Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Strömungslehre in der Gebäudesystemtechnik

Heizung · Lüftung · Wasser · Kälte

Gernot Weber

Diese Publikation zitieren

Gernot Weber, Strömungslehre in der Gebäudesystemtechnik (2015), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800739318

Getrackt seit 05/2018

632
Downloads
2
Quotes

Beschreibung / Abstract

Das Verständnis der Strömungslehre in der Gebäudesystemtechnik stellt eine der Voraussetzungen für die Planung und den Bau von Heizungs-, Lüftungs-, Wasser- und Kälteanlagen dar. Dieses Lehrbuch gibt einen nützlichen Einstieg in die Materie und konzentriert sich vor allem auf den Themenbereich Druckverlust, denn adäquate Auslegungsmethoden und Druckverlustberechnungen werden in der Praxis noch nicht überall beachtet.

Der Autor beginnt mit einer Darstellung der Grundlagen der Strömungsvorgänge. Er beschreibt ergänzend Impulsströme und das Zusammenwirken der Pumpen bzw. Ventilatoren in den Anlagen und schließt mit einer Darstellung praktischer Aspekte bei der Anwendung in wärme-, kälte-, wasser- und lufttechnischen Anlagen. Mehr als 40 konkrete Berechnungsbeispiele runden die Ausführungen ab.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • STRÖMUNGSLEHRE IN DER GEBÄUDESYSTEMTECHNIK
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • 1 Grundlagen der Strömungsvorgänge
  • 1.0 Einleitung
  • 1.1 Kontinuitätsgleichung
  • 1.2 Der 1. Hauptsatz der Thermodynamik für Strömungsvorgänge (Energiesatz)
  • 1.3 Druckverluste durch die reibungsbehaftete Strömung
  • 1.4 Druckverluste durch Impulsströmungen
  • 1.5 Anlagendruckverluste
  • 1.6 Kompressible Fluide
  • 1.7 Kraftwirkung der Impulsströme
  • 1.8 Zusammenwirken von Pumpen bzw. Ventilatoren und Anlagennetzen
  • 2 Anwendung
  • 2.0 Einleitung
  • 2.1 Heizung
  • 2.2 Wasser
  • 2.3 Lüftung (RLT-Anlagen)
  • 2.4 Kältetechnik
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor