Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Zertifizierung nach den Vorschriften von UL und CSA

Zulassungen für den nordamerikanischen Markt – ein Leitfaden

Eckart Boebel

Diese Publikation zitieren

Eckart Boebel, Zertifizierung nach den Vorschriften von UL und CSA (2009), VDE Verlag, Berlin, ISBN: 9783800738694

Getrackt seit 05/2018

194
Downloads

Beschreibung / Abstract

Über 90 % des Weltmarkts für elektrotechnische Erzeugnisse entfallen auf die drei Regionen Asien/Pazifik, Nordamerika und Europa. Unter diesen sind die USA der größte einheitliche nationale Markt in der Welt. Trotz internationaler Harmonisierung und formaler Angleichung der Normen auf der Grundlage von IEC-Standards unterscheiden sich die nordamerikanischen Standards immer noch wesentlich von vergleichbaren europäischen Normen.
Dieses Buch soll helfen, für den wichtigen Markt Nordamerika die grundsätzlichen Forderungen zu erkennen und möglichst frühzeitig zu berücksichtigen. Es enthält eine Einführung in die allgemeinen Grundsätze der UL- und CSA-Zulassungen und die generellen, von speziellen Normen unabhängigen Anforderungen.
Die maßgeblichen Begriffe und Anforderungen an Konstruktion und Komponenten werden erläutert. Das Buch berücksichtigt Erfahrungen im praktischen Umgang mit wichtigen UL- und CSA-Standards, insbesondere für Produkte aus den Bereichen Informationstechnik und industrielle Steuerungen. Am Beispiel der Standards für Informationstechnik werden die grundsätzlichen Unterschiede zwischen dem gemeinsamen UL/CSA-Standard und der entsprechenden DIN-EN-Norm umfassend diskutiert und die Besonderheiten klar herausgestellt, die für den nordamerikanischen Markt unbedingt berücksichtigt werden müssen.
Der Verfasser erläutert ausführlich die typischen Abnahmeprüfungen. Er beschreibt die Bedingungen und Voraussetzungen, unter denen die für USA und Kanada notwendigen Zulassungen schnell und kostengünstig erhalten werden können. Die vollkommen überarbeitete dritte Auflage berücksichtigt die in der Zwischenzeit neu herausgegebenen Standards IEC 60950-1 und UL/CSA 60950-1 und aktuelle Entwicklungen bei den Prüfinstituten.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

  • Zertifizierung nach den Vorschriften von UL und CSA
  • Zulassungen für den nordamerikanischen Markt - ein Leitfaden
  • Inhalt
  • 1 Globalisierung der Märkte und internationale Standards für elektrotechnische Erzeugnisse
  • 1.1 Markt für elektrotechnische und elektronische Erzeugnisse
  • Tabellen
  • Tabelle 1-1 Weltmarkt Elektrotechnik, Markt und Produktion, Ostasien/Südostasien, Nordamerika, Europa
  • Bilder
  • Bild 1-1 Weltmarkt Elektrotechnik, Markt (Ostasien/Südostasien, Nordamerika, Europa)
  • Bild 1-2 Produktion Elektrotechnik, Produktion (Ostasien/Südostasien, Nordamerika, Europa)
  • Bild 1-3 Elektrotechnik, Produktion, Märkte: nationale Märkte USA, Europäische Union, Ostasien
  • Bild 1-4 Außenhandel Elektrotechnik, EU, USA, Kanada, Ostasien
  • 1.2 Normen und Internationale Standards
  • Tabelle 1-2 Außenhandel Elektrotechnik, Asien, Europäische Union, USA, Kanada
  • 2 Der nordamerikanische Markt - Gesetzliche Regelungen, Normen, Zulassungen
  • 2.1 Normen und gesetzliche Regelungen in den USA
  • Tabelle 2-1 Prüf- und Zerti.zierungsinstitute mit NRTL-, SCC-Akkreditierung
  • 2.2 Normen und gesetzliche Regelungen in Kanada
  • 2.3 Prü.nstitutionen in den USA und Kanada
  • 2.4 Produktstandards für elektrische Sicherheit
  • Tabelle 2-2 IEC-hamonisierte Standards
  • Tabelle 2-3 Binationale Standards (USA, Kanada), trinationale Standards (USA, Kanada, Mexiko)
  • Tabelle 2-4 USA, Kanada - Nationale Standards (Basisstandards, nicht harmonisierte Standards)
  • 2.5 Begriffe
  • Bild 2-1 Prüfzeichen für USA und Kanada
  • 3 Gerätekonstruktion nach UL- und CSA-Standards
  • 3.1 Sicherheitsnormen der Elektrotechnik und nordamerikanische Standards
  • Bild 3-1 Notwendige Änderungen bei Neuabnahmen nach CSA-Standards.
  • Bild 3-2 Beanstandete Komponenten in Primärkreisen
  • 3.2 Elektrische Stromkreise
  • Tabelle 3-1 Grenzwerte für Stromquellen mit durch die Bauart begrenzter Leistung, Class 2 Power Supplies
  • Tabelle 3-2 Sicherungsnennwerte bei Stromquellen mit nicht durch die Bauart bedingter begrenzter Leistung, Class 2 Power Supplies
  • Tabelle 3-3 Spannungen bei TNV-Kreisen
  • Tabelle 3-4 Grenzwerte für TNV-Kreise
  • 3.3 Isolierung
  • Tabelle 3-5 Kriechstromfestigkeit verschiedener Isolierstoffe , CTI- Werte, PLC
  • Tabelle 3-6 Nennspannungen und zulässige Überspannungen (IEC 60950-1). .
  • Bild 3-3 Anwendung der Isolierungsarten nach IEC 60950-1 (Beispiele)
  • Tabelle 3-7 Isolierung zwischen verschiedenen Kreisen, zwischen elektrischen Kreisen und leitfähigen Teilen (IEC 60950-1)
  • Bild 3-4 Isolierung zwischen verschiedenen Kreisen bei Schutzklasse I (IEC 50950-1)
  • Tabelle 3-8 Anforderungen an Mindestabstände für de.nierte Sekundärkreise (verschiedene UL-Standards)
  • Tabelle 3-9 Luft- und Kriechstrecken (UL 508), Geräte allgemeiner Verwendung (Verschmutzungsgrad 3)
  • Tabelle 3-10 Luft- und Kriechstrecken (UL 508), Primärkreise (Verschmutzungsgrad 2)
  • Tabelle 3-11 Luft- und Kriechstrecken (UL 508), Netzanschlussklemmen (Verschmutzungsgrad 2)
  • Bild 3-5 Luft- und Kriechstrecken nach UL 508 (Beispiel)
  • 3.4 Gehäuse (Enclosures)
  • Bild 3-6 Materialdaten von Kunststoffen
  • Tabelle 3-12 Brandschutzgehäuse: Brandbeständigkeit, Mindestanforderungen (IEC 60950-1)
  • Bild 3-7a Öffnungen auf der Oberseite (IEC 60950-1)
  • Bild 3-7b Seitliche Lüftungsschlitze (IEC 60950-1)
  • Bild 3-7c Bodenöffnungen (IEC 60950-1)
  • Bild 3-7d Gehäuseöffnungen bei Bildröhren (UL/CSA 60950-1)
  • 3.5 Strahlenschutz bei elektronischen Geräten
  • Tabelle 3-13 Mindestabstand, Öffnung zu Teilen mit gefährlicher Spannung (UL 210)
  • Tabelle 3-14 Laserklassen: Bedingungen für Grenzwerte, Gefährdungspotential (21 CFR1040)
  • Tabelle 3-15 FDA-Anforderungen für Lasererzeugnisse, Übersicht
  • 4 Anforderungen an Bauelemente und andere Komponenten
  • 4.1 Allgemeine Anforderungen
  • Tabelle 4-1 Kennzeichnung zerti.zierter Komponenten
  • 4.2 Komponenten
  • Bild 4-1 Steckdosen und Netzstecker in USA und Kanada (NEC)
  • Bild 4-2 Netzschalter, IEC-Symbole der Schalterstellungen
  • Bild 4-3 Leiterplatten - charakteristische Zulassungsdaten
  • 4.3 Kabel und Leitungen
  • Tabelle 4-2 US-Netzkabel, Standardtypen (NEC)
  • Tabelle 4-3 Innere Leitungen, Mindestanforderungen
  • Tabelle 4-4 Innere Leitungen - Mindeststärke der Isolierung
  • 4.4 Einbaueinheiten
  • 5 Schilder und Aufschriften
  • 5.1 Typenschilder
  • Bild 5-1 UL Listing Mark - Bedingungen
  • Bild 5-2 CSA Certi.cation Marks - Bedingungen
  • Bild 5-3 Typenschilder mit UL/CSA-Marks (Beispiele)
  • 5.2 Aufschriften und Dokumentation
  • 6 Abnahmeuntersuchungen
  • 6.1 Grundlagen der Abnahmeuntersuchungen
  • Tabelle 6-1 Abnahmeuntersuchungen: Prüfspannungen (IEC) für Nordamerikanische Nennspannungen
  • Tabelle 6-2 Abnahmeuntersuchungen: Prüfspannungen (UL/CSA-Standards, nicht IEC-harmonisiert)
  • 6.2 Elektrische Basisuntersuchungen
  • Tabelle 6-3 Temperaturgrenzwerte (IEC 60950-1; UL 508), Isoliersysteme und Leitungen
  • Tabelle 6-4 Temperaturgrenzwerte, Komponenten und Material
  • Tabelle 6-5 Hochspannungsprüfungen (IEC 60950-1), Nennspannung 240 V. .
  • Tabelle 6-6 Hochspannungsprüfungen (IEC 60950-1), Baugruppen und Transformatoren
  • Tabelle 6-7 Hochspannungsprüfungen (UL 508, CSA No. 14), Steuerungen
  • Bild 6-1 Messung des Ableitstroms (IEC 60950-1)
  • Bild 6-2 Mess-Schaltung zur Bestimmung des Ableitstroms (IEC 60950-1)
  • Tabelle 6-8 Höchstzulässiger Ableitstrom (IEC 60950-1)
  • Tabelle 6-9 Höchstzulässiger Ableitstrom (UL/CSA-Standards), Haushaltsgeräte, gewerbliche Verwendung, Nennspannung bis 240 V
  • 6.3 Typische elektrische Abnahmeuntersuchungen für Produkte der Informationstechnik (IEC/UL/CSA 60950-1)
  • 6.4 Typische elektrische Abnahmeuntersuchungen für Steuer- und Regelgeräte (UL 508)
  • Tabelle 6-10 Untere, obere Prüfspannungen (UL 508) Steuerkreise
  • 6.5 Untersuchungen bei bestimmungswidrigem Betrieb und unter Fehlerbedingungen (IEC 60950-1)
  • 6.6 Untersuchungen äußerer Einwirkungen auf die Gerätesicherheit
  • 7 Stückprüfungen
  • 7.1 Prüfbedingungen
  • 7.2 Prüfung des Schutzleiterdurchgangs
  • 7.3 Hochspannungsprüfung
  • Tabelle 7-1 Hochspannungsprüfung (Stückprüfung, IEC 60950-1)
  • Tabelle 7-2 Hochspannungsprüfung (Stückprüfung, UL/CSA-Standards)
  • Tabelle 7-3 Hochspannungsprüfung (Stückprüfung, IEC 60950-1), Transformatoren
  • 8 Zulassungsverfahren
  • 8.1 Vorklärungen
  • 8.2 Voranfrage
  • 8.3 Abnahmeantrag und weiteres Zulassungsverfahren
  • 8.4 Fertigungsüberwachung, Werksinspektionen
  • Bild 8-1 Produktkennzeichen (Beispiel)
  • Anhänge
  • Anhang A Standards für Informationstechnik
  • Anhang B Beschriftungen und Anleitungen
  • Anhang C Bibliographie
  • Anhang D Adressen
  • Stichwortverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor