Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Politische Gerechtigkeit

Grundlegung einer kritischen Philosophie von Recht und Staat

Otfried Höffe

Diese Publikation zitieren

Otfried Höffe, Politische Gerechtigkeit (2003), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518746462

Getrackt seit 05/2018

59
Downloads

Beschreibung / Abstract

»Das Buch erhebt keinen geringeren Anspruch als den einer ›Neuvermessung des philosophischen Gerechtigkeitsdiskurses‹, wie er in Europa seit Anaximander geführt wird. Es verteidigt die Möglichkeit wissenschaftlicher Kritik an Recht und Staat gegen den Positivismus (Kelsen, Hart) und Funktionalismus (Luhmann). Höffe will das ›politische Projekt der Moderne‹, die Legitimation von Menschenrechten und ihrer staatlichen Garantie, mit rationalen Mitteln fortsetzen – aber zugleich die klassische Theorie politischer Gerechtigkeit bei Platon und Aristoteles ›rehabilitieren‹. Und schließlich will er die neue amerikanische Sozialphilosophie mit ihren eigenen spiel- und handlungstheoretischen Mitteln übertreffen.« So formulierte Ludwig Siep das philosophische Programm dieses zentralen und wirkmächtigen Buches, das heute zu den Klassikern der politischen Philosophie gehört. Die durchgesehene und korrigierte Neuausgabe enthält ein neues Vorwort.

Inhaltsverzeichnis

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • 1. Einleitung: Eine Neuvermessung des Gerechtigkeitsdiskurses
  • 1.1 Justitia statt Leviathan
  • 1.2 Eine dreifache Provokation
  • 1.3 Das politische Projekt der Modeme
  • 1.4 Eine politische Fundamentalphilosophie
  • Erster Teil. Der Standpunkt der politischen Gerechtigkeit. Zur Kritik des Rechts- und Staatspositivismus
  • 2. Die Idee der politischen Gerechtigkeit
  • 3. Eine Legitimation der Gerechtigkeitsperspektive
  • 4. Politische Gerechtigkeit oder Naturrecht?
  • 5. Mythos Rechtspositivismus?
  • 6. Kritik positivistischer Rechtsbegriffe
  • Zweiter Teil. Herrschaftsfreiheit oder gerechte Herrschaft? Zur Kritik des Anarchismus
  • 7. Die Utopie der Herrschaftsfreiheit
  • 8. Die Geburt der Herrschaft aus der Begehrlichkeit (Platon)
  • 9. Die politische Natur des Menschen (Aristoteles)
  • 10. Elementare Konflikte: ein Gedankenexperiment
  • 11. Freiheit in sozialen Institutionen
  • Dritter Teil. Die politische Gerechtigkeit als Prinzip einer Freiheitsgemeinschaft
  • 12. Die natürliche Gerechtigkeit
  • 13. Wirklichkeitsdefizite der natürlichen Gerechtigkeit
  • 14. Der Staat der Gerechtigkeit
  • 15. Strategien politischer Gerechtigkeit – ein Ausblick
  • Nachwort zur Neuausgabe
  • Literatur
  • Personenregister
  • Sachregister

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor