Zugriffsrechte erwerben. Einloggen

Institution und Utopie

Ost-West-Transformationen an der Berliner Volksbühne

Tanja Bogusz

Diese Publikation zitieren

Tanja Bogusz, Institution und Utopie (2015), transcript Verlag, Bielefeld, ISBN: 9783839407820

Beschreibung / Abstract

Die Berliner Volksbühne übernahm inmitten des deutsch-deutschen Vereinigungsprozesses die institutionelle Federführung des gesamtdeutschen hauptstädtischen Kulturlebens. Wie aber kam es dazu? Auf der Grundlage teilnehmender Beobachtung, zeitgeschichtlicher Analyse und theoretischer Reflexionen erhält der Begriff der Kulturproduktion hier seinen soziologischen Sinn: als eine spezifische Praxis, deren Bedingtheit gerade auf ihren Verallgemeinerungscharakter verweist. Das Gebiet der Soziologie beschreibt damit die Aufgabe, das Alleinstellungsmerkmal der Kulturproduktion mit seinen gesellschaftlichen Rahmungen zu verbinden und die ihnen zugrunde liegenden Strukturen hervorzuheben.

Beschreibung

Tanja Bogusz (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Vergleichende Wissenssoziologie und Praxistheorie.

Kritik

»Insgesamt handelt es sich bei der Dissertation von Tanja Bogusz um eine anspruchsvolle und komplex argumentierende Studie, in der Feldforschung, Zeitgeschichte und Theoriearbeit eine gelungene Synthese eingehen.«
Uta Karstein, H-Soz-u-Kult

Besprochen in:

Sociologica Internationalis, 46/1 (2008), Gunther Gebhard
Theater der Zeit, 5 (2008), Fabian Lettov

Inhaltsverzeichnis

  • Cover Institution und Utopie
  • INHALT
  • Vorwort
  • Einleitung
  • 1. Kulturproduktion als Vergesellschaftungsprozess
  • 1.1 Zur Sozialfigur des Kulturproduzenten
  • 1.2 Praxeologische Wechselwirkungen
  • 2. Der staatssozialistische Kulturrahmen: Offizielle und inoffizielle Wirklichkeiten
  • 2.1 Das Projekt der sozialistischen Moderne als Avantgarde
  • 2.2 Konsensdiktatur DDR: Gestaltungswille und Gestaltungszwang
  • 3. Merkmale der Theaterfelder in Ost- und Westberlin
  • 3.1 Kritik und Affirmation
  • 4. Die Volksbühne als stabilisierte Leitidee
  • 4.1 Auftrag zur performativen Differenzproduktion
  • 4.2 Struktur und Praxis: die Akteure
  • 4.3 Instituierung und Institution
  • 4.4 Symbolische Wirklichkeitsorganisation
  • 4.5 Stabilisierte Spannung
  • 5. Schluss: Institution und Utopie
  • Post scriptum: Risiken, Nebenwirkungen und ein Missverständnis
  • Literatur- und Quellenverzeichnis

Mehr von dieser Serie

    Ähnliche Titel

      Mehr von diesem Autor