Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Das Managementhandbuch für den Betrieb elektrischer Anlagen

Grundlagen, Leitfaden und Tipps zur Erstellung einer schlanken Managementdokumentation, Nachweis des ordnungsgemäßen Auswählens, Anweisens und Überwachens von Betriebspersonal

Axel Straube

Diese Publikation zitieren

Axel Straube, Das Managementhandbuch für den Betrieb elektrischer Anlagen (2015), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800739141

Getrackt seit 05/2018

183
Downloads

Beschreibung / Abstract

Dieses Buch informiert die verantwortliche Elektrofachkraft ohne Umschweife und praxisgerecht über die Anforderungen einer Betriebsorganisation beim Betrieb elektrischer Anlagen.

• Das Managementhandbuch zur Betriebsorganisation beim Betrieb elektrischer Anlagen
• Leitfaden zur Erstellung einer schlanken Dokumentation
• Nachweis der Erfüllung der Anforderungen gegenüber Dritten zu jeder Zeit
• Entgegenwirken von Organisationsverschulden und Erhöhung der „Gerichtsfestigkeit“

Gesetzgebung und Normen stellen eine große Anzahl an Anforderungen an den Betrieb elektrischer Anlagen. In der Regel sind diese Anforderungen nicht von einer Person allein zu erfüllen, sondern werden innerhalb einer Betriebsorganisation auf verschiedene Stellen delegiert. Das Buch ist ein Leitfaden zur Erstellung einer schlanken Dokumentation mit einfachen Mitteln, um jederzeit gegenüber Dritten die Erfüllung dieser Anforderungen nachweisen zu können. Dadurch wird eine Verbesserung der Anlagensicherheit erzielt sowie einem möglichen Organisationsverschulden entgegengewirkt und ein Schritt hin zu erhöhter „Gerichtsfestigkeit“ gemacht.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Das Managementhandbuch für den Betrieb elektrischer Anlagen
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1 Einleitung – Ziel des Buchs
  • 2 Schutzziele der technischen Betriebsorganisation
  • 2.1 Allgemeines
  • 2.2 Schutzziele
  • 3 Unternehmerpflichten
  • 3.1 Fürsorgepflichten und Verkehrssicherungspflichten
  • 3.2 Gefährdungsbeurteilungen
  • 3.3 Prüfung von Arbeitsmitteln
  • 4 Organisation und Delegation
  • 4.1 Organisation
  • 4.2 Führungspflichten
  • 4.3 Aufbau- und Ablauforganisation
  • 4.4 „Gerichtsfeste“ Organisation
  • 5 Verantwortungsträger aus den Regelwerken
  • 5.1 Verantwortungsträger in der Elektrotechnik
  • 5.2 Der Fremdfirmenkoordinator gemäß § 6 BGV A1 (künftig DGUV-Vorschrift 1)
  • 5.3 Der Baustellenkoordinator (SiGeKo) gemäß Baustellenverordnung . .
  • 5.4 Beauftragte
  • 6 Arbeitsmethoden in der Elektrotechnik
  • 6.1 Tätigkeiten mit elektrischer Gefährdung
  • 6.2 Arbeiten in der Nähe unter Spannung stehender Teile
  • 6.3 Arbeiten unter Spannung (AuS)
  • 7 Elemente eines Anweisungs- und Nachweissystems
  • 7.1 Allgemeine Anforderungen
  • 7.2 Stellenbeschreibungen
  • 7.3 Aufgabenbeschreibung
  • 7.4 Pflichtenübertragung
  • 7.5 Bestätigung als Elektrofachkraft/Berechtigungen
  • 7.6 Bestellung
  • 7.7 Schriftlicher Arbeitsauftrag und Freigabeschein
  • 7.8 Betriebsanweisung
  • 7.9 Verfahrensanweisung
  • 8 Das Handbuch als Kompendium für Weisungsschriftgut
  • 8.1 Motivation für ein Handbuch und sein Aufbau
  • 8.2 Schriftgut außerhalb des Handbuchs
  • 9 Leitfaden für die Erstellung des Handbuchs
  • 9.1 Grundsätze
  • 9.2 Ausgewählte Verfahrensanweisungen
  • 9.3 Sonstige Verfahrensanweisungen als Bestandteil des Handbuchs
  • 9.4 Ausgewählte Betriebsanweisungen
  • 10 Begriffsbestimmungen
  • 11 Literatur
  • 11.1 Fachliteratur
  • 11.2 Technische Regelwerke
  • 11.3 Gesetze und Verordnungen
  • 12 Abkürzungen
  • Stichwortverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor