Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Wissenswertes über Netzrückwirkungen

Grundlagen - Anlagen-Gesamtbetrachtung - Simulation - Normgrenzwerte - Maßnahmen zur Netzverbesserung

Hartmut Dorner und Manfred Fender

Diese Publikation zitieren

Hartmut Dorner, Manfred Fender, Wissenswertes über Netzrückwirkungen (2013), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800737475

Getrackt seit 05/2018

294
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Das Buch geht in kurzen Beschreibungen auf die komplexe Problemstellung der Netzbelastung speziell durch Oberschwingungen ein. Die wichtigsten Punkte einzelner relevanter Normen, die den Anlagenbereich betreffen, werden angesprochen. Einzelne Beispiele in Verbindung mit dem Einsatz von Frequenzumrichtern für den Bereich der Antriebstechnik können Herstellern, Errichtern und Betreibern Lösungsmöglichkeiten für einen betriebssicheren Anlagenbetrieb aufzeigen.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Wissenswertes über Netzrückwirkungen
  • Vorwort
  • Inhalt
  • 1 Einführung
  • 1.1 Einleitung
  • 1.2 Übersicht im Bereich elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)
  • 1.3 Definition wichtiger Begriffe und Formeln
  • 2 Normen
  • 2.1 Merkmale der Netzspannung
  • 3 Ursachen für Netzrückwirkungen
  • 3.1 Umrichterarten
  • 3.2 Netzimpedanz, Blindstromkompensation, Netzvorbelastung und Leitungsresonanz
  • 3.3 Gesteuerte Gleichrichter mit induktivem Zwischenkreis
  • 3.4 Einphasige ungesteuerte Gleichrichter mit kapazitivem Zwischenkreis
  • 3.5 Dreiphasige ungesteuerte Gleichrichter mit kapazitivem Zwischenkreis
  • 4 Blindstromkompensationsanlagen
  • 4.1 Einleitung
  • 4.2 Unverdrosselte Kompensationsanlagen
  • 4.3 Verdrosselte Kompensationsanlagen
  • 4.4 Aktive Oberschwingungskompensation
  • 4.5 Zusammenfassung
  • 5 Generatorbetrieb und Netzersatzanlagen
  • 5.1 Anwendung und Belastbarkeit von Generatoren
  • 5.2 Impedanz des Generators im Vergleich zum Transformator
  • 5.3 Einphasenlasten und dritte Oberschwingung
  • 5.4 Kondensatoren im Netz und Induktivitäten im Umrichter
  • 5.5 Passives Oberschwingungsfilter zwischen Generator und Umrichter . .
  • 6 Messtechnik
  • 6.1 Auswirkung nicht sinusförmiger Signale auf Spannungs- und Strommessgeräte
  • 6.2 Zu erfassende Messgrößen
  • 6.3 Messgeräte zur Oberschwingungsmessung
  • 7 Maßnahmen gegen Netzrückwirkungen
  • 7.1 Netzbetreiber - Anlagenbetreiber - Gerätehersteller
  • 7.2 Gleichstromseitige Induktivität und kapazitive Glättung
  • 7.3 Netzseitige Induktivität und kapazitive Glättung
  • 7.4 Oberschwingungsauslöschung durch unterschiedliche Geräte
  • 7.5 Transformatorschaltgruppen, zwölf- und höherpulsige Gleichrichtung
  • 7.6 Passive Filter (AHF, Advanced Harmonic Filter)
  • 7.7 Aktive Filter
  • 7.8 Aktive geschaltete Netzgleichrichter
  • 8 Projektierungsleitfaden
  • 8.1 Anlagenbetrachtung
  • 8.2 Möglichkeiten der Oberschwingungsreduzierung
  • 8.3 Software zur Oberschwingungsberechnung
  • 9 Ausblick
  • 10 Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor