Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Islamische Theologie und Religionspädagogik in Bewegung

Neue Ansätze in Europa

Diese Publikation zitieren

Zekirija Sejdini(Hg.), Islamische Theologie und Religionspädagogik in Bewegung (2016), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839433959

Getrackt seit 05/2018

29
Downloads

Beschreibung / Abstract

Welche Merkmale muss eine gegenwartsbezogene islamische Theologie und Religionspädagogik im deutschen und im europäischen Kontext aufweisen, um sowohl den Bedürfnissen der in einem säkularen Umfeld lebenden europäischen Muslim_innen gerecht zu werden, als auch zur Profilierung der islamischen Theologie und Religionspädagogik im europäischen Kontext beitragen zu können?
Dieser Frage, die sich vor dem Hintergrund der Gründung mehrerer islamisch-theologischer Zentren an deutschsprachigen Universitäten stellt, gehen die Beiträger_innen aus der Perspektive unterschiedlicher Fachgebiete nach und tragen damit auch zu einer Reflexion der aktuellen Islam-Debatte bei.

Beschreibung

Zekirija Sejdini (Dr.), geb. 1972, ist Professor für Islamische Religionspädagogik an der Universität Innsbruck.

Kritik

»Existentiell, aufgeklärt und kritisch!«
Jos Schnurer, www.socialnet.de, 07.11.2016

Besprochen in:
www.lehrerbibliothek.de, 5 (2017), Dieter Bach

Inhaltsverzeichnis

  • Cover. Islamische Theologie und Religionspädagogik in Bewegung
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Zwischen Gewissheit und Kontingenz. Auf dem Weg zu einem neuen Verständnis von islamischer Theologie und Religionspädagogik im europäischen Kontext
  • Pluralität als Wille Gottes
  • Bildungsauffassungen klassischer muslimischer Gelehrter. Von Abu Hanifa bis Ibn Khaldun (8.-15. Jh.)
  • Dekontextualisierung des Korans: moderne Koraninterpretationen oder Konstruktion moderner Korane
  • Der Koran im Unterricht: Chance für Geschlechtergerechtigkeitoder Anleitung zum Extremismus?
  • Der Hadith im islamischen Religionsunterricht: eine religionspädagogische Herausforderung
  • Eine islamische Theologie und Religionspädagogik, »mit der wir leben können«. Kommentar zur Ringvorlesung aus katholisch-religionspädagogischer Perspektive
  • Religionsdidaktik in der Spannung zwischen öffentlichem und religionsgemeinschaftlichem Bildungsauftrag
  • Islamische Frauenkatechismen in der religiösen Erwachsenenbildung: eine kritische Analyse
  • Ansätze im islamischen Religionsunterricht für neue Entwicklungen in Theologie und Religionspädagogik
  • Autorinnen und Autoren

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel