Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

An der Grenze

Die biotechnologische Überwachung von Migration

Diese Publikation zitieren

Torsten Heinemann(Hg.), Martin G. Weiß(Hg.), An der Grenze (2016), Campus Frankfurt / New York, 60486 Frankfurt/Main, ISBN: 9783593433875

Getrackt seit 05/2018

285
Downloads

Beschreibung

Torsten Heinemann ist Marie Curie Fellow an der University of California, Berkeley, und Juniorprofessor für Soziologie an der Universität Hamburg.

Martin G. Weiß ist Assistenzprofessor am Institut für Philosophie an der Universität Klagenfurt.

Beschreibung / Abstract

Die Staaten der Europäischen Union haben in den vergangenen Jahren ein »biotechnologisches Grenzregime« errichtet, das über ein nahezu totales Wissen über die Körper von Einwanderern und Staatsbürgern verfügt. Die gesammelten biometrischen Daten reichen von Fingerabdrücken und Iris-Scans zur Identitätsfeststellung über Röntgenbilder des Körpers zum Zweck der Altersbestimmung bis hin zu DNAAnalysen im Rahmen von Familienzusammenführungen. Dieser interdisziplinäre Band bietet einen detaillierten Einblick in gegenwärtige biotechnologische Grenzregime im Kontext neoliberaler Herrschaftsstrukturen und analysiert zentrale politische, soziale und ethische Implikationen dieser Praxis.

Inhaltsverzeichnis

  • BEGINN
  • Inhalt
  • Biotechnologische Grenzregime – Torsten Heinemann und Martin G. Weiß
  • Die andere Seite biologischer Bürgerschaft: Die Verwendung von DNA-Analysen in Einwanderungsverfahren zur Feststellung der Familienzugehörigkeit – Torsten Heinemann und Thomas Lemke
  • Konzepte postnationaler Bürgerschaft. Der Umgang von europäischen Einwanderungsbehörden mit DNA-Analysen – Ilpo Helén
  • »Wenn das nicht genug ist, dann mache ich einen DNS-Test«. Zur Rolle von DNS-Tests im Kontext von Familienzusammenführungen in Österreich – Kevin Hall und Ursula Naue
  • Zwischen Genetifizierung und Entbiologisierung. Genanalysen in Familienzusammenführungsverfahren – Martin G. Weiß
  • (Un-)sichere Identitäten: Biometrie, Grenzen und Staatsbürgerschaft – Katja Franko Aas
  • Die Gestaltung von Öffentlichkeit und Nicht-Öffentlichkeit an Europas technologischen Grenzen – Huub Dijstelbloem und Dennis Broeders
  • Black Box Eurodac! Eine Akteur-Netzwerk-theoretische Untersuchung der digitalen Deportabilität – Vassilis S. Tsianos und Brigitta Kuster
  • Autorinnen und Autoren

Ähnliche Titel