Open Access

Tanzpraxis in der Forschung - Tanz als Forschungspraxis

Choreographie, Improvisation, Exploration. Jahrbuch TanzForschung 2016

Download
Download

Cite this publication as

Susanne Quinten(Hg.), Stephanie Schroedter(Hg.), Tanzpraxis in der Forschung - Tanz als Forschungspraxis (2016), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839436028

Tracked since 05/2018

17
Downloads

Beschreibung

Tanzpraxis gewinnt in der Forschung ebenso an Bedeutung wie sie selbst zur Forschung avanciert. Choreographie, Improvisation und Exploration erweitern herkömmliche diskursive Methoden der Wissensgenerierung und Wissensvermittlung um aisthetische Dimensionen der Bewegung, des Leiblichen, Sinnlichen und Affektiven. Dieser interdisziplinär angelegte Band eröffnet einen Einblick in die facettenreiche Vielfalt von Forschungsansätzen, die unmittelbar aus der Tanzpraxis hervorgehen oder auf tänzerische Praxen zurückgreifen. Die Beiträge stellen theoretische und methodische Grundlegungen, historische Bezüge sowie Erkenntnisgewinn exemplarisch an künstlerisch-kreativen, pädagogischen, therapeutischen und disziplinenüberschreitenden Projekten vor.

Beschreibung

Susanne Quinten (Dr. Sportwiss.), ist Vertretungsprofessorin an der Technischen Universität Dortmund mit Schwerpunkt Tanz im Kontext von Therapie, Behinderung, Inklusion und kultureller Bildung.
Stephanie Schroedter (PD Dr.), geb. 1966, arbeitet an der Schnittstelle von Tanz- und Musikwissenschaft und habilitierte sich in beiden Fächern an der Freien Universität Berlin.

Kritik

Dieser Sammelband [ist] insgesamt als Bereicherung des virulenten Diskurses zum Verhältnis Tanz/Forschung zu betrachten.«
Marcel Behn, [rezens.tfm], 2 (2017)

Besprochen in:
UP TO DANCE, 2 (2017)
XTRA, 333 (2017)
Tanznetz.de - Das Spielzeitheft, 4 (2017), Anja K. Arend

Lizenz

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

Open Access Angabe

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 License (CC BY-NC-ND 4.0)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Teil I: Theoretische und historische Grundlagen
  • Künstlerisches Forschen in Wissenschaft und Bildung Zur Anerkennung und Nut zung leiblich-sinnlicher Erkenntnispotenziale
  • Kinästhetische Kommunikation und Intermediale Wissenstransformation als Forschungsmethoden in tanzkünstlerischen Kontexten
  • Das Erbe der Tanzmoderne im zeitgenössischen Kontext Ein Beispiel kooperativer Praxisforschung
  • Teil II : Künstlerisch-kreative Kontexte
  • Beyond the Ordinary On Artistic Research and Subversive Actions through Dance
  • Notation – Reflexion – Komposition Die Etüde »Star ting Point« von Jean Cébron
  • Write with Dance or We Are Lost The Art of Movement as Practice as Research
  • Zur Komplexität choreographischer Forschung: Forschungsvorstellungen, praxisimmanente Grenzziehungen und praktische Beglaubigungen Eine praxeologische Untersuchung
  • TranceForms. Eine künstlerische Übersetzung des orientalischen Frauenrituals Zâr für die zeitgenössische Bühne Verschriftlichung einer Lecture Performance
  • Building Bodies – Parallel Practices Ein Bericht aus der choreographischen und tanzwissenschaf tlichen Forschung
  • Teil III : Pädagogische und therapeutische Kontexte
  • Reimagining the Body Attunement of Intentionality and Bodily Feelings
  • Tanztechnik 2.0 – Der Lehr- und Lernansatz nach Dorothee Günther Eine bewegungsreflexive Ausrichtung?
  • Praxis begreifen Eine praxeologische Perspektive auf Praktiken und Episteme des Wissens und Forschens im Kontext tänzerischer Vermittlung
  • Artistic Inquiry Eine Forschungsmethode in den künstlerischen Therapien
  • Physical Thinking as Research
  • Über Archive und heterotopische Orte Einblicke in eine körper- und bewegungsbasierte Biographieforschung
  • Teil IV : Disziplinenüberschreitende Praxisforschung
  • Moving Musicians Verkörperung von Musik als kreative Interpretation in dem Practice as Research Projekt »Creative Embodiment of Music«
  • Mutual Composing Practice-led Research: Improvisation in Dance and Music
  • Musikchoreographische Forschungspraxis Eine Fallstudie zur Historiographie des Experimentellen im Zusammenspiel von Tanz, Musik/Klang und Bildender Kunst
  • Biografien

Ähnliche Titel