Open Access

Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung

Die Konflikte um Carbon Capture and Storage (CCS) in der internationalen Klimapolitik

Timmo Krüger
Download
Download

Diese Publikation zitieren

Timmo Krüger, Das Hegemonieprojekt der ökologischen Modernisierung (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839432334

Getrackt seit 05/2018

114
Downloads
1
Quotes

Beschreibung / Abstract

Ökologische Modernisierung gilt als Leitprinzip zeitgemäßer Umweltpolitik. Die ökomodernen Kernforderungen nach »Sustainable Development« und »Green Economy« zielen auf eine fortschreitende Entwicklung, die um eine Nachhaltigkeitskomponente ergänzt werden soll.
Anhand von Carbon Capture and Storage (CCS) fragt Timmo Krüger nach den aktuellen Dynamiken in den Kämpfen um die Hegemonie in der internationalen Klimapolitik. Er zeigt: Da CCS-Technologien auf der fossilen und zentralisierten Energieinfrastruktur basieren, spitzt sich hier die Frage zu, inwieweit es zur adäquaten Bearbeitung der ökologischen Krise einer umfassenden Transformation gesellschaftlicher Strukturen bedarf.

Beschreibung

Timmo Krüger (Dr. rer. pol.), geb. 1982, ist Politik- und Kulturwissenschaftler. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Diskurs- und Hegemonietheorie sowie ökologische Krise und Klimapolitik.

Kritik

Besprochen in:
Portal für Politikwissenschaft, 11.02.2016, Matthias Lemke
International Sociology Reviews, 34/2 (2019), Philipp Altmann

Lizenz

http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Open Access Angabe

This work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 3.0 License (CC BY-NC-ND 3.0)

Inhaltsverzeichnis

  • Cover
  • Inhalt
  • Tabellenverzeichnis
  • Vorwort
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Erkenntnisinteresse und Forschungsfragen
  • 1.2 Forschungsstand und Forschungslücke
  • 2. Theorie und Operationalisierung
  • 2.1 Diskurstheoretische Hegemonieanalyse
  • 2.2 Gesellschaftliche Naturverhältnisse
  • 2.3 Forschungsdesign, Aufbau und methodisches Vorgehen
  • 3. Das Projekt der ökologischen Modernisierung
  • 3.1 Die Ökologische Krisendiagnose
  • 3.2 Die Formierung des ökomodernen Diskurses
  • 3.3 Die Grundannahmen des ökomodernen Projekts
  • 3.4 Die Hegemoniestrategien des ökomodernen Projekts
  • 3.5 Das ökomoderne Hegemonieversprechen
  • 3.6 Die Hegemonialisierung des ökomodernen Projekts
  • 3.7 Die reflexive Reproduktion von Hegemonie
  • 4. Das ökomoderne Projekt und CCS
  • 5. CCS in der internationalen Klimapolitik
  • 5.1 Einführung in die internationale Klimapolitik
  • 5.2 Einführung in CCS-Technologien
  • 5.3 Die Politikberatung des IPCC zu CCS-Technologien
  • 5.4 Die CCS-CDM-Kontroverse in den Klimaverhandlungen
  • 5.5 Synthese: CCS-Konflikte in der Klimapolitik
  • 6. CCS und das ökomoderne Hegemonieprojekt
  • 6.1 Die Bedeutung des Scheiterns von CCS-Projekten
  • 6.2 Die Bedeutung des Erfolgs der CCS-Community
  • 6.3 Die (ent-)politisierenden Effekte der CCS-Konflikte
  • 7. Resümee und Ausblick
  • 7.1 Zusammenfassung der Ergebnisse
  • 7.2 Ausblick
  • Abkürzungs- und Begriffsverzeichnis
  • Literatur
  • Anhang
  • A.1 Verzeichnis der analysierten Stellungnahmen
  • A.2 Liste der identifizierten Enthymeme

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor