Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die entfesselte Welt

Wie Globalisierung unser Leben verändert

Anthony Giddens

Diese Publikation zitieren

Anthony Giddens, Die entfesselte Welt (2012), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518747391

Getrackt seit 05/2018

120
Downloads

Beschreibung / Abstract

Anthony Giddens hielt im Jahre 1999 die Reith Lectures - von der BBC gesendet und sich folglich an ein großes Publikum wendend. Er sprach über sein Thema, die Globalisierung. In ihrem Zuge hat sich unsere Welt entfesselt. Alle, an jedem Platz der Erde, gleichgültig, ob arm oder reich, sind ihren Folgen ausgesetzt. Die Risiken, die sie für den Einzelnen birgt, nehmen in unbekanntem Ausmaß zu. Die Globalisierung erfordert Veränderungen in unserem Demokratieverständnis, stellt neue Anforderungen an die Familien und verlangt, so Giddens, eine kosmopolitische Einstellung, damit die Welt nicht im Chaos des Fundamentalismus unter, schiedlichster Spielart versinkt.

Beschreibung

Anthony Giddens, geboren am 18 Januar 1938 in Edmonton, war bis 2003 Direktor der London School of Economics and Political Science und zuvor Professor der Soziologie an der University of Cambridge.

<p>Frank Jakubzik, geboren 1965, übersetzte unter anderem Zygmunt Bauman, G. K. Chesterton, Colin Crouch, Daniel Miller und Franco Moretti.</p>

Inhaltsverzeichnis

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • Widmung
  • Vorwort
  • Einleitung
  • I. Globalisierung
  • II. Risiko
  • III. Tradition
  • IV. Familie
  • V. Demokratie
  • Kommentierte Auswahlbibliographie
  • Globalisierung
  • Risiko
  • Tradition
  • Familie
  • Demokratie

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor