Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Einführung in die Literatur der Romantik

Monika Schmitz-Emans

Beschreibung

Die Einführung von Monika Schmitz-Emans hat sich in Studium und Lehre hervorragend bewährt. Sie bietet einen Überblick über alle Phasen der Epoche und analysiert eingehend die Werke von Tieck, Novalis, E.T.A. Hoffmann und Eichendorff. Ästhetik und Poetik der Romantiker werden ebenso erläutert wie das Verhältnis der romantischen Literatur zur Philosophie des deutschen Idealismus. Die Berücksichtigung von Zeit-, Sozial- und Ideengeschichte erhellt die komplexe Wechselbeziehung zwischen Literatur und außerliterarischer Welt. Ein Ausblick auf europäische Tendenzen der Romantik rundet den Band ab. Die Neuauflage integriert die maßgeblichen Lektüren der jüngsten Forschung sowie kontrovers diskutierte Methodenfragen. Die aktualisierte Bibliographie wurde um digitale Quellen ergänzt.

Beschreibung

Diese viel gelobte Einführung gilt längst als Standardwerk. Für die Neuauflage wurden alle relevanten Interpretationsansätze der letzten Jahre aufgenommen. Die aktualisierte Bibliographie wurde um digitale Quellen ergänzt. Der Band stellt u.a. Tieck, E.T.A. Hoffmann und Eichendorff vor und behandelt auch Poetik, Ästhetik und Philosophie.

Beschreibung

Monika Schmitz-Emans ist Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.
Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor