Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Existenzsicherungs- und Verfahrensrechtrecht

SGB II/SGB XII/SGB I/SGB X und begleitende Rechtsgebiete

Diese Publikation zitieren

Harald Thomé(Hg.), Existenzsicherungs- und Verfahrensrechtrecht (2016), Lambertus Verlag, Freiburg, ISBN: 9783784128627

Getrackt seit 05/2018

472
Downloads

Beschreibung

Wer in der Existenzsicherungsberatung rund um das SGB II/SGB XII arbeitet, braucht zur Verteidigung der sozialen Rechte der Klienten fundiertes Wissen um die rechtlichen Grundlagen. Dafür sind auch die begleitenden Verfahrensrechte unabdingbar. Mit dieser – jährlich herauskommenden – Gesetzestextesammlung werden Praktiker immer alle aktuellen und notwendigen Gesetzestext zur Existenzsicherung, begleitender Rechtsgebiete, bis zu den Verordnungen zur Hand haben.
Im Schwerpunkt geht es um die Regelungen des SGB II/SGB XII und Verordnungen, die notwendigen Regelungen des SGB III, SGB I + X, das SGG, bis hin zum WoGG, aber auch das neue Zahlungskontogesetz bis zum Informationsfreiheitsgesetz.

Die Gesetzessammlung ist aus jahrelanger praktischer Berater- und Fortbildungstätigkeit des Autors entstanden und hat sich in der Praxis seit Jahren bewährt. Dank des handlichen Formats ist es das Kompendium für die Sozialberatung.

Stand April 2016.

Kritik

"Praktisch, vollständig, gut." Bernd-Günter Schwabe, in: Zeitschrift für das Fürsorgewesen, Heft 2/2017, Februar 2017.

Beschreibung

Harald Thomé ist Mitgründer und Berater der Arbeitslosen- und Sozialberatungsstelle Tacheles e.V. in Wuppertal tätig. Er bietet juristische Fortbildungen und Seminare von Multiplikatoren im Bereich des Arbeitslosen- und Sozialrechts durch. Er ist Mitautor des bundesweit bekannten „Leitfaden ALG II / Sozialhilfe“.

Beschreibung / Abstract

Wer in der Existenzsicherungsberatung rund um das SGB II/SGB XII arbeitet, braucht zur Verteidigung der sozialen Rechte der Klienten fundiertes Wissen um die rechtlichen Grundlagen. Dafür sind auch die begleitenden Verfahrensrechte unabdingbar. Mit dieser – jährlich herauskommenden – Gesetzestextesammlung werden Praktiker immer alle aktuellen und notwendigen Gesetzestext zur Existenzsicherung, begleitender Rechtsgebiete, bis zu den Verordnungen zur Hand haben.
Im Schwerpunkt geht es um die Regelungen des SGB II/SGB XII und Verordnungen, die notwendigen Regelungen des SGB III, SGB I + X, das SGG, bis hin zum WoGG, aber auch das neue Zahlungskontogesetz bis zum Informationsfreiheitsgesetz.

Die Gesetzessammlung ist aus jahrelanger praktischer Berater- und Fortbildungstätigkeit des Autors entstanden und hat sich in der Praxis seit Jahren bewährt. Dank des handlichen Formats ist es das Kompendium für die Sozialberatung.

Stand April 2016.

Inhaltsverzeichnis

  • Existenzsicherungs- und Verfahrensrecht
  • Vorwort zur ersten Auflage
  • Inhalt
  • 1. Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II)
  • 1a. Verordnung zur Berechnung von Einkommen sowie zurNichtberücksichtigung von Einkommen und Vermögenbeim Arbeitslosengeld II/Sozialgeld
  • 1b. EAO
  • 1c. Verordnung zur Vermeidung unbilliger Härten durchInanspruchnahme einer vorgezogenen Altersrente
  • 1d. Verordnung zur Zulassung von kommunalen Trägernals Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende
  • 1e. Verordnung über den automatisierten Datenabgleichbei Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende
  • 1f. Verordnung zur Erhebung der Daten nach § 51bdes Zweiten Buches Sozialgesetzbuch
  • 1g. Bekanntmachung über die Höhe der Regelbedarfe nach§ 20 Absatz 5 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch für dieZeit ab 1. Januar 2016
  • 1h. Verordnung über die Mindestanforderungen an dieVereinbarungen über Leistungen der Eingliederung nachdem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch
  • 2. Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII)
  • 2a. Gesetz zur Ermittlung der Regelbedarfe nach § 28 desZwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • 2b. Verordnung nach § 60 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • 2c. Verordnung zur Durchführung der Hilfe zurÜberwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
  • 2d. Verordnung zur Durchführung des § 82 desZwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • 2e. Verordnung zur Durchführung des § 90 Abs. 2 Nr. 9 desZwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • 2f. Verordnung zur Durchführung des § 118 Abs. 1 und 2des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch
  • 3. Sozialgesetzbuch (SGB) Erstes Buch (I)
  • 4. Zehntes Buch Sozialgesetzbuch – Sozialverwaltungsverfahrenund Sozialdatenschutz
  • 5. Sozialgesetzbuch (SGB) Drittes Buch (III)
  • 5a. Verordnung über die ehrenamtliche Betätigung vonArbeitslosen
  • 5b. Anordnung des Verwaltungsrats der Bundesanstaltfür Arbeit zur Pflicht des Arbeitslosen, Vorschlägen desArbeitsamtes zur beruflichen Eingliederung zeit- undortsnah Folge leisten zu können
  • 6. Viertes Buch Sozialgesetzbuch
  • 6a. Verordnung über die sozialversicherungsrechtlicheBeurteilung von Zuwendungen des Arbeitgebers alsArbeitsentgelt
  • 7. Sozialgesetzbuch (SGB) – Fünftes Buch (V) –Gesetzliche Krankenversicherung SVEV
  • 8. Sozialgesetzbuch (SGB) Achtes Buch (VIII)
  • 9. Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung
  • 10. Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit
  • 11. Bundeskindergeldgesetz
  • 12. Gesetz zur Sicherung des Unterhalts von Kindern alleinstehenderMütter und Väter durch Unterhaltsvorschüsse oder–ausfallleistungen
  • 13. Gesetz zur Vermeidung und Bewältigung von Schwangerschaftskonflikten
  • 14. Gesetz zur Errichtung einer Stiftung„Mutter und Kind – Schutz ungeborenen Lebens“
  • 15. Wohngeldgesetz
  • 16. Asylbewerberleistungsgesetz
  • 16a. Bekanntmachung über die Höhe der Leistungssätzenach § 3 Absatz 4 des Asylbewerberleistungsgesetzes für dieZeit ab 1. Januar 2016
  • 17. Einkommensteuergesetz
  • 18. Gesetz über die Rechtsberatung und Vertretung fürBürger mit geringem Einkommen
  • 19. Bürgerliches Gesetzbuch
  • 20. Verordnung über Gebühren für Personalausweise undden elektronischen Identitätsnachweis
  • 21. Gesetz zur Regelung des Zugangs zu Informationen desBundes
  • 22. Sozialgerichtsgesetz
  • 23. Rechtsdienstleistungsgesetz
  • 24. Rundfunkbeitragsstaatsvertrag
  • 25. Gesetz über die Vergleichbarkeit von Zahlungskontoentgelten,den Wechsel von Zahlungskonten sowie den Zugangzu Zahlungskonten mit grundlegenden Funktionen
  • 25a. Verordnung über die Bestimmung von Dokumenten, diezur Überprüfung der Identität einer nach dem Geldwäschegesetzzu identifizierenden Person zum Zwecke des Abschlusseseines Zahlungskontovertrags zugelassen werden(Zahlungskonto-Identitätsprüfungs
  • 26. Verordnung über Allgemeine Bedingungen für dieGrundversorgung von Haushaltskunden über die Ersatzversorgungmit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz
  • 27. Verordnung über Allgemeine Bedingungen fürdie Grudnversorgung von Haushaltskunden und dieErsatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz
  • Sachregister
  • Der Autor

Ähnliche Titel