Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit 04/2012

Soziale Berufe zwischen Fachkräftemangel und Akademisierung

Beschreibung

Aktuelle Fragen des Sozialrechts, der Sozialpolitik und der sozialen Arbeit werden gleichermaßen von ausgewiesenen Fachleuten aus der Wissenschaft wie von Akteuren und Akteurinnen aus Politik und aus der Praxis abgehandelt. Damit bietet die Fachzeitschrift ein Forum, um Probleme, Aufgaben und Lösungen aus unterschiedlicher Sicht kritisch zu erörtern und zukunftsweisende Konzepte zu entwickeln. Die Zeitschrift richtet sich an Praktiker/innen und Fhrungskräfte in allen Arbeitsfeldern und Institutionen der sozialen Arbeit, an Lehrende und Studierende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie an Interessierte in Wissenschaft und Politik.

Inhaltsverzeichnis

  • Archiv für Wissenschaft und Praxis der sozialen Arbeit Nr. 4/2012
  • Editorial
  • Inhalt
  • Peter Buttner
  • Was sind soziale Berufe? Definitionen, Entwicklungen und aktueller Stand
  • Martin Kraft
  • Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) und die sozialen Berufe
  • Birgit Hoppe
  • Das Potenzial der Fachschulen: Stand und Zukunft fachschulischer Ausbildung in den sozialen Berufen
  • Carsten Pohl/Georg Sieglen
  • Der Bedarf an Pflegefachkräften und Strategien für deren Gewinnung
  • Ivo Züchner
  • Ausbildung, Arbeitsmarkt und Ausbildungsbedarfe in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Silke Birgitta Gahleitner
  • Der Zugang der Sozialberufe zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie-Ausbildung: Hintergründe und aktuelle Diskussion
  • Christian Rappenglück/Marianne Spahn
  • Soziale Arbeit im Öffentlichen Gesundheitsdienst: Geschichte und aktuelle Situation im Freistaat Bayern
  • Norbert Hocke
  • Gewinnung und Förderung von Fachkräften im sozialen Feld
  • Ulrich Mergner
  • Was MINT ist, soll SAGE werden? Ansätze zu einer gemeinsamen Initiative der sozialen Berufe

Ähnliche Titel