Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Die politische Theorie des Besitzindividualismus

Von Hobbes bis Locke. Aus dem Englischen von Arno Wittekind

C.B. Macpherson

Diese Publikation zitieren

C.B. Macpherson, Die politische Theorie des Besitzindividualismus (2016), Suhrkamp Verlag, Berlin, ISBN: 9783518746295

Getrackt seit 05/2018

111
Downloads

Beschreibung / Abstract

Macphersons Untersuchung gilt dem Problem einer gesicherten theoretischen Grundlage für den liberal-demokratischen Staat. Als gemeinsame Voraussetzung der englischen politischen Theorie von Hobbes bis Locke erkennt er einen auf Besitz gegründeten und am Besitz orientierten Individualismus. Nach Macpherson geht der Besitzindividualismus davon aus, daß das Individuum nur als Eigentümer seiner eigenen Person Mensch sei; daß das Wesen des Menschen die Freiheit von allen vertraglichen Bindungen gegenüber anderen sei, soweit sie nicht dem eigenen Interesse dienen; und daß die Gesellschaft nichts anderes sei als eine Reihe von Marktbeziehungen zwischen diesen freien Individuen, die ihrerseits der Gesellschaft nichts schulden.

Inhaltsverzeichnis

  • [Cover]
  • [Informationen zum Buch und Autor]
  • [Titel]
  • [Impressum]
  • Inhalt
  • Widmung
  • Vorwort
  • I. Einführung
  • 1. Die Wurzeln der liberal-demokratischen Theorie
  • 2. Probleme der Interpretation
  • II. Hobbes: Die politische Verpflichtung durch den Markt
  • 1. Philosophie und politische Theorie
  • 2. Die menschliche Natur und der Naturzustand
  • 3. Gesellschaftsmodelle
  • 4. Politische Pflichten
  • 5. Wirksamkeit und Grenzen von Hobbes' politischer Theorie
  • III. Die Levellers: Wahlrecht und Freiheit
  • 1. Das Wahlrechtsproblem
  • 2. Formen des Wahlrechts
  • 3. Die Dokumente
  • 4. Theoretische lmplikationen
  • IV. Harrington: Der Opportunitätsstaat
  • 1. Ungeprüfte Zweideutigkeiten
  • 2. Das Gleichgewicht und die Gentry
  • 3. Die bürgerliche Gesellschaft
  • 4. Die ausgeglichene Republik und das Agrargesetz
  • 5. Das sich selbst aufhebende Gleichgewichtsprinzip
  • 6. Harringtons Standort
  • V. Locke: Die politische Theorie der Appropriation
  • 1. Interpretationen
  • 2. Die Theorie des Eigentumsrechtes
  • 3. Klassenunterschiede in bezug auf natürliche Rechte und Vernunft
  • 4. Der doppeldeutige Naturzustand
  • 5. Die doppeldeutige bürgerliche Gesellschaft
  • 6. Ungelöste Probleme in neuer Sicht
  • VI. Besitzindividualismus und liberale Demokratie
  • 1. Die Grundlagen im siebzehnten Jahrhundert
  • 2. Das Dilemma des zwanzigsten Jahrhunderts
  • Anhang
  • Soziale Klassen und Wahlrechtsklassen in England um das Jahr 1648
  • Anmerkungen
  • Zitierte Werke
  • I. Werke des siebzehnten Jahrhunderts
  • II. Moderne Werke
  • Index

Ähnliche Titel

    Mehr von diesem Autor