Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Ein Jahr Mindestlohn in Deutschland

Marc Amlinger, Reinhard Bispinck und Thorsten Schulten

Beschreibung

Nach einer mehr als 10-jährigen politischen Auseinandersetzung hat Deutschland zum 1. Januar 2015 erstmals einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde eingeführt. Der Gesetzgeber reagierte hiermit auf die anhaltende Erosion des deutschen Tarifvertragssystems und die sinkende Tarifbindung. Derzeit fallen nur noch 58 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland unter den Geltungsbereich eines Tarifvertrages. Besonders ausgeprägt war der Rückgang der Tarifbindung in vielen privaten Dienstleistungsbranchen, in deren Folge sich der Niedriglohnsektor immer weiter ausbreitete.

Mehr von dieser Ausgabe

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor