenzel
  • Persönliche Ansprache als Kompass im Übergangsprozess: Übergangslots/innen im Kreis Segeberg

Ähnliche Titel