Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Einführung in die Philosophie des Geistes

Dieter Teichert

Diese Publikation zitieren

Dieter Teichert, Niko Strobach(Hg.), Dieter Schönecker(Hg.), Einführung in die Philosophie des Geistes (2012), WBG, Darmstadt, ISBN: 9783534703210

Getrackt seit 05/2018

1978
Downloads
11
Quotes

Beschreibung / Abstract

Beginnend mit klassischen Denkformen zur Philosophie des Geistes bei Aristoteles und Descartes führt dieser Band in ein schnell wachsendes Forschungsgebiet ein. Die Philosophie des Geistes ist ein Schlüsselbereich, der mit vielen philosophischen Disziplinen in Verbindung steht: der Ontologie und Erkenntnistheorie ebenso wie der Sprachphilosophie und Philosophie der Wahrnehmung. Zudem wird das Feld von den aktuellen Entwicklungen in den Neurowissenschaften besonders beeinflusst, da sich zahlreiche Fragen an der Grenze zwischen Natur- und Geisteswissenschaften stellen. Hier werden sowohl die aktuellen Debatten erläutert und bewertet als auch ein solides Grundlagenwissen präsentiert, das die Einarbeitung ermöglicht.

Beschreibung

Dieser Band führt kompakt und verständlich in das wichtige Feld der Philosophie des Geistes ein, sowohl in ihre Grundlagen als auch in die aktuellen Debatten. In der gegenwärtigen Diskussion sind vor allem die Beziehungen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften von immer größerer Bedeutung, z.B. in der Hirnforschung und der Neurowissenschaft. Dieter Teichert zeigt, wie zentral die Philosophie des Geistes für alle Probleme des Denkens und Wahrnehmens, der Selbst- und Weltwahrnehmung ist.

Beschreibung

Dieter Teichert ist Professor für Philosophie an der Universität Konstanz.




Ursula Wolf, geb. 1951, Professorin für Philosophie mit Schwerpunkt Ethik an der Universität Mannheim.

Dieter Schönecker, Dr. phil., ist Professor für Philosophie an der Universität Siegen.

Niko Strobach, Dr. phil., ist Professor für Philosophie mit dem Schwerpunkt Logik und Sprachphilosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er ist zusammen mit Prof. Dr. Dieter Schönecker (Siegen) auch Herausgeber der Reihe "Einführungen Philosophie" bei der WBG.

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Inhalt
  • Vorwort
  • 1. Einleitung
  • 1.1. Was bedeutet ,Philosophie des Geistes'?
  • 1.2. Die Philosophie des Geistes und andere philosophische Disziplinen
  • 1.3. Philosophie des Geistes und die Wissenschaften
  • 1.4. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 2. Leib und Seele: Grundbegriffe und Modelle
  • 2.1. Konzeptionen der Antike
  • 2.2. Das Leib-Seele-Problem in der Neuzeit
  • 2.3. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 3. Varianten des Materialismus
  • 3.1. Jenseits des Cartesianischen Dualismus
  • 3.2. Behaviorismus
  • 3.3. Von der Idealsprache zur Umgangssprache
  • 3.4. Ryles Kritik an Descartes' Dualismus
  • 3.5. Dispositionen
  • 3.6. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 4. Identitätstheorie
  • 4.1. Identität
  • 4.2. Typen-Identitätstheorie
  • 4.3. Token-Identitätsthese
  • 4.4. Kritik der Identitätstheorie
  • 4.5. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 5. Anomaler Monismus und Supervenienz
  • 5.1. Anomaler Monismus
  • 5.2. Supervenienz
  • 5.3. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 6. Funktionalismus
  • 6.1. Kausale Rollen
  • 6.2. Der Geist als Computer
  • 6.3. Turing-Maschinen
  • 6.4. Der Turing-Test
  • 6.5. Das Chinesische Zimmer
  • 6.6. Intentionalität
  • 6.7. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 7. Mentale Repräsentation
  • 7.1. Arten der Repräsentation
  • 7.2. Das empiristische Modell
  • 7.3. Überzeugungen und Wünsche
  • 7.4. Die Repräsentationale Theorie des Geistes
  • 7.5. Konnektionismus
  • 7.6. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 8. Phänomenales Bewusstsein
  • 8.1. Grundlagen
  • 8.2. Fledermäuse
  • 8.3. Mary sieht rot
  • 8.4. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • 9. Personalität und Identität der Person
  • 9.1. Kontexte des Begriffsgebrauchs
  • 9.2. Personalität
  • 9.3. Personale Identität
  • 9.4. Neue Modelle personaler Identität – D. Parfit
  • 9.5. Zusammenfassung, Lektürehinweise, Fragen und Übungen
  • Literaturverzeichnis
  • Sachregister
  • Namenregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor