Keine Zugriffsrechte. Einloggen

Wasser 2050

Mehr Nachhaltigkeit durch Systemlösungen

Engelbert Schramm

Beschreibung

Eines der weltweit wichtigsten Entwicklungsziele ist die Verbesserung der Wasserversorgung und Wasserentsorgung. Ausgehend von den vorhergesagten globalen Weltwasserproblemen und eigenen Szenarien möglicher Zukunftsmärkte benennen die Autoren die nötigen Schritte, um global nachhaltige Wassersysteme aufzubauen. Dazu müssen Wege jenseits der herkömmlichen Technologien eingeschlagen und die natürlichen, sozialen und wirtschaftlichen Zusammenhänge vor Ort berücksichtigt werden. Wenn diese „Systemlösungen“ an die sozio-ökonomischen Rahmenbedingungen anpassbar sind, lassen sie sich breit vermarkten. Das Buch baut auf bereits realisierten Innovationen auf – von der Grauwassernutzung in Hotelanlagen über mit Membranfiltern versehenen Hydranten für Krisengebiete bis hin zur solarbetriebenen Aufbereitung von Abwasser. Es macht Vorschläge, wie Forschung, Politik und Wirtschaft gemeinsam handeln können, und es zeigt, wie die Wirtschaft von den erwarteten Umsatzsteigerungen im Wassermarkt profitieren kann.

Inhaltsverzeichnis

  • Wasser 2050
  • Inhalt
  • Einleitung Ziel für 2050: Systemlösungen als Chance der deutschen Industrie auf dem Weltmarkt – Thomas Kluge/Engelbert Schramm
  • Systemisches Verständnis verbessert die Exporterfolge
  • 1 Systemlösungen der Zukunft
  • 1.1 Wasserwirtschaftliche Systemlösungen: Industriepolitik, Governance und technische Optionen – Silke Beck/Engelbert Schramm
  • 1.2 Innovationen: Vorbereiten auf eine nachhaltigere Zukunft – Christian Sartorius/Engelbert Schramm
  • 2 Vielfältige Erfahrungen machen Mut
  • 2.1 Pilotprojekt "DEUS 21": Nachhaltige urbane Wasserinfrastruktursysteme – Thomas Hillenbrand/Harald Hiessl
  • 2.2 Mehr Teilhabe, mehr Stabilität: Beispiel "EVA-Lanxmeer" – Ulrich Scheele/Ernst Schäfer
  • 2.3 Abwasser als Frischwasser: Wasserautonomie in Singapur als integrierte Dienstleistung – Engelbert Schramm
  • 2.4 Wassersicherheit durch Ressourcenmix: Semizentrale Wiederverwendung von Abwasser in Westaustralien – Martin Anda/Ceri Evans/Goen Ho/Stewart Dallas
  • 2.5 "CuveWaters" – Integriertes Wasserressourcen-Management in Namibia – Julia Röhrig/Thomas Kluge
  • 2.6 SEMIZENTRAL: Flexibilität durch innovative Verfahren – Susanne Bieker/Peter Cornel
  • 3 Wassermärkte der Zukunft: Systemlösungen weltweit
  • 3.1 Systemische Lösungen für Stadt und Land – Modellfall China – Engelbert Schramm
  • 3.2 Desastergerechtes Wassermanagement – Modellfall Maghreb – Alexandra Lux
  • 3.3 Nachfrageorientierte Kooperation – Modellfall Indien – Stefan Liehr
  • 4 Akteure der Zukunft
  • Hans Birle
  • 4.1 Das Licht nicht unter den Scheffel stellen: Nachhaltige Wassertechnik – energieeffizient und ressourcenschonend
  • 4.2 Wasser wiederverwenden – Stefania Paris/Hans Huber
  • 4.3 Ein kluger Weg aus der Krise: Vakuumtechnik als Erfolgsgeschichte des Systemwandels – Markus Gerlach
  • 4.4 Integrierte Dienstleistungen als Geschäftsmodell kommunaler Unternehmen – Christian Günner
  • 4.5 Unterstützendes Management zur Umsetzung integrierter Systemlösungen in Deutschland und andernorts – Engelbert Schramm/Thomas Kluge
  • 4.6 Energie aus Abwasser – Claudia Müller/Robert Lutze/Markus Engelhart
  • 5 Auf in die Zukunft! Wege zu einer nachhaltigen und exportstarken Wasserwirtschaft – Thomas Kluge/Silke Beck/Bernd Hansjürgens/Harald Hiessl/Christian Sartorius/Engelbert Schramm
  • 5.1 Flexibel und angepasst: Technologien und ihre Anwendungen
  • 5.2 Integriert und nachhaltig: Exportpotenziale deutscher Wasserindustrie
  • 5.3 Systemlösungen: So entfalten sich die Potenziale
  • 5.4 Politik aus einem Guss
  • 5.5 Wie bezahlt sich Innovation?
  • 5.6 Dringend benötigt: eine gezielte Außenwirtschaftspolitik
  • 5.7 Verbesserung exportorientierter Capacity-Development-Maßnahmen
  • 5.8 Was ist und was werden könnte
  • Literaturverzeichnis

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor